Machen Sie einen Kaninchenfutterautomat mit Ihren eigenen Händen und was hausgemachte Futterautomaten sein sollten

 Machen Sie einen Kaninchenfutterautomat mit Ihren eigenen Händen und was hausgemachte Futterautomaten sein sollten

Im Laden gekaufte Keramikfutterhäuschen sind nur für kleine Hauskaninchen geeignet, während große Tiere ständig Schüsseln umdrehen, Futter streuen und hungrig sitzen. Um das Futter vor Kontamination zu schützen und Kaninchen eine Woche lang mit Futter zu versorgen, verwenden erfahrene Kaninchenzüchter halbautomatische Futtermittel für loses Futter und Futtermittel für Heu, Zweige und Gras.

Was sollte ein Kaninchenfutter sein?

Wenn Sie sich für die Kaninchenzucht entscheiden, müssen Sie sich zunächst um die Anordnung der Kaninchen kümmern. Unabhängig davon, wie viele Tiere Sie halten möchten, können hausgemachte Kaninchen-Trinker und -Futtermittel Ihnen helfen, Ihre Vorabkosten erheblich zu senken.

Zu Hause können Sie Heimwerker-Trinker für Kaninchen herstellen sowie einen Kindergarten und Bunker-Futtertröge für das Legen von Futter für mehrere Tage.

Video über die Herstellung von Kaninchenfutter zum Selbermachen

Nassbrei und Wurzelgemüse werden in einem Trog oder in einem separaten Behälter auf Kaninchen aufgetragen, die kurz nach dem Servieren entnommen und gewaschen werden müssen, um das Wachstum von Schimmelpilzen und Mikroorganismen zu verhindern. Aufgrund der Notwendigkeit einer ständigen Überwachung weigern sich viele Kaninchenzüchter, Kaninchen mit Nassfutter zu füttern, da nicht jeder die Möglichkeit hat, jeden Tag Zeit für seinen Haushalt aufzuwenden.

Die besten Optionen sind Baumschulen mit Heu und Bunkerfutter mit Granulatfutter, die die Tiere nicht streuen oder mit Füßen treten können. Dank des speziellen Designs der Zuführung wird die Zufuhr aus dem Trichter beim Entleeren allmählich in die Schale geleitet. Bunkerfutterhäuschen für Kaninchen sind an der Wand des Käfigs oder an der Tür montiert und können jederzeit entfernt und gereinigt werden.

Kindergarten mit Heu und Bunkerfutter mit granuliertem Futter bleiben die besten Optionen.

Bei der Herstellung Ihrer eigenen Futtertröge sollte berücksichtigt werden, dass die Utensilien für die Kaninchenhaltung pflegeleicht und hygienisch sein sollten und das Futter obligatorisch vor Fremdverunreinigungen geschützt werden muss. Das Material für die Herstellung von Futtermitteln muss so gewählt werden, dass die Tiere nicht daran nagen können. Holz und Kunststoff funktionieren also nicht, aber es können dünne Bleche und andere Metallarten verwendet werden. Stellen Sie sicher, dass die Metallförderer keine scharfen Kanten oder Ecken haben, die Kaninchen verletzen oder ihre Haut ruinieren könnten.

So stellen Sie Ihren eigenen Kaninchenfutterautomaten her

Ein erfahrener Blechschmied, der über alle erforderlichen Werkzeuge verfügt, kann in zwanzig Minuten einen Metallförderer herstellen. Selbst wenn Sie keine Kenntnisse haben, können Sie versuchen, Kaninchenfutterautomaten mit Ihren eigenen Händen herzustellen. Befolgen Sie einfach die Sicherheitsvorkehrungen. weil es leicht ist, sich an den Blechkanten zu verletzen.

Bevor Sie mit der direkten Herstellung fortfahren, versuchen Sie, eine Papierversion des Kaninchenfutters zu erstellen (Zeichnungen finden Sie leicht im Internet). Drucken Sie die Zeichnung aus und finden Sie heraus, wie Sie den Blechvorschub genau zusammenbauen. Wenn alles richtig gemacht wurde und sich herausstellte, dass der Boden des Trogs zwei Schlitze für den Abfluss von Wasser war, das in das Tablett gelangte, können Sie sicher mit der Herstellung eines Metalltrogs beginnen.

Ein erfahrener Blechschmied, der über alle notwendigen Werkzeuge verfügt, kann in zwanzig Minuten eine Metallzuführung herstellen

Anleitung zur Herstellung eines einfachen Metallzuführers:

  • Schneiden Sie zwei Teile aus einem Blech entsprechend der Außenkontur der Zeichnung aus. Machen Sie vier Schnitte und biegen Sie das Blatt entlang der in der Zeichnung angegebenen Linien (Sie können eine Zange verwenden).
  • Um das Biegen des Blechs zu erleichtern, schneiden Sie vorsichtig mit der Messerspitze, die halb so dick wie das Metall ist, entlang der Faltlinien.
  • Montieren Sie dann den Feeder gemäß dem Diagramm und feilen Sie die scharfen Ecken mit einer Feile.

Um nicht verletzt zu werden, arbeiten Sie ausschließlich am Tisch und halten Sie den Feeder nicht auf den Knien. Machen Sie mit einem Messer vorsichtig Schnitte entlang der Linien, ohne zu viel Kraft anzuwenden - es ist besser, mehrmals in einer Linie mit dem Messer zu zeichnen.

DIY Video über einen Kaninchenfutterautomat

Der Bunkerfutterautomat für Kaninchen kann auch aus Schieferplatten, Sperrholz, Plexiglas und anderen Materialien hergestellt werden. Auf der Registerkarte zum Artikel finden Sie ein detailliertes Video zur Herstellung eines hochwertigen Bunkerfutters für Kaninchen unter Berücksichtigung aller Nuancen.

Die Schaffung eines Kindergartens sollte in der Phase der Schaffung eines Kaninchenkäfigs erledigt werden. Dazu verbleibt etwa fünf Zentimeter über dem Boden über die gesamte Breite ein Schlitz in der Seitenwand des Käfigs. Drahtstangen mit einem Durchmesser von bis zu 5 mm werden vertikal oder leicht schräg in den Schlitz eingeführt, und außen wird ein Bunker mit einer geneigten Wand befestigt, in dem Heu, Gras und Äste verlegt werden.


Damit sich Ihre Haustiere wohlfühlen, statten Sie Ihren Kaninchenkäfig mit allem aus, was Sie brauchen. Das Kaninchen hat eine Trinkschale, einen Futterautomat und ein Tablett. Brauchen Sie sonst noch etwas? Sennik ist ein sehr nützlicher Bestandteil der Zelle. Dies ist ein spezieller Futterautomat für Heu. Sie können es im Laden kaufen oder selbst bauen.

Wird dieser Sennik wirklich gebraucht? Warum können Sie nicht einfach Heu in einen normalen Futterautomaten geben?

  • Erstens streuen Kaninchen oft Heu über den Käfig und mischen es mit Sägemehl. Mit einem Sennik halten Sie den Käfig sauber.
  • Zweitens wird das Kaninchen nicht in der Lage sein, das Futter zu sortieren und nur Leckerbissen zu essen. Wenn Sie die Grashalme einzeln herausnehmen müssen, müssen Sie wohl oder übel alle Arten von nützlichem Gras probieren.
  • Für einen Käfig, in dem mehrere Kaninchen leben, ist ein Sennik im Allgemeinen unersetzlich. Schließlich kommt es oft vor, dass sich das stärkste Kaninchen mit Heu auf einen Hügel setzt und den Rest vertreibt. Und so ernähren sich alle Haustiere zu gleichen Bedingungen und sitzen in einer Reihe in der Nähe des Futterautomaten.
  • Mit diesem Gerät ist es einfacher, das Tier zur Toilette zu bringen. Immerhin haben die Ohren ein spezifisches Verdauungssystem. Sobald sie anfangen zu kauen, beginnt ihr Darm sofort zu arbeiten. Hängen Sie die Heu-Krippe zur Sauberkeit über die Katzentoilette. Auf dem Foto - Kaninchen, die erfolgreich das Essen und den Besuch des Tabletts kombinieren.

Für die Landwirtschaft ist der Sennik auch praktisch, da Sie mehrere Tage lang Heu hineinlegen können. Wenn der Eigentümer beispielsweise für eine Weile oder im Winter abreisen muss, sparen Sie sich die Notwendigkeit, jeden Tag Lebensmittel zu legen.

Wie Sie sehen können, wird ein solcher Feeder vorhanden sein, unabhängig davon, ob Sie einen dekorativen Flausch haben oder in der industriellen Zucht von Kaninchen tätig sind. Wenn Sie mit den Ladenoptionen nicht zufrieden sind, bauen Sie selbst einen Heukindergarten. So können Sie einen Feeder jeder Größe und Form herstellen.

Sennik-Arten

Je nach ihrer Position im Käfig werden Senniks in externe und interne unterteilt. Der Kindergarten im Freien ist wie auf dem Foto unten an der freien Maschenseite des Käfigs befestigt. Wenn die Größe des Käfigs es zulässt, können Sie einen Futterautomat mit Heu im Inneren anordnen. Aber dann müssen Sie darauf achten, dass es für Sie bequem ist, den Kindergarten mit frischem Gras zu füllen. Sie können ein Loch in die Wand bohren oder einen hängenden Netzzuführer bauen.

Doppelseitige V-förmige Senniks sind besonders für Doppelzellen sehr praktisch. Bei der Größe ist hier alles individuell. Kleine Futtertröge eignen sich für Haustiere, und für die industrielle Aufzucht von Kaninchen kann ein Kindergarten für die gesamte Breite des Käfigs eingerichtet werden. Wenn Sie sich für den Bau eines Do-it-yourself-Feeders entscheiden, sollten Sie die Wartung des Sennik vereinfachen und die für Sie geeignete Option auswählen.


Merkmale von Kaninchenfutterern

Nach Ansicht der meisten Kaninchenzüchter ist die Bunkerversion die praktischste Option. Und egal was es sein wird - Getreide oder Heu, die Tiere bekommen Nahrung nach dem Prinzip der Gleichmäßigkeit durch die Schwerkraft. Der Futtertrog ist so gefüllt, dass den Tieren immer Futter zur Verfügung steht. Es ist auch wichtig, dass der Bunker normalerweise ziemlich groß ist, und dies ist eine Zufuhr von Futter für mindestens eine Woche.

Nach Ansicht der meisten Kaninchenzüchter ist die Bunkerversion die praktischste Option für Futtermittel.

Es gibt verschiedene Arten von Trichterzuführungen:

  • kombiniert
  • runden
  • mit einer Quertrennwand.

Ein ebenso beliebter Typ von Kaninchenfutter ist seine gerillte Version. Meistens werden sie auf Kaninchenfarmen gehalten. Ihr Design ist sehr einfach, die Montage dauert nicht länger als 10 Minuten. Es ist sehr einfach, einen solchen Feeder aus Abfallmaterialien und jeder gewünschten Länge herzustellen. Installationen mit Kegelboden sind beliebter, da Tiere auf diese Weise ihr Futter am besten auswählen.

Kleine und mittlere Betriebe installieren häufig Baumschulen für Kaninchen, die von vielen Fachleuten als die hygienischste und praktischste Option für die Tierfütterung angesehen werden. Wenn Kaninchen Heu fressen, gibt es keine Grasstreuung im Käfig, was bedeutet, dass es keine Kontamination und keinen übermäßigen Futterverbrauch gibt. Darüber hinaus ermöglicht ein solcher Futterautomat den Zugang zu allen Tieren im Käfig, ohne sich zu drängen und in die Warteschlange zu stellen.

Es gibt 3 Arten von Kindergärten:

  1. Draußen.
  2. Intern.
  3. Doppelseitig.

Bei der Auswahl eines Kaninchenfuttertyps müssen Sie nur entscheiden, wie viele Tiere Sie damit füttern möchten. Alle anderen Nuancen sind nicht so wichtig.


Bedarf

Sie können keine Broiler-Kantine aus einer Bilderbox machen und sich über Ihre Fähigkeiten freuen. Ein so wichtiges Element des Hühnerstalles hat strenge Anforderungen, die erfüllt werden müssen.

Bei der Arbeit sollten Sie besonders auf Folgendes achten:

  1. Produkthaltbarkeit. Der Feeder sollte aus Materialien bestehen, die seine Form gut halten.
  2. Benutzerfreundlichkeit. Dieses Produkt muss von Zeit zu Zeit gereinigt werden, daher muss die Oberfläche geeignet sein. Darüber hinaus sollte der Futterautomat selbst für ein Vogelmehl geeignet sein.
  3. Die Größe des Geflügelspeisesaals. Es sollte das Sättigungsgefühl des gesamten Viehs sicherstellen, daher sollte die Größe angemessen ausgewählt werden.
  4. Stabilität. Legehennen sollten es nicht umdrehen oder auf die Seite fallen lassen.
  5. Schutz vor Fremdkörpern. Der Speisesaal sollte vor Regen, Vogelkot, Federn und anderen Fremdkörpern geschützt werden.
  6. Sicherheit. Die Struktur sollte die Gesundheit von Vögeln nicht beeinträchtigen, daher müssen die Materialien sicher sein.

Es ist sehr wichtig, jeden Punkt dieser Empfehlungen bei der Auswahl des Feeder-Typs zu berücksichtigen.


Nippeltrinker für Kaninchen

Nippeltrinker für Kaninchen sind heute die praktischsten und modernsten. Solche Trinkschalen sind gut, weil das Wasser in ihnen nicht verschüttet wird, sondern immer sauber bleibt. Die Flüssigkeit fließt nur, wenn das Kaninchen den Ball drückt. Ihr Plus ist, dass sie sich nicht umdrehen und das Wasser nicht verschüttet wird.

Kaninchen-Nippel-Trinker haben jedoch mehrere Nachteile. Das wichtigste ist, dass das Wasser in den Trinkern bei niedrigen Temperaturen gefriert. Es ist auch erwähnenswert, dass der Trinker ein kleines Volumen hat, das Befüllen des Trinkers lange dauert und die Deckel zu lecken beginnen, wenn sie sich abnutzen.

Aber auch diese Probleme können bekämpft werden. Um sicherzustellen, dass die Nippeltrinker für Kaninchen nicht gefrieren, sollten sie mit einer dicken Stoffschicht umwickelt werden und die Füllung des Trinkers sollte nicht mehr als zwei Drittel betragen.

Soweit Nippeltrinker für Kaninchen Sie sind aus rostfreiem Stahl gefertigt und für Tiere unbedenklich. In Anbetracht der Tatsache, dass die Trinkbecher in verschiedenen Ländern hergestellt werden, werden sie auch von unterschiedlicher Qualität sein.

Denken Sie beim Kauf von Trinkern für Kaninchen daran, dass diese möglicherweise Mängel aufweisen. Seien Sie also vorsichtig. Besser noch, lesen Sie, wie man einen Kaninchentrinker macht und machen Sie es, wenn möglich, selbst. In jedem Fall müssen Kaninchen einen ständigen Zugang zu Wasser haben - dies ist für die normale Funktion des Kaninchenmagens und die Beseitigung von Toxinen erforderlich. Kaninchen brauchen sowohl im Winter als auch im Sommer Wasser.

Übrigens können Sie nicht nur Trinker mit Ihren eigenen Händen herstellen, sondern auch Futtermittel für Kaninchen. Wie? Ein separater Artikel auf unserer Website ist diesem Thema gewidmet.

Tatiana Kuzmenko, Mitglied der Redaktion Sobcor der Internetausgabe "AtmAgro. Agroindustrial Bulletin"

Wie nützlich waren die Informationen für Sie?


Montageprozess der Holzkiste

Für die Montage des Feeders benötigen Sie vier 10 mm dicke Bretter gleicher Länge. Die Höhe der Holzrechtecke beträgt 10, 9, 7 bzw. 5 cm. Ein Metallband kann direkt auf eine 10 cm Platte genagelt werden. Das Klebeband wird auch an ein 5 cm hohes Rechteck genagelt.

Ein Brett mit einer Höhe von 10 cm wird horizontal im rechten Winkel horizontal an ein 7 cm hohes Rechteck genagelt. In diesem Fall ist ein sieben Zentimeter großes Rechteck die Rückwand der Box.

Auf der anderen Seite wird eine 9 cm hohe Stange an die Rückwand des Trogs genagelt. Die 5 cm hohe Platte spielt die Rolle der Trennwand. Nachdem die Trennwand befestigt ist, werden die Enden an die Box genagelt.


Schau das Video: Futterautomat selbstgebaut für Hühner und Enten