Brombeersträucher im Winter - So schützen Sie Brombeerpflanzen

Brombeersträucher im Winter - So schützen Sie Brombeerpflanzen

Von: Teo Spengler

Die meisten Gärtner können Brombeeren anbauen, aber diejenigen in kälteren Gebieten müssen über die Winterpflege im Brombeerbusch nachdenken. Alle Brombeersträucher müssen in der kalten Jahreszeit beschnitten werden. Wenn Ihre Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen, möchten Sie auch lernen, wie Sie Brombeerpflanzen im Winter schützen. Weitere Informationen zur Pflege von Brombeersträuchern im Winter finden Sie weiter.

Brombeeren im Winter beschneiden

Im Winter können Sie Brombeersträucher nicht einfach vergessen. Sie erfordern Pflege. Sie müssen Ihre Brombeeren während der kalten Jahreszeit zurückschneiden. Das Beschneiden von Brombeeren im Winter ist Teil der Winterpflege im Brombeerbusch.

Bevor Sie im Winter mit dem Schneiden von Brombeersträuchern beginnen, müssen Sie feststellen, welche Stöcke Ihrer Pflanzen Stöcke des ersten Jahres (Primocanes) sind. Dies sind die Stöcke, die noch keine Früchte getragen haben.

Wenn Sie aufrechte Stöcke haben (Stöcke, die alleine stehen), beschneiden Sie Ihre Stöcke im späten Winter. Entfernen Sie alle schwächeren Stöcke jeder Pflanze und lassen Sie nur die drei oder vier stärksten Stöcke stehen. Wenn Sie im Winter Brombeeren beschneiden, schneiden Sie lange, nachlaufende Zweige an Ihren aufrechten Stöcken auf 30 bis 46 cm zurück.

Befolgen Sie das gleiche Schnittverfahren, wenn Sie nachlaufende Stöcke haben. Dies sind die Brombeeren, die auf dem Boden liegen, es sei denn, Sie binden sie an einen Pfahl. Beschneiden Sie nachlaufende Brombeeren im Winter genauso wie die aufrechten Stöcke. Handeln Sie nur am Anfang des Winters, nicht am Ende.

Brombeeren winterfest machen

Im Allgemeinen gedeihen Brombeerpflanzen in den Pflanzenhärtezonen 5 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. Jede Sorte kann jedoch bei unterschiedlichen niedrigen Temperaturen überleben. Frostzarte Brombeersorten können Temperaturen von -17 bis -12 ° C überstehen, aber robuste Sorten überstehen Temperaturen bis -23 ° C.

Es ist wichtig herauszufinden, wie viel Kälte Ihre Brombeeren vertragen können, um zu wissen, wann Sie über die Überwinterung von Brombeeren nachdenken müssen. Wenn Sie erwarten, dass die kalte Jahreszeit kälter wird, als Ihre Beeren vertragen, lernen Sie am besten, wie Sie Brombeerpflanzen vor Kälte schützen.

Das Überwintern von Brombeeren unterscheidet sich für nachfolgende und aufrechte Arten von Beerensträuchern. Entfernen Sie nachlaufende Stöcke von ihren Pfählen, nachdem Sie sie beschnitten haben. Legen Sie sie auf den Boden und stecken Sie sie für den Winter mit einer dicken Schicht Mulch hinein.

Aufrechte Stöcke sind härter (überleben Kälte besser) als nachlaufende und erfordern weniger Schutz. Wenn Sie kühle Winde erwarten, bauen Sie einen Windschutz, um sie zu schützen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Brombeeren


Pflege für dornlose Brombeeren

Zum Thema passende Artikel

Dornenlose Brombeeren (Rubus ulmifolius) sind mehrjährige Pflanzen mit zweijährlichem Wachstum und Fruchtgewohnheiten. Brombeerpflanzen wachsen in einem sich ausbreitenden Strauch und werden entweder als aufrecht oder halb nachlaufend eingestuft. Die hohen, holzigen Stöcke (Stängel) dornloser Brombeerpflanzen produzieren grünes Laub und Früchte. Mit der richtigen Pflege, einschließlich Training und Beschneiden, können die Erträge gesteigert und die Fruchtqualität verbessert werden. Dornenlose Brombeeren können überall in den USA im Freien angebaut werden, gelten jedoch als Ernte mit warmem Klima. Überprüfen Sie unbedingt, welche Sorten in Ihrer Winterhärtezone am besten wachsen. Überprüfen Sie das US-Landwirtschaftsministerium, um festzustellen, in welcher Zone Sie leben.


Arten von Brombeeren

Das Erste, was Sie über den Anbau von Brombeeren wissen sollten, ist, dass es vier Arten gibt: aufrecht, dornig, dornlos und nachlaufend. Die Wahl eines ist weitgehend eine Frage der Präferenz.

Errichten Sie dornige Brombeeren

Diese Sorten ähneln ihren wilden Cousins. Sie bilden einen aufrechten Busch und die Stöcke sind mit Dornen bedeckt.

Sie fragen sich vielleicht, warum wir immer noch Brombeeren mit Dornen anbauen. Die Antwort liegt im Geschmack. Viele dieser Sorten sind extrem süß. Darüber hinaus neigen die Pflanzen dazu, kräftig, produktiv und winterhart zu sein.

Dornlose Brombeeren aufrichten

Ähnlich wie oben, aber ohne Dornen. Viele von ihnen sind halb aufgerichtet und profitieren von einem Gitter, auf das sie sich stützen können.

Hinter Dornenlose Brombeeren

Diese Sorten haben eine weinende Struktur und müssen vergittert werden, um produktiv zu sein. Sie sind nicht so winterhart wie Dornenbeeren und eignen sich normalerweise gut für südliche oder westliche Klimazonen.

Primocane Brombeeren

Diese Brombeeren wurden auf dem Rohrstock des ersten Jahres zu Früchten gezüchtet, sodass Sie nicht zwei Jahre warten müssen, um sich zu vertiefen.


Brombeeren für den Winter vorbereiten 23. Februar 2015

Haben Sie Lust auf frische, einheimische Brombeeren, sind sich aber nicht sicher, ob Sie sie in Ihrem Klima anbauen können? Wenn Sie in den USDA-Zonen 5 bis 10 leben, lautet die Antwort Ja.

Wenn Sie im nördlichen Bereich von Zone 5 leben, können Sie immer noch Brombeeren anbauen, aber möglicherweise müssen Sie ihnen am Ende der Vegetationsperiode etwas mehr Aufmerksamkeit schenken. Die meisten Brombeeren produzieren Früchte auf Stöcken aus der Vorsaison, daher ist es das Ziel des Spiels, zu verhindern, dass diese Stöcke im Winter wieder absterben.

Frostzarte Sorten überstehen Temperaturen von 0 bis 10 Grad Fahrenheit und die winterharten Sorten vertragen etwa -10 Grad Fahrenheit. Wenn in Ihrem Garten wahrscheinlich kältere Temperaturen auftreten, sollten Sie am Ende der Vegetationsperiode einige Schritte unternehmen, um die Temperatur zu schützen Stöcke.

Der Schutz von Brombeeren im Winter ist ziemlich einfach. Wenn Sie einen nachlaufenden Typ anbauen, entfernen Sie die Stöcke von ihren Stützen und legen Sie die Stöcke auf den Boden. Mit einer dicken Schicht Mulch bedecken. Heben Sie im Frühjahr, bevor neues Wachstum entsteht, die Stöcke an und befestigen Sie sie wieder am Gitter. Aufrechte Brombeeren sind kältetoleranter als die nachlaufenden Brombeeren, aber Sie sollten die Stöcke vor kaltem Wind mit einer Windpause schützen.


Einrichtung und Wartung

Aufrechte und halb nachlaufende Brombeerpflanzen sollten in einem Abstand von etwa 3 bis 4 Fuß gepflanzt werden, während die nachlaufenden Arten zwischen den Pflanzen 6 bis 8 Fuß benötigen. Sie können im zeitigen Frühjahr einige Wochen vor dem letzten Frost gepflanzt werden. Jede Pflanze kann 10 bis 20 Pfund Obst produzieren, so dass vier bis sechs Pflanzen leicht reichlich Beeren für eine vierköpfige Familie produzieren.

Graben Sie ein Loch, das groß genug ist, damit sich die Wurzeln gleichmäßig ausbreiten können. Setzen Sie wurzelnackte Pflanzen etwa 5 cm unterhalb der Krone in den Boden ein - der Punkt, an dem Stamm und Wurzeln verschmelzen. Füllen Sie das Loch und drücken Sie den Boden fest. Die neu gesetzten Pflanzen gut gießen, aber erst drei oder vier Wochen später düngen.

Die Befruchtung nach dem Wachstum beginnt mit einem vollständigen Dünger wie 10-10-10 bei 5 Pfund pro 100 Fuß (oder etwa 3 bis 4 Unzen um die Basis jeder Pflanze). Tragen Sie bei etablierten Pflanzungen den Dünger im März auf, lange bevor die Pflanze Blumen und Früchte produziert.

Stützen Sie die Stöcke mit einem Gitter. Aufrechte und halbhängende Typen funktionieren gut mit einem Zweileitersystem mit Drähten, die sich 3 und 5 Fuß über dem Boden befinden (Abbildung 1). Wenn die Stöcke im Frühjahr austreten, verteilen Sie sie gleichmäßig auf den Drähten, um ein Fächermuster zu bilden (Abbildung 2). Wenn die Stöcke den oberen Draht erreicht haben, entfernen Sie die Spitzen, um die Verzweigung zu fördern. Weiter auseinander liegende nachfolgende Typen erfordern ein anderes System. Beginnen Sie mit einem ähnlichen Gitter mit Drähten bei 3 und 5 Fuß, außer unterlassen Sie Kippen Sie die Stöcke. Lassen Sie sie stattdessen bis zum oberen Draht wachsen und weben Sie sie dann wieder bis zum unteren Draht und wieder bis zum oberen Draht, um den Raum zwischen den Pflanzen auszufüllen (Abbildung 3).

Brombeeren benötigen während der Vegetationsperiode jede Woche etwa 1 Zoll Wasser. Während der Fruchtentwicklung benötigen die Pflanzen ungefähr 2 Gallonen pro Pflanze pro Tag. Mulch, der um die Basis der Pflanze gelegt wird, reduziert den Wasserbedarf und hilft, Unkraut unter Kontrolle zu halten. Kiefernstroh, Holzspäne und kernlose Gräser sind gute Mulchen.

Die Frucht ist reif und in ihrer höchsten Süße, wenn sie eine mattschwarze Farbe hat. Pflücken Sie Früchte, die schwarz glänzend sind, wenn Sie sie in Ihrem Kühlschrank aufbewahren müssen. Sie werden nicht so süß sein, aber sie werden länger halten. Die Ernte dauert je nach Sorte drei oder mehr Wochen.

Sobald alle Früchte geerntet sind, schneiden Sie alle alten Fruchtstöcke aus und entfernen Sie sie aus dem Garten, da sie keine Früchte mehr produzieren. Befruchten Sie nach der Ernte, aber lange vor dem Herbst, ein zweites Mal mit 5 Pfund 10-10-10 pro 100 Fuß Reihe. Binden, kippen oder trainieren Sie die neuen Stöcke, die keine Früchte produziert haben, weiter, bis das Wachstum im Herbst aufhört. Im Winter beschneiden Sie die Seitenteile auf aufrechten Arten auf 12 bis 16 Zoll und lassen im folgenden Jahr nur vier bis acht Stöcke pro Quadratmeter für die Obstproduktion übrig (Abbildung 4).

Primocane-Fruchtarten, auch als Everbearing oder Double Cropping bekannt, können zweimal pro Saison angebaut werden, um Früchte zu produzieren. Sie werden im Spätsommer Früchte tragen oder auf die Spitzen der neuen Stöcke fallen. Wenn die Stöcke für ein zweites Jahr stehen bleiben, werden sie in der zweiten Saison Früchte tragen und dann sterben. Wenn Sie sich für eine doppelte Ernte entscheiden, beschneiden Sie die Stöcke im ersten Winter so, als würden Sie einen Florikanfruchttyp anbauen. Wenn Sie im Spätsommer und Frühherbst nur eine einzige Ernte anbauen möchten, schneiden Sie die Stöcke jeden Winter auf den Boden. Diese Brombeersorten verdoppeln die Ernte am besten im Westen von North Carolina, da die Sommerhitze im Piemont und in der Küstenebene die Entwicklung von Blumen und Früchten einschränkt.

Gute gartenbauliche Praktiken können Insekten- und Krankheitsproblemen vorbeugen. Durch rechtzeitiges Beschneiden, Entfernen von Fruchtstöcken und Einhaltung eines regelmäßigen Ernteplans können häufige Schädlinge minimiert werden. Wenden Sie bei Bedarf Pestizide an, die für die Verwendung bei essbaren Pflanzen gekennzeichnet sind, um Insekten- und Krankheitsprobleme zu behandeln.

Besuchen Sie die folgenden Ressourcen für weitere Informationen:

  • Produktion im kommerziellen Maßstab: Das Southern Region Small Fruit Consortium
  • Andere kleine Früchte für den Hausbesitzer: NC State Extension Gardening Publications
  • Hilfe bei der Identifizierung von Insekten und Krankheiten: NC State Blackberry Diagnostic Tool


Expertenressourcen für dornlose Brombeeren

Im Allgemeinen ist die Pflege von Brombeeren ohne Dornen einfach, wobei sich der größte Teil des Aufwands auf das Beschneiden konzentriert. Weitere Informationen zum Beschneiden und Pflegen von Brombeeren ohne Dornen finden Sie unter:

  • Informationen der North Carolina State University zu dornlosen Brombeeren.
  • Handout des West Virginia Cooperative Extension Service für dornlose Brombeeren.
  • Die Gemüsegärtnerin bietet einen persönlichen Einblick in ihre Brombeer-Pflege.
  • Doyle's Thornless Blackberry, eine der beliebtesten Pflanzen.


Himbeere & Brombeere

Garten, Rasen & Landschaft

Sommerbeeren - Himbeere & Brombeere

Sommerbeeren - Himbeere & Brombeere

von Sarah Browning, UNL Extension Educator

Die Popularität des heimischen Gemüsegartens hat in den letzten 10 bis 15 Jahren zugenommen, und in ähnlicher Weise wächst das Interesse an der heimischen Obstproduktion. Neben Erdbeeren gibt es in Nebraska noch einige andere Früchte, die für den Hausgarten geeignet sind, wie Brombeeren, Serviceberry und Stachelbeere.

Brombeeren, ein Sammelbegriff für Himbeeren und Brombeeren, wachsen in Nebraska gut. Der Standort sollte über volle Sonne und gute Luftbewegung verfügen, um Schäden durch Frühlingsfröste, Winterverletzungen und Krankheiten zu reduzieren. Ein gewisser Windschutz wird empfohlen, um mögliche Rohrbrüche oder Austrocknung im Winter zu reduzieren.

Sie wachsen in einer Vielzahl von Böden, bevorzugen jedoch gut durchlässigen Lehm mit hohem Anteil an organischer Substanz. Pflanzen Sie Himbeeren und Brombeeren nicht in Böden, in denen früher Kartoffeln, Tomaten, Paprika oder Auberginen angebaut wurden. Welkenkrankheiten, die diese Pflanzen betreffen, betreffen auch Brombeeren, und diese Krankheitserreger können viele Jahre im Boden verbleiben.

Sowohl Himbeeren als auch Brombeeren sind selbst fruchtbar.

Himbeeren

Rote und gelbe Himbeeren produzieren schlanke, aufrechte, hellbraune Stöcke und Saugnäpfe leicht aus der Krone der Mutterpflanze. Schwarze Himbeeren haben kräftige, violett gefärbte Schleppstöcke, die möglicherweise vergittert werden müssen. Sie sind nicht so winterhart wie rote Himbeeren und auch anfälliger für Blatt- und Zuckerrohrkrankheiten, die die Produktion verringern können. Lila Himbeeren sind Hybriden roter und schwarzer Sorten und haben eine ähnliche Wuchsform wie schwarze Himbeeren.

Himbeeren können in zwei Gruppen eingeteilt werden, Sommer- und Herbstlager. Sommertragende Pflanzen produzieren im Frühsommer eine große Frucht. Herbsttragende Pflanzen, manchmal auch "immer tragende" Himbeeren genannt, produzieren im Sommer sowohl eine kleinere Ernte von Früchten auf dem unteren Teil der Stöcke des zweiten Jahres als auch eine größere Ernte im Herbst auf Stöcken des ersten Jahres. Falltragende Pflanzen produzieren oft nur eine größere Herbsternte.

Gute Himbeersorten für die Verwendung in Gärten in Nebraska umfassen Folgendes:

  • 'Kilarney' - eine frühsommerrote Himbeere mit leuchtend roten mittelgroßen Früchten. Hervorragende Kältehärte.
  • 'Latham' - eine sommerrote Himbeere in der Zwischensaison mit gutem Ertrag, festen runden hellroten Früchten und harter Winterhärte. Resistent gegen Pilzkrankheiten und Viren.
  • 'Cumberland'-Mittsommer schwarze Himbeere mit ausgezeichnetem Geschmack. Andere gute schwarze Himbeeren sind "Bristol", "Jewel" und "Mac Black".
  • 'Royalty'-lila Himbeere mit großen süßen Früchten auf kräftigen Pflanzen.
  • 'Heritage'-Herbst mit roten Himbeeren und großen leuchtend roten Früchten auf kräftigen Pflanzen. Andere gute rote Himbeeren im Herbst sind 'Caroline' und 'Autum Bliss'.
  • 'Anne' - ein Herbst mit gelber Himbeere und großen, sehr süßen, hellgelben Früchten. 'Fall Gold' ist ein weiterer guter Herbst mit gelber Himbeere und guter Winterhärte.

Brombeeren

Ein einfacher Weg, eine Brombeere von einer Himbeere zu unterscheiden, ist die Fruchtstruktur. Wenn eine Himbeere gepflückt wird, ist die Mitte der Frucht hohl, Brombeeren jedoch nicht. Da Brombeeren nicht hohl sind, sind sie weniger zerbrechlich als Himbeeren. Brombeeren sind in Nebraska etwas weniger winterhart als Himbeeren, aber sie sind toleranter gegenüber Lehmböden als Himbeeren.

Brombeeren können entweder als dornig oder dornlos und aufrecht oder halb aufrecht klassifiziert werden. Dornenlose Arten sind etwas weniger winterhart als Dornenarten, aber die Arbeit mit dornlosen Pflanzen ist viel einfacher. Aufrechte Pflanzen benötigen kein Gitter, um gut zu wachsen, was auch das Wachsen im Hausgarten erleichtert.

Brombeersorten sind unten in der Reihenfolge der Winterhärte aufgeführt, wobei die winterhartesten zuerst aufgeführt sind:

  • Aufgerichtet, ohne Dornen - Apache, Navaho, Arapahoe, Natchez
  • Aufgerichtet, dornig - Darrow, Illini Hardy, Kiowa, Shawnee
  • Halb aufrecht, ohne Dornen - Chester, Black Satin, Dirksen und Triple Crown

Darrow und Illini Hardy haben eine gute Winterhärte und produzieren eine Beerenernte, wenn andere Sorten ihre Fruchtknospen durch winterliche Bedingungen verlieren. Ihre Beeren sind jedoch kleiner als andere Sorten und werden daher nur empfohlen, wenn die Wintertemperaturen für andere Brombeersorten zu extrem sind.

Eine andere Klassifizierung von Brombeeren sind Primocane-tragende Pflanzen, die eine Sommerbeerenernte auf Stöcken des zweiten Jahres (Floricanes) und eine Herbsternte auf Stöcken des ersten Jahres (Primocanes) produzieren. Diese Sorten umfassen Prime-Jan und Prime-Jim. Wenn Pflanzen auf diese Weise gehandhabt werden, neigen sie jedoch dazu, insgesamt weniger Beeren zu produzieren.

Weitere Informationen zum Anbau von Brombeeren:

Diese Ressource wurde im Juli 2014 hinzugefügt und erschien in der Sonntagsausgabe des Lincoln Journal Star Newspaper. Informationen zur Reproduktion dieses Artikels oder zur Verwendung von Fotos oder Grafiken finden Sie in den Nutzungsbedingungen

Die Erweiterung der Universität von Nebraska-Lincoln in Lancaster County ist Ihre Online-Bildungsressource für Garten und Garten. Die Informationen auf dieser Website gelten für Einwohner des südöstlichen Nebraska. Es kann in Ihrer Region gelten oder nicht. Wenn Sie außerhalb des südöstlichen Nebraska wohnen, wenden Sie sich an Ihr lokales Beratungsbüro


Schau das Video: Brombeeren schneiden