Tulpenführer: Wie man Tulpen pflanzt und züchtet

Tulpenführer: Wie man Tulpen pflanzt und züchtet

'Cash'-Tulpe. Foto von: Hudson Valley Seed Library.

Kultige Frühlingstulpen werden für ihre große Auswahl an bunten Blumen geschätzt. Viele Gärtner, die leicht in Rändern oder Behältern angebaut werden können, betrachten Tulpen als Grundnahrungsmittel, auf die sie jedes Jahr gespannt sind.

Auf dieser Seite: Grundlagen | Typen | Pflanzen | Pflege | Bilder | Gartenideen | FAQs

  • TULIP-GRUNDLAGEN
  • Arten von Tulpen
  • PFLANZENTULIPPS
  • TULIP CARE
  • Tulpensorten
  • TULIPPS IM GARTEN VERWENDEN
  • TULIP FAQ'S

GRUNDLAGEN

Zonen:

3 bis 8. Tulpen benötigen 14 bis 15 Wochen Wintertemperaturen unter 48 Grad, um am besten zu funktionieren. Dies ist am besten, wenn die Quellen lang und mild mit Temperaturen zwischen 45 und 60 Grad sind.

Höhe:

Sorten von 6 bis 24 cm groß.

Wann blühen Tulpen?

Je nach Sorte vom frühen bis zum späten Frühling.

Exposition:

Volle Sonne - im Schatten können Blütenstiele schwach und dünn werden und kleine Blüten hervorbringen. Denken Sie daran, dass sie wachsen und blühen, bevor die meisten Laubbäume ausblättern.

Blütenfarben:

Große Auswahl an ein- und mehrfarbigen Typen. Beliebte Farben sind Pink, Weiß, Rot, Orange, Lila und Gelb.

Arten von Tulpen

Es gibt viele Sorten zur Auswahl. Einige haben einzelne Blüten, andere haben doppelte Blüten, einige haben einfarbiges Laub, andere haben buntes Laub, einige blühen früh, andere blühen spät - und die Liste geht weiter.

Sie können in 15 Sortengruppen eingeteilt werden, die wie folgt sind:

  • Arten Tulpen (manchmal wilde oder botanische Tulpen genannt)
  • Papageientulpen
  • Tulpen mit Fransen
  • Rembrandt-Tulpen (die moderne, virenfreie Version gebrochener Tulpen)
  • Darwin Hybrid Tulpen
  • Triumph Tulpen
  • Tulpen mit Lilienblüten
  • Einzelne frühe Tulpen
  • Doppelte frühe Tulpen
  • Einzelne späte Tulpen
  • Doppelte späte Tulpen
  • Viridiflora-Tulpen
  • Kaufmanniana Tulpen
  • Fosteriana-Tulpen (auch als Kaisertulpen bekannt)
  • Greigii Tulpen

PFLANZENTULIPPS

Foto von: Olga Ponomarenko

Wann man Tulpenzwiebeln pflanzt:

In der Regel ist die Pflanzzeit im Herbst; genauer:

  • Zonen 4 und 5: September bis Anfang Oktober
  • Zonen 6 und 7: Oktober bis Anfang November
  • Zonen 8 und 9: November bis Anfang Dezember
  • Zone 10: Ende Dezember bis Anfang Januar

Wo man Tulpen pflanzt:

Pflanzen Sie neue Zwiebeln an einem Ort mit voller Sonne und guter Drainage. Wenn sie im Schatten gepflanzt werden, sind sie schwach und dünn mit kleinen Blüten. Wenn Sie größere Sorten pflanzen, stellen Sie sicher, dass diese sich in einem Gebiet befinden, das vor starkem Wind geschützt ist.

Wie man Tulpen pflanzt:

Begraben Sie die Glühbirnen 6 bis 8 Zoll tief, spitzes Ende nach oben, 4 bis 6 Zoll voneinander entfernt. Um sicherzustellen, dass zusammen gepflanzte Zwiebeln gleichzeitig blühen, stellen Sie sicher, dass sie genau in der gleichen Tiefe gepflanzt werden.

Boden:

Da sie beim Pflanzen grundiert und bereit sind und nach dem Fertigstellen weggewischt werden, ist der Boden kein großes Problem. Aber angesichts ihrer Druthers bevorzugen Tulpen einen sandigen Lehmboden und eine ausgezeichnete Drainage und verabscheuen es, in feuchten Betten versenkt zu werden.

Erfahren Sie mehr darüber, wie man Zwiebeln pflanzt.

TULIP CARE

Wasser:

Wasser beim Pflanzen, aber nicht wieder gießen, bis Laub erscheint. Glühbirnen mögen keine nassen Füße.

Dünger:

Befruchten Sie sie im Herbst, wenn sie gepflanzt werden und ihre Wurzeln bilden, und wieder, wenn Wachstum auftritt. Düngen Sie nicht, nachdem die Blumen geblüht haben.

Beschneidung:

Deadhead blüht, nachdem die Blütenblätter gefallen sind. Nach der Blüte wächst die Pflanze weiter und speichert Nährstoffe für das nächste Jahr. Lassen Sie das Laub also intakt, bis es vollständig abgestorben ist.

Foto von: photowind / Shutterstock

Tulpen ausgraben:

Die beste Zeit zum Anheben der Zwiebeln ist ungefähr sechs Wochen nach der Blüte, sobald die Blätter gelb geworden sind. Verwenden Sie gegebenenfalls eine Gartengabel, um die Glühbirnen vorsichtig vom Boden zu lösen. Wenn Sie früher heben möchten, um das unschöne Laub zu vermeiden oder Platz für neue Pflanzen zu schaffen, empfiehlt RHS, diese in Schalen zu legen, bis die Blätter gelb und strohartig werden.

Aufbewahrung von Tulpenzwiebeln:

Entfernen Sie vorsichtig Schmutz, alte Blätter oder Wurzeln von den Zwiebeln. Trennen Sie alle neu gebildeten Glühbirnen. Stellen Sie sicher, dass die Glühbirnen vollständig trocken sind, da sie sonst verrotten. Sorgen Sie für eine gute Luftzirkulation, warme Temperaturen und Dunkelheit, bis Sie zur Wiederbepflanzung bereit sind. Viele Gärtner verwenden Tabletts oder Netzbeutel zur Aufbewahrung.

Schädlinge & Krankheiten:

Grauschimmel, Schnecken, Schnecken, Blattläuse und Zwiebelfäule. Eichhörnchen, Kaninchen, Mäuse und Wühlmäuse sind häufige Schädlinge von Zwiebeln, können jedoch durch Einlegen von Stechpalmen oder anderen dornigen Blättern in die Zwiebeln abgeschreckt werden.

Zusätzliche Pflegetipps:

  • Erwarten Sie nicht, dass alle Tulpen zurückkommen - Hybriden sollten jährlich neu gepflanzt werden.
  • Wenn in Ihrer Zone vor dem Pflanzen ein Kühlschrank gekühlt werden muss, lagern Sie die Zwiebeln nicht in derselben Schublade mit Früchten, da Gase, die aus reifen Früchten austreten, dazu führen können, dass Zwiebeln sprießen.
  • Lagern Sie die Zwiebeln vor dem Pflanzen an einem kühlen Ort in einer Papiertüte (nicht aus Plastik).

Erfahren Sie mehr über das Graben und Aufbewahren von Glühbirnen.

Tulpensorten

Wischen Sie, um Folien anzuzeigen

Foto von: Hudson Valley Seed Library.

'Kasse'

Ombre hat seinen Moment im Garten! 'Cash' ist eine früh blühende Sorte, die im Garten einen malerischen Effekt erzeugt.

Klasse: Darwin Hybrid

Von John Scheepers

Foto mit freundlicher Genehmigung von Breck's.

Flammende Flagge

Wunderbar wie eine Schnittblume mit ihren starken Stielen. Die klassische Tulpenform und schneeweiße Blütenblätter mit kräftiger lila Farbe erhellen Gartenränder, Behälter und Vasen.

Klasse: Triumph

Foto mit freundlicher Genehmigung von Breck's.

"Marianne"

Verleihen Sie Blumenbeeten ein exotisches Flair mit der lilienblühenden 'Marianne'. Spätfrühlingsblüten sorgen für außergewöhnliche Schnittblumen oder atemberaubende Massendisplays im Garten.

Klasse: Lilienblüte

Kaufen Sie bei Breck's.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Breck's.

"Königin der Nacht"

Tief kastanienbraune, samtige Blütenblätter blühen auf starken Stielen. Ein Blickfang, wo immer sie gepflanzt oder ausgestellt werden.

Klasse: Single spät

Kaufen Sie bei Breck's.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Breck's.

"Eiscreme-Banane"

Ein Spätzünder mit gelben Blütenblättern, die aus einer tiefrosa Basis hervorgehen und gut genug zum Essen aussehen!

Klasse: Double Late

Kaufen Sie bei Breck's.

Foto von: Rob Cardillo.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Breck's.

Regenbogen Papageientulpe

Gefiederte Blütenblätter, die mit Gelb, Grün und sattem Rot bespritzt sind. Hervorragende Ergänzung zu saisonalen Rändern, Behältern und Schnittblumenarrangements.

Klasse: Papagei

Foto mit freundlicher Genehmigung von Breck's.

Wild Blue Heart ™

Diese kleineren Tulpen - nur 4 "groß - haben 2" weiße Blüten, die mit stahlblauen Herzen hervorgehoben sind. Ihre kleinere Statur macht sie perfekt für die Vorderseite der Grenze. Sie werden sich im Laufe der Zeit einbürgern.

Klasse: Arten (wild, botanisch)

Kaufen Sie bei Breck's.

TULIPPS IM GARTEN VERWENDEN

Foto von: Michael Warwick / Shutterstock.

Obwohl ein Ozean von Tulpen ein Weg ist, gibt es viele andere kreative Möglichkeiten, sie in Ihrem Garten zu verwenden. Hier sind einige Ideen zum Ausprobieren:

  • In frühlingsblühende Stauden in krautige Ränder integrieren.
  • Tulpen spielen auch gut mit anderen Zwiebeln wie spät blühenden Narzissen, Hyazinthen und Krokussen.
  • Mischen Sie Sorten, die gleichzeitig blühen, und kombinieren Sie Komplementärfarben und harmonische Farbtöne, um Displays zu nieten (probieren Sie eine professionell gefertigte Mischung von www.colorblends.com aus, da alles auf das Timing ankommt).
  • Umgekehrt pflanzen Sie Tulpen mit unterschiedlichen Blütezeiten, um Ihre Blütezeit zu verlängern.
  • Beschränken Sie sich nicht auf Volltonfarben - probieren Sie gestreifte Sorten oder Sorten mit subtilen Farbwechselnuancen.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Sind Tulpen Stauden?

Technisch gesehen sind Tulpen Stauden und sollten Wiederholungsblüher sein, aber sie blühen oft nicht weit über den ersten Frühling hinaus. Hier finden Sie eine hervorragende Erklärung, warum Ihr spektakuläres Display auf wenig oder gar nichts abfällt. Viele Gärtner pflanzen jedes Jahr frische Zwiebeln neu. Wenn Sie nach Tulpen suchen, die Ihnen zwei oder drei Jahre lang Blüten bringen, sollten Sie Arten oder Einbürgerungstypen in Betracht ziehen.

Warum sind meine Tulpen nicht zurückgekommen?

Die Jumbo-Zwiebeln, die an Gärtner verkauft werden, sind wirklich das Ende der Reihe - sie werden mit großem Geschick unter idealen Bedingungen und auf eine Größe angebaut, die ungefähr so ​​groß ist, wie eine Tulpenzwiebel nur sein kann. Diese großen Zwiebeln teilen sich in mehrere kleinere Zwiebeln auf, so dass ihre Blumenschau in der zweiten Saison zwangsläufig reduziert wird.

Hier sind einige weitere Gründe, warum Tulpen aufhören zu blühen:

  • Sie leben in einem Klima, in dem die Temperatur nicht unter den Gefrierpunkt fällt. Wachsen Sie sie stattdessen als Einjährige.
  • Die Zwiebeln verfaulten aufgrund zu viel Feuchtigkeit im Boden. Wählen Sie einen gut durchlässigen Ort oder graben Sie die Glühbirnen aus und lagern Sie sie.
  • Sie haben nicht genug Sonne bekommen. Pflanzen Sie an einem vollsonnigen Ort.
  • Sie haben das Laub des letzten Jahres entfernt, bevor die Glühbirne genügend Energie gespeichert hat. Warten Sie, bis alle Blätter abgestorben sind.
  • Ihrem Boden fehlen wichtige Nährstoffe. Im Herbst und Frühjahr mit einem stickstoffarmen Dünger düngen.

Soll ich Tulpenzwiebeln oder Samen pflanzen?

Stellen Sie sicher, dass Sie Zwiebeln kaufen, keine Samen. Tulpensamen können schwierig zu beginnen sein und es wird einige Jahre dauern, bis Blumen entstehen.

Sind Tulpen giftig?

Es ist bekannt, dass Tulpen bei Verschlucken für den Menschen giftig sind, und die ASPCA listet sie als giftig für Hunde, Katzen und Pferde auf. Dann befindet sich die Hauptkonzentration des Toxins in der Zwiebel, jedoch sind alle Teile der Pflanze mit Ausnahme der Blütenblätter giftig. Siehe Gemeinsame Giftpflanzen für Hunde und Katzen.

Sind Tulpen hirschfest?

Leider sind Tulpen nicht hirschfest. Einige Tipps, die Ihnen helfen sollen, nicht von Rehen gefressen zu werden, sind, sie inmitten stark duftender oder stacheliger Pflanzen in der Nähe von etwas zu positionieren, das Bewegung oder Geräusche verursacht, und andere stark riechende Gegenstände in der Nähe zu platzieren (Mottenkugeln, Knoblauch, Zwiebeln usw.) oder Einstellen der Sprinkler in der Nähe der Morgen- und Abenddämmerung (Frühstücks- und Abendessenzeit für Hirsche).

Dieser Artikel wurde von seiner Originalversion für die Verwendung im Web angepasst.

VERBUNDEN:
Wie und wann man Zwiebeln pflanzt
Jahrbücher für Sonne
Blumen zum Wachsen für Gartensträuße


Schau das Video: BLUMENZWIEBELN PFLANZEN - Wie man Blumenzwiebeln richtig einpflanzt und Tipps zur Pflege