Swazi Lily

Swazi Lily

Sukkulenten

Adenium obesum subsp. Swazicum (Summer Impala Lily)

Adenium obesum subsp. Swazicum (Summer Impala Lily), auch bekannt als Adenium Swazicum, ist ein zwergartiger, laubwechselnder saftiger Strauch, der bis zu 28 Zoll groß wird…


BELIEBTE LILIENARTEN

Die Hybridisierer haben nicht nur umgedrehte Blumen (für die Versandfähigkeit) erzielt, um die Herz- (und Geldbeutel-) Schnüre von Floristen zu kribbeln, sondern sie haben auch die Farbpalette, den Blütenstand, die Statur und die Leichtigkeit der Kultivierung für die Gartenbevölkerung erhöht. Und eine stärkere Pflanze bedeutet weniger Chemikalien, mehr Lilien und eine bessere Welt.

Wann blühen Lilien?

Sie können den ganzen Sommer über Lilien in Ihrem Garten blühen lassen, indem Sie verschiedene Sorten anbauen:

  • Asiatische Lilien blühen im Frühsommer
  • Trompetenlilien blühen im Hochsommer
  • Orientalische Lilien blühen im Mittel- bis Spätsommer
  • Orientalische Trompete (Orienpet) Hybridlilien blühen im Spätsommer

Was ist der Unterschied zwischen asiatischen und orientalischen Lilien?

Asiaten, die im Frühsommer blühen, sind bekannt für ihre außergewöhnlich breite Farbpalette sowie für wilde Muster, Pinselspuren, Flecken und Doppelblüten. Orientalen, die im Spätsommer blühen, sind vor allem für ihre großen, stark duftenden Blüten bekannt.

Welche Lilien duften am meisten?

Die duftendsten Lilien sind Orientalen, Orienpets und Trompeten, während asiatische Lilien geruchsneutral sind. Einige Gärtner beschreiben Orientalen als würzig, während Trompeten ein süßes Parfüm abgeben und Orienpets ein angenehmes, leichtes Aroma bieten (gut, wenn Sie eine empfindliche Nase haben).

Welche Lilien wachsen im Schatten?

Lilien blühen am besten in voller Sonne, aber viele Gärtner finden, dass sie auch etwas Schatten vertragen. Artenlilien, die ursprünglich in freier Wildbahn vorkommen, sind eine gute Wahl für hellen Schatten. Martagon-Lilien vertragen auch mehr Schatten als andere Lilientypen.

Sind Lilien giftig?

Viele Lilien sind für Katzen hochgiftig und verursachen beim Verzehr akutes Nierenversagen. Alle Teile der Pflanze sind giftig und viele Tierärzte empfehlen, sie niemals mit Katzen in ein Heim zu bringen. Seien Sie vorsichtig mit Osterlilien und entscheiden Sie sich für Blumenarrangements ohne Lilien. Weitere gängige Giftpflanzen für Hunde und Katzen.

Foto von: Carrie Critchley.

1. "Stargazer"

Stargazer wurde in den 1970er Jahren hybridisiert und ist eine der beliebtesten Lilien in der modernen Geschichte. Diese duftende Lilie mit nach oben gerichteten, leuchtend rosa gefleckten Blüten mit einer Breite von bis zu 8 Zoll eignet sich gut für den Garten und ist eine gute Schnittblume. "Stargazer" ist eine orientalische Lilie, die nicht abgesteckt werden muss und in Behältern gezüchtet werden kann. Als Bonus zieht es Schmetterlinge und Kolibris an.

Die großblühende, offenherzige Schönheit 'Touching', die 2002 eine orientalische und eine Trompetenlilie (OT oder Orienpet-Hybride) heiratete, wurde mit einer kompakten Größe und wechselnden Hintergrundtönen geboren, beginnend mit einem cremig-gelben Debüt, das sich zu einer weißer blasser Farbton. Jedes breite Blütenblatt ist außerdem mit Pfirsichrosa bestrichen. Starke Wurzeln verankern die Pflanze und die Blüten verweilen lange in einwandfreiem Zustand.

3. ‘PINK TWINKLE’

Als die niederländische Gartendesignerin Jacqueline van der Kloet eine Lilie brauchte, um die Sommermonate beim Seasonal Walk des New York Botanical Garden zu überbrücken, ging sie direkt zu „Pink Twinkle“. Dieser 3 bis 4 Fuß große, leuchtend korallenrosa Bloomer hört den ganzen Sommer über kaum auf zu blühen. Mit sommersprossigen Blüten, die die Größe der Eltern der Tigerlilie verdreifachen und Ihnen direkt in die Augen schauen, anstatt den Kopf zu neigen, kann „Pink Twinkle“ sowohl mit rosa als auch mit orangefarbenen Begleitblumen walzen.

4. ORANGE ART®

Als niederländische Züchter ihre Hände zu Lilien wandten, gingen sie direkt zum Pizzazz und mischen seitdem durchdrungene Farben und wesentliche Merkmale. Vor fünfzehn Jahren begann Mak Breeding seinen Ausflug in die Tango Lily-Serie asiatischer Lilien mit einem zentralen Gesicht aus kontrastierenden Farbtönen. Orange Art® wurde kürzlich vorgestellt und ist stolz auf seine Serie mit seinen fast neonfarbenen, kürbis-orangefarbenen Blüten und den dicht gepackten, glänzenden schwarzen Punkten in Richtung Volltreffer.

5. 'GELB'

Der erste zitronenfarbene Orienpet-Hybrid, der die Lilienwelt erschütterte, „Yelloween“, wurde 2001 mit seismischem Nachhall eingeführt. Dieser sonnige Bloomer mit Limettenadern hält immer noch den Meistertitel für seine Farbe. In wirtschaftlicher Hinsicht bietet es mehrere Vorteile, die Schnittblumenzüchter lieben - die umgedrehten Blumen und die Bereitschaft, bei kühleren Temperaturen als die meisten Lilien zu arbeiten (was die Heizkosten im Gewächshaus spart). Wie Arie Alders von Mak Breeding sagt: "Einige kommen, andere gehen, aber diese Lilie hält an."

6. KORALLENLILIE

In seiner Heimat Sibirien, China und Korea, Lilium pumilum webt diskret durch das Grasland. Aber wenn es in den Garten hineingegossen wird, funkeln seine feurigen Farben mit einem Orange, das an Safran grenzt. Mit einer Körpergröße von etwa 1½ Fuß ist dies eine der zurückhaltenderen Lilien. Die Tatsache, dass die Zwiebeln selbst klein sind, macht es einfach, sie in natürliche Pflanzungen zu schmiegen. Die Zwiebelexpertin Anna Pavord empfiehlt, die Samenköpfe zu schneiden, damit so viel Kraft wie möglich zu den Zwiebeln zurückkehren kann.

7. TIGER LILY

Die Legende erzählt, daß Lilium lancifolium entsprang der Freundschaft zwischen einem Einsiedler und einem verwundeten Tiger. Als der Tiger starb, verwandelte der Einsiedler den Körper seines Freundes in eine Lilie. Als der Einsiedler vorbeikam, breitete sich die Blume auf der Erde aus und suchte nach ihrem Begleiter. Diese Art gehört zu den am einfachsten zu naturalisierenden und aus der Ferne gut sichtbaren Lilien. Sie hat hohe Kandelaber (Absteckung ist unbedingt erforderlich), die eine Konstellation aus leuchtend orangefarbenen, gesprenkelten, nickenden Blüten mit zurückgebogenen Blütenblättern tragen.

8. MARTAGON LILY

Wenn eine Lilienblume als Türkenkappen-Typ beschrieben wird, sind es die zurückgeworfenen Blütenblätter und die Form der Blume, die der Begriff beschreibt, und Lilien mehrerer Abteilungen teilen das Merkmal. Martagon-Lilien gehören im Allgemeinen zu den am einfachsten und am schwierigsten zu hostenden. Obwohl die Blüten relativ klein sind, streben Martagons nach Quantität. Im Falle von Lilium Martagon var. Album, Türme mit zwei Dutzend oder mehr funkelnden weißen Blüten öffnen sich allmählich in einer langen, choreografierten Darstellung.

9. 'SCHEHERAZADE'

Die Kreation von Judith Freeman, einer amerikanischen Züchterin von der Westküste, Scheherazade, ist eine klassische Orienpet-Hybride und das Liebeskind zwischen Thunderbolt und Black Beauty. Diese hoch aufragende Lilie kann 8 Fuß hoch stehen und eine Blütenlast von 40 beträchtlichen Blüten pro Stiel tragen. Die Blüten können weiß umrandet oder vergoldet sein und hellrosa Markierungen aufweisen, die sich zu Burgund verdunkeln. Obwohl die Blüten verteilt sind, müssen die Türme abgesteckt werden.

10. 'ABMESSUNG'

Vor zehn Jahren war es der heilige Gral von Mak Breeding, eine asiatische Lilie zu erreichen, die fast schwarz war. „Dimension“ gilt immer noch als das dunkelste Kastanienbraun auf dem Markt und ist ein tiefer, schwüler Burgunderton bis hin zu Staubblättern und Stempeln. Die Blütenblätter sind dick und wachsartig mit dem Glanz von Seide, und jede Blume ist rot umrandet. Aufgrund der Versandfähigkeit der umgedrehten Blumen ist „Dimension“ nicht nur eine großartige Schnittblume, sondern auch ein starker Gartenbewerber.


Salvia (Salvia spp.)

Anshu / Getty Images

"data-caption =" "data-expand =" 300 "Datenverfolgungscontainer =" true "/>

Salvia ist eine der beliebtesten Stauden für volle Sonne. Menschen, die neu im Garten sind, kennen möglicherweise nur das rote Jahrbuch. Salvia splendens. Die mehrjährigen Salvia-Arten liegen jedoch größtenteils im blau-violetten Farbbereich, obwohl einige rosa Sorten zur Auswahl stehen. Einige der härteren blau-violetten Typen sind "May Night", "Caradonna" und "Blue Hill". Entfernen Sie verbrauchte Blumenspitzen, um die weitere Blüte zu fördern, und schneiden Sie die Pflanzen zurück, nachdem die Blüte für die Saison beendet ist.

  • USDA-Wachstumszonen: 4 bis 8
  • Farbvarianten: Blau-Violett, Pink
  • Sonnenaussetzung: Volle Sonne
  • Bodenbedarf: Durchschnittliche, trockene bis mittlere Feuchtigkeit, gut durchlässig


UNSERE KÜCHE verschönert die Verwendung von Zutaten und Kochmethoden aus dem östlichen Mittelmeerraum, um seine eigenen typischen Gerichte zu kreieren, die auf den authentischen Rezepten aufbauen. Wir sind sehr stolz darauf, hochwertige Zutaten aus der Region zu servieren, die genau hier in New Jersey angebaut werden. Unsere Produkte werden von unseren preisgekrönten Köchen von Hand ausgewählt und unsere Sorten von frischem, aromatischem Fleisch werden immer perfekt mit Holzkohle gegrillt. Erleben Sie eine herzhafte Portion authentischer Kultur und Küche des östlichen Mittelmeers, die Sie immer wieder genießen möchten.

Lassen Sie uns wissen, wie wir Ihre nächste Veranstaltung zu etwas Besonderem machen können!


Pflanzenprofil der peruanischen Lilie (Alstroemeria)

Wenn Sie einen gemischten Blumenstrauß kaufen, werden Sie möglicherweise einige trichterförmige Blumen bemerken, die mit warmen braunen Sommersprossen übersät sind. Die Blumen zeichnen sich nicht nur durch ihre exotische Form und ihre leuchtenden Farben aus, sondern auch dadurch, dass sie wahrscheinlich die letzten Blumen sind, die bis zu zwei Wochen später im Arrangement Bestand haben. Floristen lieben die vielseitigen Blüten der peruanischen Lilie, und mit dieser kräftigen Blume können Sie auch Ihre sonnigen Ränder erwärmen.

Botanischer Name Alstroemeria spp.
Gemeinsamen Namen Peruanische Lilie der Inkas-Prinzessin Lilie
Anlagentyp Staude
Reife Größe Ein bis drei Fuß
Sonnenaussetzung Volle bis teilweise Sonne
Bodenart Reichhaltig, gut durchlässig
Boden pH Acidic 5.5-6.5
Blütezeit Sommer
Blumenfarbe Pink, Orange, Rot, Gelb, Weiß, Lila
Winterhärtezonen 7-10
Native Area Südamerika

Schau das Video: Welcome To The Kingdom of Swaziland