Hibiskuspflanzen der Zone 6 - Wachsender Hibiskus in Gärten der Zone 6

Hibiskuspflanzen der Zone 6 - Wachsender Hibiskus in Gärten der Zone 6

Von: Liz Baessler

Wenn Sie an Hibiskus denken, denken Sie wahrscheinlich an tropisches Klima. Und es ist wahr - viele Hibiskus-Sorten sind in den Tropen beheimatet und können nur bei hoher Luftfeuchtigkeit und Hitze überleben. Es gibt aber auch viele Arten von winterharten Hibiskus-Sorten, die einen Winter in Zone 6 problemlos überstehen und Jahr für Jahr wiederkommen. Lesen Sie weiter, um mehr über den Hibiskusanbau in Zone 6 zu erfahren.

Mehrjährige Hibiskuspflanzen

Der Anbau von Hibiskus in Zone 6 ist sehr einfach, solange Sie sich für eine winterharte Sorte entscheiden. Winterharte Hibiskuspflanzen sind normalerweise bis zur Zone 4 winterhart. Ihre Größe variiert je nach Art. In der Regel sind sie jedoch größer als ihre tropischen Cousins ​​und erreichen manchmal eine Höhe von 4,5 m und eine Breite von 8 m. 2,4 m.).

Auch ihre Blüten sind viel größer als die tropischer Sorten. Der größte kann einen Fuß (30,4 cm) Durchmesser erreichen. Sie sind in der Regel in Weiß-, Rosa- und Rottönen erhältlich, obwohl sie auch in anderen Farben erhältlich sind.

Hibiskuspflanzen der Zone 6 mögen volle Sonne und feuchten, reichen Boden. Die Pflanzen sind laubabwerfend und sollten im Herbst zurückgeschnitten werden. Schneiden Sie die Pflanze nach dem ersten Frost auf einen Fuß Höhe zurück und stapeln Sie eine dicke Schicht Mulch darüber. Sobald Schnee auf dem Boden liegt, häufen Sie ihn auf den Mulch.

Wenn Ihre Pflanze im Frühjahr keine Lebenszeichen zeigt, geben Sie die Hoffnung nicht auf. Der winterharte Hibiskus kommt im Frühjahr nur langsam zurück und kann erst dann neues Wachstum entwickeln, wenn der Boden 21 ° C erreicht.

Hibiskussorten für Zone 6

Mehrjährige Hibiskuspflanzen, die in Zone 6 gedeihen, umfassen eine Vielzahl von Arten und Sorten. Hier sind einige besonders beliebte:

Lord Baltimore - Diese Kreuzung zwischen mehreren einheimischen nordamerikanischen winterharten Hibiskuspflanzen ist eine der frühesten winterharten Hibiskus-Hybriden und bringt auffällige, feste rote Blüten hervor.

Lady Baltimore - Dieser Hibiskus wurde zur gleichen Zeit wie Lord Baltimore gezüchtet und hat lila bis rosa Blüten mit einer leuchtend roten Mitte.

Kopper King - Diese Pflanze wurde von den berühmten Fleming-Brüdern entwickelt und hat enorme rosa Blüten und kupferfarbene Blätter.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Unterschied zwischen einem robusten Hibiskus und einem tropischen Hibiskus

Zum Thema passende Artikel

Der Hauptunterschied zwischen einem tropischen Hibiskus (Hibiscus rosa-sinensis) und ein robuster Hibiskus (Hibiskus spp.) können diese Pflanzen überleben. Tropischer Hibiskus wächst nur in den wärmeren Winterhärtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums dauerhaft in der Landschaft, es sei denn, sie werden im Winter in Innenräumen eingenommen. Im Freien friert man ein unter 25 Grad Fahrenheit wird sie töten. Im Gegensatz dazu ist der winterharte Hibiskus je nach Art für die USDA-Zonen 5 bis 8 geeignet. Trotz der Zugehörigkeit zur gleichen Gattung bestehen andere Unterschiede zwischen diesen Hibiskus-Sorten, wie Pflanzentypen, Blüten, Blätter und Pflegebedürfnisse.


Wie man robuste Hibiskuspflanzen züchtet

Die Pflanzentaxonomie klassifiziert die winterharten Hibiskuspflanzen als Hibiscus moscheutos. Sie tragen auch so gebräuchliche Namen wie Rosenmalven und Sumpfmalven. Der winterharte Hibiskus ist eine kalte winterharte Pflanze, obwohl er große Blüten trägt, die an die Tropen erinnern. Die Farbtöne der gängigsten Sorten sind Weiß, Bicolor oder verschiedene Rot- oder Rosatöne. Jetzt sind jedoch auch andere Farben erhältlich.

Obwohl winterharte Hibiskuspflanzen im Sommer holzig erscheinen und als Untersträucher in der Landschaft fungieren, sterben ihre Stängel im Winter zu Boden, was sie technisch zu krautigen Stauden macht.

Einige der beliebtesten winterharten Hibiskus-Sorten erreichen eine Höhe von etwa vier Fuß mit einer etwas geringeren Verbreitung, aber die Blütengröße kann bis zu 10 Zoll betragen.

Selbst Sorten mit kleineren Blüten produzieren immer noch beeindruckende Blüten in Untertassengröße. Während jede Blüte nur ein oder zwei Tage lebt, werden sie schnell durch Neuankömmlinge ersetzt.

Die Artenpflanze ist im Osten Nordamerikas heimisch. H. moscheutos Sorten können in den USDA-Pflanzenhärtezonen 4 bis 9 angebaut werden.


Hardy Hibiscus Pflanz- und Pflegeanforderungen

Um winterharten Hibiskus erfolgreich zu pflanzen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie diese Blumen richtig pflanzen und pflegen.

In diesem Abschnitt unseres Leitfadens geben wir einige wichtige Tipps, die dazu beitragen, dass Ihr Garten im Norden mit den Blüten dieser Stauden einen Hauch von Tropen hat.

Samenpflanzung

  • Wenn Sie in Innenräumen winterharten Hibiskus aus Samen pflanzen, ist die beste Zeit dafür drei Monate vor dem letzten durchschnittlichen Frostdatum in Zone 6 oder niedriger.
  • Wenn Sie sich in Zone 7 oder an einem wärmeren Ort befinden, können Sie Ihre Samen ein bis zwei Monate vor dem letzten durchschnittlichen Frostdatum in Innenräumen beginnen oder die Samen direkt in den Boden säen, nachdem die Frostgefahr vorbei ist.
  • Egal, ob Sie sie drinnen oder draußen pflanzen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Samen über Nacht einweichen, bevor Sie sie pflanzen.
  • Setzen Sie die eingeweichten Samen etwa ½ Zoll tief in den Boden. Wenn Sie in Innenräumen pflanzen, beginnen Sie mit dem Aushärten der Pflanzen, sobald das letzte Frostdatum erreicht ist, um sie bei günstigem Wetter den Außenbedingungen wie Sonnenlicht und Wind auszusetzen.
  • Bringen Sie sie am ersten Tag etwa 30 Minuten lang ins Freie und verlängern Sie die Zeit, die sie draußen sind, für weitere fünf Tage um etwa 1 Stunde pro Tag, bevor Sie sie in Ihren Garten verpflanzen.

Standort auswählen und vorbereiten

  • Winterharter Hibiskus eignet sich am besten für mittelgroße bis feuchte Böden, die gut abfließen. Der Boden sollte jedoch nicht zu schwer sein. Diese Pflanzen eignen sich nicht gut für sandige, trockene oder schlecht entwässernde Böden.
  • Wenn der Boden in Ihrem Garten sandig ist oder schlecht abfließt, mischen Sie daher einige Zentimeter organischen Kompost ein, bevor Sie Ihre Blumen pflanzen.
  • In kühleren Klimazonen (Zonen 4 bis 6) eignet sich robuster Hibiskus am besten, wenn er in der Nähe der Südwand gepflanzt wird, wo er viel Sonnenlicht erhält und vor Wind geschützt ist.
  • Wenn Sie in einem wärmeren Klima leben, ist ein Ort, an dem täglich etwa 6 Stunden Sonne scheint, ideal. Beachten Sie jedoch, dass die Stängel bei zu viel Schatten wahrscheinlich lang und langbeinig sind und die Blüten möglicherweise nicht so gesund sind oder sie produzieren überhaupt keine Blüten.

Bewässerung

In freier Wildbahn wächst der winterharte Hibiskus in Sumpfgebieten. Während die Kreuzung den Wasserbedarf vieler Sorten verringert hat, müssen sie dennoch ausreichend Wasser erhalten, um gedeihen zu können.

Stellen Sie sicher, dass der Boden feucht bleibt. Sie möchten die Pflanze jedoch nicht zu stark gießen, da dies zu Wurzelfäule führen kann.

Kleinere Pflanzen mit weniger Blättern müssen nicht so oft gewässert werden wie größere, grünere Pflanzen. Während der Vegetationsperiode sollte der winterharte Hibiskus täglich gewässert werden.

Fütterungsanforderungen

Hibiskuspflanzen brauchen beim Wachsen viele Nährstoffe. Um sicherzustellen, dass Ihre Pflanzen die Nahrung erhalten, die sie benötigen, empfehlen wir, sie mit einem wasserlöslichen oder langsam freisetzenden Dünger zu füttern. Achten Sie jedoch darauf, dass die Nährstoffe ausgewogen sind, da eine Überdüngung zu Toxizität führen kann, was zu Toxizität führen kann kann zu Ungleichgewichten führen und die Pflanze schwer beschädigen oder sogar töten.

Ein 10-10-10 oder 20-20-20 Dünger liefert die besten Ergebnisse. Alternativ können Sie Ihre Pflanzen wöchentlich mit einem verdünnten Flüssigdünger füttern oder viermal im Jahr einen langsam freisetzenden Dünger auf den Boden auftragen: einmal im Frühjahr, einmal nach Ablauf der ersten Blütenrunde, im Hochsommer, und früher Winter.

Beschneidung

Da der winterharte Hibiskus eine krautige Staude ist, stirbt er im Winter zu Boden. Daher können Sie die Pflanze während der Herbstsaison auf den Boden beschneiden, auch wenn die Zweige möglicherweise noch gesund erscheinen.

Pflege bei kaltem Wetter

Wenn Sie an einem Ort leben, an dem die Temperaturen während der Wintersaison unter den Gefrierpunkt fallen, müssen Sie Ihren robusten Hibiskus schützen, um sicherzustellen, dass er überlebt.

Tragen Sie dazu nach dem Zurückschneiden der Blüten etwa 3 bis 4 Zoll frischen Mulch auf, um die Wurzeln vor den eisigen Temperaturen zu schützen. Holzspäne, Blätter oder Stroh können verwendet werden, um die Wurzeln vor Kälte zu schützen.

Bei ordnungsgemäßem Schutz wächst der robuste Hibiskus im Frühjahr nach. Seien Sie jedoch geduldig, da diese Pflanzen später Riser sind. Sie senden normalerweise ihre ersten Anzeichen für neues Wachstum im Mai oder Juni aus (abhängig vom Klima in Ihrer Region).

Schädlinge und Krankheiten

Hardy Hibiskus kann Probleme mit Schädlingen und Krankheiten haben.

In Bezug auf Schädlinge fressen Hirsche gerne an diesen Pflanzen. Um sie fernzuhalten, platzieren Sie einen Zaun um Ihren robusten Hibiskus. Blattläuse können auch ein Problem sein, da sie an den Blättern, Stielen und Blüten fressen. Tragen Sie wöchentlich eine insektizide Seife auf die infizierten Pflanzen auf.

Winterharter Hibiskus kann Pilzinfektionen entwickeln, einschließlich Rost, Blattflecken und Botrytisfäule. Vermeiden Sie es, die Blätter beim Gießen nass zu machen, um Krankheiten vorzubeugen.


Hibiskus

  • Teilen:
  • Facebook
  • Pinterest
  • Email

Hibiskus, winterharte Pflanzenmerkmale

Sie müssen nicht nach Hawaii ziehen, um die großen, kräftigen Hibiskusblüten in Ihrem Garten zu genießen. Das liegt daran, dass der winterharte Hibiskus so zäh ist, dass die Pflanze Jahr für Jahr bis in den Norden der Zone 5 zurückkehrt. Und wie sein auffälliger tropischer Cousin produziert der winterharte Hibiskus den ganzen Sommer über Blüten in Tellergröße. Hardy Hibiscus lässt sich leicht an jedem sonnigen Ort züchten, an dem er Platz zum Ausbreiten hat. Diese Pflanze wächst 3 bis 6 Fuß hoch und breit, also geben Sie ihr viel Platz. Zu den winterharten Hibiskusfarben gehören Weiß, Rot, Rosa und Bicolor. Es ist eine beliebte Pflanze mit Kolibris und Schmetterlingen. Winterhart aus den Zonen 5-9.

Hardy Hibiscus Fragen?
Senden Sie uns eine E-Mail, und einer unserer mehrjährigen Gartenexperten wird sich bei Ihnen melden.

Hibiskus, Hardy Wachstumsanleitung

Pflanzen Sie winterharten Hibiskus an einem Ort, der täglich mindestens 6 bis 8 Stunden direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Es mag leicht feuchte, gut durchlässige Böden. Halten Sie die Pflanzen daher gemulcht, um eine gleichmäßige Bodenfeuchtigkeit zu gewährleisten. Einmal etabliert, ist winterharter Hibiskus relativ dürreresistent, aber die Pflanzen blühen intensiver, wenn es heiß und nass ist. In den nördlichen Teilen seines Verbreitungsgebiets kann der winterharte Hibiskus im Frühjahr nur langsam die Ruhepause brechen. Seien Sie also geduldig. Einige Pflanzen wachsen möglicherweise erst im Juni neu, aber da es sich um einen superschnellen Züchter handelt, wird der robuste Hibiskus bis August in voller Blüte stehen.

Hardy Hibiscus ist nicht für den tierischen oder menschlichen Verzehr bestimmt.

Licht

Farben

Pink, Rot, Bunt, Weiß

Wasser

Besondere Merkmale

Zieht Schmetterlinge an
Zieht Kolibris an

Ergänzen Sie Ihren Hibiskus Hardy mit folgenden Sorten:

Sorten: Unsere Favoriten

Brandy Punch

Hibiscus moscheutos 'Brandy Punch'

Wenn Sie viel Farbe in Ihrem Garten haben möchten, können Sie mit dem robusten Hibiskus „Brandy Punch“ nichts falsch machen. Dieser üppige Bloomer produziert Massen von riesigen, hellrosa Blüten mit roten Kehlen und dunkelrosa Adern. Außerdem haben die Pflanzen Bronzeblätter mit grünen und violetten Reflexen. "Brandy Punch" wird 3 bis 4 Fuß hoch und breit. Zonen 5-9

Kirschbrandy

Hibiscus moscheutos 'Kirschbrand'

Während des ganzen Sommers produziert der robuste Hibiskus „Cherry Brandy“ einen endlosen Vorrat an roten Blüten mit einer Breite von 8 bis 10 Zoll. Wie sein Cousin "Brandy Punch" trägt auch diese atemberaubende Sorte bronzefarbenes Laub mit grünen und violetten Markierungen. Es ist relativ kompakt für einen robusten Hibiskus, der 3 bis 4 Fuß hoch und breit wird. Zonen 5-9

Disco Belle Pink

Hibiscus moscheutos 'Disco Belle Pink'

Disco Belle Pink ist eine Zwergsorte von winterhartem Hibiskus. Es zeigt große, 8 Zoll breite Blüten auf ordentlichen 30 Zoll hohen Pflanzen, die 24 Zoll breit werden. Zonen 4-9

Luna erröten

Hibiscus moscheutos 'Luna Blush'

Luna Blush bietet 8 Zoll breite weiße oder blassrosa Blüten vom Hochsommer bis zum frühen Herbst auf einer Zwergpflanze, die nur 3 Fuß hoch und 2 Fuß breit wird. Zonen 5-9

Luna Pink Swirl

Hibiscus moscheutos 'Luna Pink Swirl'

Luna Pink Swirl ist ein zwergharter Hibiskus, der vom Hochsommer bis zum Frühherbst 8 Zoll breite rosa-weiße Blüten zeigt. Es wächst 3 Meter hoch und breit. Zonen 5-10

Luna Red

Hibiscus moscheutos 'Luna Red'

Luna Red ist fantastisch einfach zu züchten. Diese Zwergsorte eignet sich perfekt für Gärten, Landschaften und Container. Es produziert tiefrote Blüten bis 20 cm Durchmesser von Mittsommer bis Frühherbst. Es wächst 3 Fuß hoch und nur 2 Fuß breit. Zonen 5-9

Luna Rose

Hibiscus moscheutos 'Luna Rose'

Wie die anderen Sorten in der Luna-Serie ist Luna Rose kompakt und wächst nur 36 Zoll groß und breit. Trotz ihrer geringen Größe zeigt diese Wildblume 8 Zoll breite rosarote Blüten. Zonen 5-9

Mars Madness ist eine neuere Sorte von winterhartem mehrjährigem Hibiskus und zeigt vom Hochsommer bis zum Herbst satte rot-rosa Blüten. Diese schönen Blüten werden durch attraktive kupfergrüne neue Blätter akzentuiert. Es wächst etwa 4 Meter hoch und 6 Meter breit. Zonen 4-9

Mitternachtswunder

Tief scharlachrote Blüten, die auf rot-lila Blättern blühen, machen den robusten Hibiskus „Midnight Marvel“ zu einem Muss für Ihre Landschaft. Diese wunderschöne Sorte hat eine verlängerte Blütezeit und blüht bis zum frühen Herbst. Blumen messen 8 bis 9 Zoll im Durchmesser und die Pflanzen wachsen 4 Fuß hoch und breit. Zonen 4-9

Als Mitglied der neuen Generation des mehrjährigen Hibiskus zeigt 'Mocha Moon' 8 Zoll breite cremige rosa Blüten mit einem dunkelrot-rosa Zentrum. Es hat dunkelgrünes Laub, das mit Purpur errötet ist und 4 Fuß hoch und 6 Fuß breit wird. Zonen 4-9

Pfefferminzschnaps

Hibiscus moscheutos 'Pfefferminzschnaps'

Mit dem robusten Hibiskus „Pfefferminzschnaps“ können Sie nichts falsch machen. Diese große mehrjährige Blume wird 6 Fuß hoch und breit und wird den ganzen Sommer über Stoßfrüchte von 8 bis 10 Zoll breiten Blüten produzieren. Die hübschen rosa Blüten haben rote Zentren, die zart mit dunklerem Rosa geätzt sind. Pfefferminzschnaps hat hellgrüne Blätter. Zonen 5-9

Zeigt Ihr Garten Lebenszeichen? Entfernen Sie stark gemulchte Stellen, damit frühlingsblühende Zwiebeln aus dem Boden austreten können.

21800 SW 162ND Ave. Miami, Florida 33170 | (800) 327-7074
© 2021 Costa Farms, LLC. Alle Rechte vorbehalten


Pflege Ihrer Pflanze

JoaoBOliver / Pixabay

Ihr Hibiskus muss während der gesamten Blütezeit, die im späten Frühling beginnt und bis zum Spätsommer dauert, gut bewässert sein. All diese perfekten Blumen zu kreieren ist durstige Arbeit!

Füttern Sie Ihren Hibiskus während der gesamten Blütezeit alle zwei Wochen, um das Beste aus Ihrer Pflanze herauszuholen. Dazu benötigen Sie einen Flüssigdünger, der speziell für Zimmerpflanzen entwickelt wurde. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nur düngen, wenn der Boden bereits feucht ist.

Alternativ kann ein langsam freisetzendes Granulatfutter zu Ihrem Behälter oder auf dem Boden an der Basis Ihrer Gartenpflanze hinzugefügt werden. Die meisten langsam freisetzenden Futtermittel enthalten essentielle Nährstoffe, die die Pflanzengesundheit und das Pflanzenwachstum für bis zu sechs Monate fördern, und werden im feuchten Zustand aktiviert.

Zarte Hibiskus-Sorten können in den wärmeren Sommermonaten aber draußen platziert werden Muss drinnen überwintern.

Die Bewässerung sollte im Winter reduziert werden, wenn keine Blumen produziert werden. Zu dieser Jahreszeit gießen Sie Ihren Hibiskus nur, wenn sich das Wachstumsmedium / der Boden trocken anfühlt.


Schau das Video: Rispenhortensien wie verhält sich die Pflanze nach dem Schnitt - NewWonder555