Zurückschneiden einer Pindo-Palme: Wann müssen Pindo-Palmen beschnitten werden?

Zurückschneiden einer Pindo-Palme: Wann müssen Pindo-Palmen beschnitten werden?

Von: Liz Baessler

Die Pindo-Palme (Butia capitata) ist eine dicke, langsam wachsende Palme, die in den Zonen 8 bis 11 beliebt ist, in denen es winterhart ist. Palmen gibt es in einer Vielzahl von Formen, Größen und Arten. Es ist nicht immer klar, wie viel jeder Baum beschnitten werden muss, wenn überhaupt. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie und wann eine Pindo-Palme beschnitten werden muss.

Beschneide ich eine Pindo-Palme?

Müssen Pindo-Palmen beschnitten werden? Wenn Sie das Glück haben, dass eine Pindo-Palme in Ihrem Garten wächst, könnten Sie versucht sein, sie zurückzuschneiden. Wenn die Handfläche wächst, neigt sie dazu, ein wenig zerlumpt auszusehen. Jedes Jahr bringt der Baum acht neue Blätter hervor. Die Blätter bestehen tatsächlich aus einem 1,2 m langen Stiel, der mit Stacheln bedeckt ist, und 25 cm langen Blättern, die in entgegengesetzten Richtungen aus ihm herauswachsen.

Wenn diese Blätteräste altern, kräuseln sie sich zum Stamm des Baumes hinunter. Schließlich werden die älteren Blätter gelb und schließlich braun. Während es verlockend sein mag, sollten Sie die Blätter nicht zurückschneiden, es sei denn, sie sind vollständig tot, und selbst dann müssen Sie vorsichtig sein.

So beschneiden Sie eine Pindo-Palme

Das Zurückschneiden einer Pindopalme sollte nur erfolgen, wenn die Blätter vollständig braun sind. Achten Sie auch dann darauf, dass Sie sie nicht bündig mit dem Kofferraum abschneiden. Das raue Aussehen des Stammes einer Pindopalme besteht eigentlich aus den Stummeln abgestorbener Blätter. Stellen Sie sicher, dass Sie 5 bis 7,5 cm Stamm haben, da Sie sonst den Baum für Infektionen öffnen können.

Ein Fall, in dem das Zurückschneiden einer Pindopalme völlig in Ordnung ist, ist, wenn der Baum Blumen hervorbringt. Wenn die Blüten an Ort und Stelle belassen werden, weichen sie Früchten, die zwar essbar sind, aber beim Fallen oft ein Ärgernis darstellen. Sie können die verblassten Blütenstiele abschneiden, um die Probleme mit Obststreu zu vermeiden.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Vorgeschlagene Verwendung von Pindo Palm

Diese langsam wachsenden, eleganten Palmen eignen sich gut als Musterpflanzen.

Ihre mittlere Größe macht sie zu einer guten Wahl für kleinere Höfe und Innenhöfe.

Da sie gegen starken Wind, Luftverschmutzung und eine Reihe anderer negativer Auswirkungen beständig sind, werden sie häufig zum Pflanzen entlang von Autobahnmedianen ausgewählt.

Pindo Palm ist eine neuartige Ergänzung zu einem Wildgarten.

Seine süße, reichlich vorhandene Frucht ist attraktiv für eine Vielzahl einheimischer Fauna.

Die hellgelben, orangefarbenen oder rotbraunen Früchte sind für sich genommen sehr nützlich.

Das Fleisch wird zu Gelee verarbeitet, und die Samen werden geröstet und als Kaffeeersatz verwendet.


Schau das Video: 3 Tipps für Palmen!