Blackberry-Video: Beschreibung des Pflanzens und Beschneidens, der Brombeervermehrung

Blackberry-Video: Beschreibung des Pflanzens und Beschneidens, der Brombeervermehrung

Blackberry-Video. Ich beschäftige mich mit dem Anbau von Brombeeren und möchte meine Erfahrungen mit dem Anbau dieser Ernte teilen. Dies ist eine sehr gute und wertvolle Kultur, die aus Südamerika zu uns gekommen ist. Sie wurde hier vor nicht allzu langer Zeit gepflegt. Viele Menschen wissen nicht, wie man es anbaut, wie man es beschneidet. Heute werde ich Ihnen sagen, wie man Brombeeren pflanzt, pflegt, wässert, füttert und den Rest der Arbeit ausführt.

Video der Gartenarbeit mit Brombeeren

Brombeeren sind sehr groß, saftig und wiegen 6 bis 10 Gramm. Der Ertrag eines Busches beträgt 4 bis 10 kg. Je nach Pflege wird gegossen und gefüttert. Wenn die Brombeere blüht, müssen Sie gut gießen und füttern. Wir sammeln Brombeeren in einem kleinen Behälter, denn wenn der Behälter hoch ist, zerknittert die Beere. Wir sammeln Brombeeren in so etwas wie einer niedrigen Kiste. Es muss etwas unreif geerntet werden, denn wenn es vollständig reif ist, verschluckt es sich und wird nicht mehr transportabel.

Brombeeren pflanzen und beschneiden

Brombeeren werden in einem Abstand von 1,25 m voneinander gepflanzt. Sie sehen die gebundenen Brombeersträucher, die im Frühjahr gepflanzt werden. Wenn sie bis zu 1,5 m groß werden, wird ein Schnitt von 5 bis 10 cm durchgeführt, damit die Büsche Seitentriebe herauslassen und im nächsten Jahr eine Ernte erfolgt. Nächstes Jahr werden größere junge Triebe von unten kommen. Das Prinzip ist das gleiche wie bei Himbeeren: Die alten Zweige, die Früchte getragen haben, werden herausgeschnitten, während die jungen übrig bleiben und an die Gitter gebunden sind. Hier ist der untere Draht, mittlerer und oberer, der untere kann zur Bewässerung und Fütterung bewässert werden.

Ich stehe neben einer Brombeere, die 2 Jahre alt ist. Letztes Jahr wuchs es, gab eine Ernte, dies wird die Ernte des nächsten Jahres sein. Damit es gut Früchte trägt, müssen seine Spitzen abgeschnitten werden. Sie beginnt mit den Seitentrieben bis zum Boden. Im Frühjahr reinigen Sie diese Triebe nach dem Frost, lassen 30-35 cm und die Ernte wird von jeder Knospe auseinander gehen. Auf einem Ast mit Seitentrieben können Sie bis zu 1000 Beeren zählen. Lassen Sie 4-6 Triebe im Busch, die eine Ernte ergeben.

Hier ist die Ernte eines vollwertigen Brombeerbusches, der bereits 3 Jahre alt ist. Er hat Bürsten vollständig mit Beeren, wenn sie reifen, werden sie größer. Die Früchte selbst reifen innerhalb eines Monats. Wie ich bereits sagte, als wir die Seitentriebe verließen, kam aus jeder Knospe ein Haufen, der sich füllte und groß wurde. Dadurch steigt der Ertrag.

Damit die Brombeeren saftiger und süßer werden, brauchen sie viel Sonne. Deshalb versuchen wir, die Zweige so zu drehen, dass sie viel Licht erhalten und die Beeren süßer sind. Nächstes Jahr werden die Ersatzzweige wieder gehen und diese werden Früchte tragen, also versuchen wir, den Beeren mehr Sonne und Luft zu geben.

Brombeervermehrung

Brombeeren vermehren sich durch Wurzeln an der Spitze oder Spitze des Stammes oder durch seitliche Stecklinge. Wenn es den Boden berührt, wird ein 5-7 cm großes Loch gemacht, ein Stiel wird hineingelegt, ein Pfahl wird daneben gelegt, alles wird aufgefüllt, der Boden sollte nass und locker sein, so dass er aufrecht steht . Die Wurzeln erscheinen in ungefähr einem Monat. Ich verwurzele, wenn ich vollständig ernte, wenn alle alten Zweige herausgeschnitten sind, nur noch junge übrig sind, dann wachsen die Sämlinge. Setzlinge werden auf dem Markt mit und ohne Erdklumpen verkauft, die Stecklinge wurzeln gut. Im Internet steht geschrieben, dass es notwendig ist, im Herbst zu pflanzen, ich mache es im zeitigen Frühjahr und die Ergebnisse sind ausgezeichnet.

Hier ist ein jährlicher Strauch, der im zeitigen Frühjahr gepflanzt wurde, sein Wachstum ist perfekt verlaufen. Alte Äste, die Früchte getragen haben, werden direkt am Boden geschnitten, so dass kein Stumpf zurückbleibt. Wenn die Triebe jung sind, können sie aus dem Gitter entfernt und am Boden befestigt werden. Sie können sie sogar ein wenig fallen lassen, er hat keine Angst, sich zu paaren. Bei starkem Frost überleben die Brombeeren und geben eine gute Ernte.

Wie pflanzt man Brombeeren richtig? Schau das Video.

Literatur

  1. Informationen zu Obstkulturen
  2. Informationen zu Berry Crops

Abschnitte: Obst- und Beerenpflanzen Beerensträucher Pflanzen auf E Video


Regeln für den Anbau, die Pflege, die Vermehrung und das Beschneiden von Brombeeren

Eine erstaunliche Brombeere wächst in freier Wildbahn. Die heilenden Eigenschaften sind Himbeeren überlegen, werden aber in Russland nicht in großem Umfang angebaut.... Und im Garten werden Brombeeren immer beliebter. Schauen wir uns eine detaillierte Beschreibung und Anleitung für die richtige Pflege, das Wachstum, die Reproduktion und das Beschneiden von Brombeersträuchern zu Hause an, die sowohl für erfahrene als auch für unerfahrene Gärtner nützlich sein werden.


Merkmale des Pflanzens und Wachsens

Um eine dornlose Brombeere zu pflanzen, benötigen Sie einen Ort, der gut beleuchtet und in der Sonne gut aufgewärmt ist. Diese Sträucher wachsen am besten in windgeschützten Gebieten. Für einen günstigen Anbau von Beeren werden Boden fruchtbarer Sorten und Bodenfeuchtigkeit benötigt.

Es ist darauf zu achten, dass die Wurzeln der Pflanze nicht blockiert werden. Überschüssige Feuchtigkeit wirkt sich negativ auf die Entwicklung des Strauchs aus und verringert die Qualität und das Volumen der Ernte. Der Kalksteingehalt im Boden führt zu Blattkrankheiten.

Vor dem Pflanzen wird das Wurzelsystem der Sämlinge leicht verkürzt. Ziemlich lange Wurzeltriebe werden abgeschnitten und beschädigt und beschädigte Teile werden entfernt. Die Landevertiefung erreicht normalerweise eine Tiefe von fünfzig Zentimetern. Eine Mischung aus Humus und Kompost wird in das Loch gegeben. Mit Holzasche bestreut, und dem Boden wird Kalk mit hohem Säuregehalt zugesetzt.

Eine gerade wachsende Pflanze wird alle einen Meter in einer Reihe mit einem Abstand zwischen den Reihen von bis zu zwei Metern angeordnet, und ich trenne die auf dem Boden ausgebreiteten Sorten in einem Abstand von bis zu vier Metern und einer Reihe in einer Reihe miteinander Abstand von etwa drei Metern. Setzlinge, ordentlich platziert und gut in die Löcher gestreut, werden gewässert. Zur bequemen Befeuchtung des Bodens wird um jeden Busch ein Loch erzeugt. Von oben wird der Boden mit Stroh oder Sägemehl bestreut.

Regelmäßige Fütterung der Büsche führt zu einer reichen Ernte. Jedes Jahr im Frühjahr wird das Land um die Pflanze mit Humus und Ammoniumnitrat gedüngt. Im Sommer ist es gut, verdünnten Vogelkot oder Mist in den Boden zu geben. Im Herbst wird der Boden mit Superphosphat und Holzasche angereichert.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln über Brombeeren interessiert sein:

Der Anbau von Brombeeren ohne Nieten ist nicht schwierig. Die Büsche müssen ordnungsgemäß gepflegt und der Zustand der Anlage überwacht werden. Um geeignete Bedingungen für das Wachstum eines Strauchs zu schaffen, ist Folgendes erforderlich:

  • regelmäßige Sättigung des Bodens mit Feuchtigkeit
  • Entfernung junger Prozesse
  • Ausdünnung von bewachsenen Büschen
  • Installation der Unterstützung für das Strumpfband der Triebe
  • Buschbildung
  • Boden lockern und Unkraut entfernen.
Frische Loch Ness Brombeeren


Brombeerschnitt

Das Formen und Beschneiden von Brombeeren ist die wichtigste Tätigkeit in der Pflanzenpflege. Der Ertrag an Brombeeren, der Geschmack und die Größe der Beeren hängen davon ab, wie korrekt und zeitnah der Schnitt durchgeführt wird.

Viele unerfahrene Gärtner fragen sich: Ist das Beschneiden wirklich notwendig, und können Sie darauf verzichten? Wenn der Strauch nur als Hecke angebaut wird, was im Land äußerst selten ist, können Sie. Wenn Sie jedoch eine gute Ernte aus einem Busch erwarten, ist das Beschneiden ein Muss für jede Sorte.

Wie bereits erwähnt, ist ein zweijähriger Entwicklungszyklus für Brombeeren charakteristisch - im ersten Jahr wächst der junge Trieb und gewinnt an Stärke, und erst im zweiten Jahr bilden sich seitliche Zweige, Stiele und dann Beeren. Danach trägt der Trieb keine Früchte mehr und stellt keinen Nutzen für den Busch dar, daher wird er entfernt. Die Entfernung alter Triebe erfolgt während des Herbstschnittes Mitte oder Ende September.

Während dieses Schnittes werden absolut alle Zweige, die im laufenden Jahr Früchte tragen, sowie überschüssiges junges Wachstum an der Wurzel entfernt. Für eine gute Fruchtbildung wird empfohlen, 6-8 der stärksten jungen Triebe im Busch zu lassen (die nächstes Jahr Früchte tragen werden) und den Rest von der Basis abzuschneiden - Sie können die Stümpfe nicht verlassen, da sich auf ihnen Fäulnis entwickelt und dies führt zur Infektion gesunder Zweige. Die verbleibenden Triebe sollten um ein Viertel (20–25 cm) gekürzt werden, um die seitliche Verzweigung zu verbessern. Es wird empfohlen, den Schnitt unmittelbar über der Knospe zu schneiden. Der Herbstschnitt bereitet den Winter vor, wonach die Pflanzen bedeckt werden können.

Im Frühjahr werden die Brombeeren aus ihrem Schutz befreit und untersucht. Wenn die Wimpern elastisch, braun und leicht glänzend sind, können wir davon ausgehen, dass sie den Winter sicher überstanden haben. Triebe, die schwarz, spröde und rau geworden sind, gelten als gefroren - sie werden entfernt. Frühlingsschnitt kann mehr als nur hygienisch sein. Im Frühjahr können Sie auch die Spitzen der konservierten Triebe ein wenig abschneiden - diese Prozedur lässt sie erwachen und trägt zu einer reichlicheren Blüte bei.

Separat sollten ein paar nette Worte über remontante Brombeersorten gesagt werden. Das Beschneiden ist ein einfacher und angenehmer Vorgang, da absolut alle Triebe entfernt werden müssen. Diese Sorten zeichnen sich durch jährliche Fruchtbildung aus, so dass im Herbst alle Triebe ausgeschnitten werden und im Frühjahr neue an ihrer Stelle erscheinen. Die Brombeere der remontanten Sorte wächst sehr schnell - bis zum Hochsommer kann ein dünner werdender Schnitt erforderlich sein.


Brombeervermehrung

Sorten der Brombeerkultur unterscheiden sich in Aussehen und Fortpflanzungsmethoden. Es wird mit Wurzelsaugern gezüchtet, Stecklinge bewurzelt und den Busch geteilt.

Kumanik sieht aus wie Himbeeren und bildet auch Wurzeltriebe, mit denen es sich vermehrt.

Der Vorteil der Brombeer-Brombeere ist, dass sie fast kein Wurzelwachstum ergibt. Und es reproduziert sich auf andere Weise. Rosyaniki werden gezüchtet, indem die Spitzen der Triebe verwurzelt werden.

Die Zwischensorte ist halbkriechend und vermehrt sich auf beide Arten.


Wann ist es besser, Brombeeren zu pflanzen: im Herbst oder Frühling

Die Frage der Bestimmung der Pflanzzeit einer Pflanze ist für jeden Gärtner von Interesse. Beide Jahreszeiten sind günstig für Brombeeren. Wenn landwirtschaftliche Technologie und Pflege nicht befolgt werden, kann der Sämling im Frühjahr und Herbst sterben.

Der optimale Zeitpunkt für das Pflanzen eines Sämlings ist noch der Herbst. Im Süden wird diese Saison von warmem Regenwetter begleitet, was die Wartung erleichtert. Die Kultur schafft es, vor dem Einsetzen des kalten Wetters Wurzeln zu schlagen, Immunität zu entwickeln, über den Winter zu temperieren und im Frühjahr stark zu wachsen. Der Nachteil des Herbstprozesses ist der Tod des Sämlings bei falscher Bestimmung des Pflanzdatums.

Die Frühjahrspflanzung gibt dem Sämling einen Anreiz, die Entwicklung zu beschleunigen. Brombeere wächst schnell junge Wurzeln, vertreibt neue Triebe. In den südlichen Regionen erschwert die Frühjahrspflanzung jedoch die Pflege und bringt viele Probleme mit sich. Mit dem Einsetzen der frühen Hitze und Dürre kann ein zerbrechlicher Sämling sterben. Darüber hinaus beginnt in dieser Zeit eine reichliche Invasion von Schädlingen, die Ausbreitung von Pilzkrankheiten.

Das Video erzählt von der Wahl des besten Zeitpunkts für das Pflanzen von Sämlingen:

In welchem ​​Monat sollen im Herbst Brombeeren gepflanzt werden

Die Herbstzeit für das Anpflanzen von Brombeeren ist für die südlichen und mittleren Regionen optimal. Die Pflanze entwickelt das Wurzelsystem stabil bis zum Winter, bis die Bodentemperatur -4 ° C erreicht.

Im Süden gilt Ende Oktober als der beste Monat für das Pflanzen von Sämlingen. Die Kultur wird Zeit haben, vor dem Winter Wurzeln zu schlagen, wenn sie Anfang November gepflanzt wird. In kühleren Regionen werden ab Anfang Oktober Brombeeren gepflanzt.

Standortauswahl und Bodenvorbereitung


Der Ort für das Pflanzen von Sämlingen wird unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Pflanze und der einfachen Pflege ausgewählt:

  • Brombeeren sind trotz ihres Waldursprungs lichtbedürftig. Die Pflanze benötigt Sonne oder hellen Halbschatten. Unter der Krone hoher Bäume oder im Schatten hinter der Wand eines Gebäudes sind die Beeren klein und sauer. Junge Triebe der Pflanze, die sich in Richtung Sonne erstrecken, blockieren die Fruchtzweige vor dem Licht.
  • Brombeeren sollten nicht in Niederungen gepflanzt werden, in denen Schmelze und Regenwasser fließen, sowie in Gebieten mit konstant hohem Grundwasserspiegel. Durch Übersättigung mit Feuchtigkeit verlangsamt sich die Reifung der Triebe. Im Winter verschwindet eine solche Pflanze auch bei richtiger Pflege.
  • Die Züchter haben viele frostbeständige Brombeersorten gezüchtet, aber die Winterhärte der Pflanze ist immer noch schwach. Für die Kultur wird ein Ort gewählt, der gut vor Nordwinden geschützt ist.

Der Boden für Brombeeren ist besser lehmig. Die Pflanze wurzelt nicht gut auf kalkhaltigen Böden. Sandsteine ​​eignen sich nicht für Brombeeren mit schlechtem Nährwert und schlechter Feuchtigkeitsspeicherung. Die Büsche werden häufig entlang des Zauns des Geländes mit einem Versatz von 1 m vom Zaun gepflanzt. Um den Boden vor dem Pflanzen der Sämlinge vorzubereiten, muss mit einer Schaufel bis zu einer Tiefe von 50 cm gegraben werden, wobei gleichzeitig Humus oder Kompost in einer Menge von 10 kg / m 2. Den organischen Stoffen werden zusätzlich Mineraldünger zugesetzt: 50 g Kalium, 100 g Superphosphat.

Alle Pflanzen können vor der Brombeere auf dem Gelände wachsen. Nur Nachtschatten- und Beerenkulturen gelten als schlechte Vorgänger.

Brombeeren im Herbst mit Setzlingen pflanzen

Brombeersämlinge, die in Blumentöpfen gezüchtet werden, sind am einfachsten zu pflanzen. Das Pflanzmaterial wird zusammen mit einem Erdklumpen aus dem Behälter entfernt. Wenn der Sämling in einem Torfbecher wächst, wird er zusammen mit dem Behälter gepflanzt.

Das Loch wird 10 cm tief von der Wurzel mit einem Erdklumpen gegraben. Zum Hinzufügen von Humus wird ein Vorrat an Platz benötigt. Der Sämling wird in das Loch abgesenkt. Die seitlichen Lücken sind mit Humus gefüllt und mit organischer Substanz in einer dünnen Schicht übergossen. Ein Brombeersämling wird reichlich gewässert. Nach der Aufnahme von Feuchtigkeit wird der Boden um die Pflanze mit einer 10 cm dicken Torfschicht gemulcht.

Die Pflege der Sämlinge der Herbstpflanzung besteht aus einer rechtzeitigen Bewässerung ohne Regen alle 6-7 Tage. Kalidünger wird dem Wasser beigemischt. Mit dem Einsetzen des Frosts wird die Bewässerung gestoppt.

Wenn der Sämling mit einem offenen Wurzelsystem gekauft wurde, wird das Loch entsprechend seiner Größe ausgegraben und am Boden wird unten ein Hügel gebildet. Die faserige Wurzel der Pflanze ist entlang der Hänge verteilt, mit einer Mischung aus Erde und Humus bestreut, bewässert und mit Torf gemulcht.

Wenn Sie mehrere Sämlinge zwischen gerade wachsenden Sorten von Kumaniks pflanzen, halten Sie einen Abstand von mindestens 1 m ein. Die Breite des Reihenabstands beträgt 2 m. Zwischen den Büschen kriechender Taukraut bleibt ein Abstand von 2 bis 3 mA, der 3 m breit bleibt Unmittelbar nach dem Pflanzen werden die Zweige der Sämlinge in zwei oder drei Nieren geschnitten.


Wie man Brombeeren beschneidet

Aufrechte Brombeere Unmittelbar im Frühjahr sollte es fächerartig auf einem Gitterträger geformt werden: Überwinterte, schwer zu biegende Triebe werden angehoben und vertikal gebunden, wobei sie in der Mitte platziert werden, und junge Triebe sollten auf beiden Seiten daran gebunden werden den unteren Draht so, dass sie horizontal wachsen.

Im Herbst müssen nur die mittleren, fruchtbaren Stängel an der Wurzel herausgeschnitten werden, und die seitlichen Stängel können nur in dem gebogenen Zustand, an den sie sich im Sommer gewöhnt haben, vor Kälte geschützt werden, so dass 8-10 übrig bleiben von ihnen die stärksten. Entfernen Sie den Rest an der Wurzel ohne Hanf. Die für die Überwinterung verbleibenden Stängel sollten gekürzt werden. Versuchen Sie, wenn es ihre Flexibilität zulässt, so tief wie möglich am Boden festzunageln und auf eine Weise zu bedecken, die für Pflanzen sicher und für Sie bequem ist.

Entfernen Sie im Frühjahr den Schutz, warten Sie auf die Temperatur, bei der sich die Stängel erwärmen, und werden Sie flexibel genug, um sie in der Mitte des Busches anzuheben und in aufrechter Position zu befestigen, und junge Triebe auf beiden Seiten am unteren Draht von das Gitter. Und so ist es notwendig, im Frühjahr und Herbst zu wechseln, um die Fächerposition des Busches beizubehalten, was für den Gärtner in jeder Hinsicht bequem ist.

Kriechende Sorten von Garten Brombeeren sind weniger winterhart und anders geschnitten. Obwohl die kriechenden Triebe im Vergleich zur aufrechten Brombeere flexibler sind, ist es ziemlich schwierig, ihre zehn Meter langen dornigen Stängel zu entfernen und zu verteilen.

Bei einer solchen Brombeere ist es richtig, 8 bis 10 junge Stängel für zukünftige Früchte im Frühjahr zu belassen, ohne auf ihren viele Meter langen Stängel zu warten.Dies spart die Kraft des Busches für Obst, Holz und andere Zweige, obwohl es im Sommer notwendig ist, die entstehenden unerwünschten Triebe regelmäßig abzuschneiden.

Auf der Gitterstütze wird die kriechende Brombeere ebenfalls federartig im Frühjahr befestigt, jedoch nach einem anderen Prinzip. Dieser Fächer wird wie folgt geformt: Auf einer Seite werden abgelehnte Stiele, die über den Winter überwintern, fixiert. Wir lenken und fixieren junge Triebe auf der gegenüberliegenden Seite. Wenn überschüssige Triebe im Sommer nicht entfernt wurden, ist es Zeit, dies während des Herbstschnittes zu tun. Vor dem Beschneiden werden die Hauptstiele vom Gitter entfernt und auf dem Boden gerade ausgerichtet, damit sie sich nicht verflechten. Wählen Sie aus 8-10 der tadellosesten aus. Schneiden Sie den Rest nach der Ablehnung ohne Hanf ab. Richtig geschnittene Stängel werden vorsichtig bis zum Frühjahr in einen Graben gelegt, um im Winter Schutz zu bieten.

Die gegenüberliegende Seite des "Fächers", der in dieser Saison Früchte getragen hat, muss vollständig ohne Hanf abgeschnitten werden, und die geschnittenen Stängel müssen verbrannt werden, damit sie erst im Frühjahr Brombeerschädlinge lagern.

Am einfachsten ist es, für den Winter zu beschneiden. Garten Brombeer Remontantdenn alles, was zählt, ist, das gesamte im Sommer gewachsene Holz vollständig abzuschneiden, und für den Winter bleibt es nur, um sein Wurzelsystem zu bedecken. Im Frühjahr steigen junge Triebe auf, die Früchte tragen können. Es ist weniger schwierig, dornlose Sorten kriechender Brombeeren nach allen oben beschriebenen Regeln zu beschneiden, sowohl zum Beschneiden als auch zum Schutz für den Winter.

Eine positive gartenbauliche Praxis bestätigt, dass die Fächerformung einer Vielzahl von Brombeeren, insbesondere für Dornen, die optimale Form der Pflege in allen Phasen ist, insbesondere beim Beschneiden für den Winter. Die Einhaltung dieser einfachen Regeln im Großen und Ganzen bietet uns eine gute Ernte an leckeren, gesunden Brombeeren.


Schau das Video: Brombeeren einfach vermehren