Gatsania: Sämlinge aus Samen züchten, auf freiem Feld pflanzen und pflegen

Gatsania: Sämlinge aus Samen züchten, auf freiem Feld pflanzen und pflegen

Gartenpflanzen

Gatzania oder Gazania wurde aus Mosambik nach Europa eingeführt. Heute ist es überall eine beliebte Gartenbaukultur.
Ernten von Gatsania geben fast hundertprozentige Triebe, und die Blüte kommt schnell. Eine Pflanze kann mehr als dreißig Blütenstände haben.
Nicht nur die goldenen Gatsania-Körbe sind attraktiv, sondern auch das hellgrüne Laub. Bei einigen Sorten sind die Stängel und Blätter mit Flusen bedeckt, was ihnen zusätzliche Dekorationskraft verleiht.

Wichtige Details erfahren Sie in unserem Artikel:

  • über den Anbau von Gatsania aus Samen;
  • über die Pflege der Pflanze während der Saison;
  • darüber, wie man Samen von einer Pflanze sammelt und wie man bis zum Frühjahr weitergattert.

Gatsania pflanzen und pflegen

  • Landung: Aussaat von Sämlingen Ende März oder Anfang April mit weiterer Aussaat von Sämlingen auf offenem Boden von Mitte Mai bis Anfang Juni.
  • Blühen: von Juni bis November.
  • Beleuchtung: helles Sonnenlicht.
  • Die Erde: leichte, nahrhafte, nicht durchnässte Böden.
  • Bewässerung: mäßig.
  • Top Dressing: Lösung von vollständigem Mineraldünger einmal im Monat oder eineinhalb, wenn auf felsigem Boden angebaut - einmal alle 2-4 Wochen.
  • Reproduktion: Samen.
  • Schädlinge: Blattläuse, Spinnmilben, Schnecken und Schnecken.
  • Krankheiten: Graufäule.

Lesen Sie unten mehr über den Anbau von Gatsania.

Pflanze gatsania (lateinisch gazania), oder Gazania, oder afrikanische KamilleDie zur Familie der Asteraceae (Asteraceae) gehörenden Arten sind mit vierzig Arten vertreten, die auf natürliche Weise in Mosambik und Südafrika sowie in den australischen Küstendünen wachsen. Im 17. Jahrhundert erschien die Gatsania-Blume in Europa und erhielt ihren heutigen Namen zu Ehren des italienischen Priesters Theodor von Gaza, der für seine Übersetzungen der Werke von Theophrastos und Aristoteles berühmt ist. In Westeuropa wird diese Pflanze "Mittagsgold" genannt, da die in warmen Farbtönen gemalten Blumen mittags geöffnet sind.

Botanische Beschreibung

Eine einjährige oder mehrjährige Gatsaniya ist zu klein, erreicht eine Höhe von nicht mehr als 30 cm. Die Grundblätter sind in einer Rosette gesammelt, der Stiel ist entweder kurz oder gar nicht. Blätter von dunkelgrünem oder graugrünem Farbton, dicht, unterschiedlich geformt, mit dicken silbernen Zotten an der Unterseite der Platte, die der Pflanze als Schutz vor Kälte dienen und in der Trockenzeit Feuchtigkeit speichern. Blütenstände sind einzelne Körbe mit einem Durchmesser von 5 bis 9 cm, bestehend aus orangefarbenen, roten, gelben Schilfblüten mit dunklen Flecken an der Basis, die ein Ringmuster um die gelbe Mitte bilden und aus röhrenförmigen Blüten bestehen. Es kann ungefähr fünfunddreißig solcher Blütenstände an einer Pflanze geben. Die Frucht ist eine haarige Achäne mit einem Büschel.

Wachsende Gatsania aus Samen

Sämlinge säen

Viele Hobbyisten fragen, wie man Gatsania aus Samen züchtet und wann man Gatsania auf Sämlinge sät. Der Zeitpunkt der Aussaat von Gatsania hängt davon ab, wo Sie leben. Wenn Ihr Frühling spät und kalt ist und Sie Gatsania zu früh auf Setzlinge pflanzen, ist eine zusätzliche Beleuchtung für das Wachstum der Sämlinge erforderlich, da sie sich sonst sehr langsam entwickeln. Wenn Sie dagegen beispielsweise im Mai spät säen, blüht Gatsania später.

Daher werden die Samen von Gatsania nicht früher als Mitte März oder sogar Mitte April in tiefen Kisten ausgesät, so dass die lange Pfahlwurzel vertikal wächst, ohne sich zu verbiegen. Der Boden in den Kisten sollte leicht und gut durchlässig sein und einen pH-Wert von 5,5 bis 6,5 aufweisen.

Es ist selten notwendig zu säen, aber es ist besser, die Samen einfach in einem Schachbrettmuster zu verteilen und einen Abstand von 2-3 cm zwischen ihnen einzuhalten. Sie können die Samen leicht mit Erde darüber streuen oder sie einfach fest andrücken auf den Boden. Sprühen Sie die Samen mit einer Sprühflasche ein, bedecken Sie sie mit Folie und stellen Sie sie an einen warmen (18-20 ºC), hellen Ort. Kondensation täglich entlüften und entfernen. Sämlinge erscheinen in ein bis zwei Wochen.

Wachsende Sämlinge

Wenn die Sämlinge in einem tiefen Behälter wachsen, können sie nicht getaucht werden. Wenn die Box jedoch flach ist, werden sie nach dem Erscheinen des vierten Blattes auf den Sämlingen in Torftöpfe getaucht und in einen kühleren Raum (12-16 ºC) überführt ) zum Wachsen. Hierfür eignet sich eine isolierte, aber nicht beheizte Loggia. Beginnen Sie gleichzeitig, junge Pflanzen an die Temperatur außerhalb des Fensters zu gewöhnen, und öffnen Sie das Fenster tagsüber für kurze Zeit, damit die Pflanzen nicht in einen Luftzug geraten.

Foto: Wachsende Gatsania im Garten

Gatsania Landung

Wann pflanzen?

Das Pflanzen von Sämlingen auf offenem Boden erfolgt von Mitte Mai bis Anfang Juni. In Zukunft wird die Pflege der Gatsania-Blume keine Strafe für Sie sein.

Zuerst müssen Sie einen geeigneten Bereich für die Pflanze finden: einen offenen, sonnigen Ort mit nahrhaftem, aber leichtem Gartenboden.

Sonnenlicht ist für Gatsaniya von entscheidender Bedeutung, selbst direktes Sonnenlicht erschreckt es nicht, da es extrem photophil und sogar dürreresistent ist.

Auf dem Foto: Wie Gatsaniya auf freiem Feld blüht

Wie man pflanzt

Gatsania-Sämlinge zusammen mit den Töpfen, in denen die Sämlinge wuchsen, in offenes Gelände verpflanzen. Wenn Sie Sämlinge in einer Schachtel gezüchtet haben, entfernen Sie jeden Sämling mit einer langen Schaufel mit einem Wurzelballen und übertragen Sie ihn in das Loch, ohne das Wurzelsystem zu beschädigen. Der Abstand zwischen den Büschen von Gatsania sollte mindestens 20 cm betragen. Gatsania aus Samen blüht kurz nach dem Umpflanzen in offenes Gelände, drei Monate nach der Aussaat der Samen.

Gatsania Pflege

Pflegeregeln

Die Bedingungen für den Anbau von Gatsania sind, wie bereits erwähnt, helles Sonnenlicht und gut durchlässiger Boden. Trotz seiner Liebe zur Wärme kann Gatsania auch plötzliche Kälteeinbrüche bis zu -5 ...- 7 ºC aushalten. Die Pflege von Gatsania im Garten besteht aus einer mäßigen Bewässerung, gefolgt von einer Lockerung des Bodens und der Entfernung von Unkraut sowie der rechtzeitigen Entfernung verwelkter Blütenstände, damit die Pflanze schneller neue Knospen bildet.

Das Mulchen des Bodens wird ebenfalls empfohlen, wodurch Sie die Feuchtigkeit im Boden in der Sommerhitze länger halten und die Menge an Unkraut auf der Baustelle reduzieren können.

Der Anbau von Gatsania-Blüten sorgt auch für die Düngung: Wenn Ihr Gatsaniya auf fruchtbarem Boden wächst, müssen Sie ihn einmal im Monat mit einer Lösung von vollständigem Mineraldünger in einer Menge von 20-25 g pro Quadratmeter füttern, aber wenn Sie gepflanzt haben es auf steinigem, schlechtem Boden, dann müssen Sie alle 2-4 Wochen einmal düngen.

Auf dem Foto: Wachsende Gatsania in einem Blumenbeet

Blühende Pflanze

Gatsania blüht von Juni bis November und jeder Korb blüht etwa drei Wochen lang. Bei Dunkelheit und bewölktem Wetter kräuseln sich die Schilfblüten der Gatsania und bedecken die gelbe Mitte der röhrenförmigen Blüten.

Manchmal beschweren sich Blumenzüchter, dass Gatsania nicht blühen will. Dies kann auf unzureichende Beleuchtung, übermäßiges Gießen oder zu spätes Umpflanzen von Sämlingen in offenes Gelände zurückzuführen sein. Versuchen Sie, die agrotechnischen Anforderungen von Gatsania nicht zu verletzen, da es pünktlich und reichlich blüht.

Schädlinge und Krankheiten

Jeder, der Gatsania gewachsen ist, wird Ihnen sagen, dass sie nicht krank ist. Wenn die Wachstumsbedingungen für die Pflanze jedoch ungünstig sind, wird sie schwächer und kann dann von Graufäule befallen werden. Wir müssen kranke Exemplare entfernen und den Rest der Pflanzen mit Phytosporin behandeln.

Unter Insekten schädigen Schnecken, Blattläuse und Spinnmilben Gatsaniya. Schnecken müssen von Hand gesammelt werden und Insekten werden mit Insektiziden vernichtet: Blattläuse - Fitoverm, Akarin, Inta-vir und Spinnmilben - Aktellik, Fufanon oder Ditox.

Auf dem Foto: Eine Kombination verschiedener Arten von Gatsin auf einem Blumenbeet

Gatsania nach der Blüte

Wie und wann man Samen sammelt

Unter unseren klimatischen Bedingungen haben Gatsania-Samen normalerweise keine Zeit zum Reifen, es sei denn, der Sommer ist heiß, lang und trocken. Darüber hinaus werden hauptsächlich hybride Pflanzensorten in Kultur gezüchtet, und ihre Samen behalten keine Arten- und Sortenmerkmale bei. Und das wichtigste Hindernis für diejenigen, die Gatsaniya-Samen sammeln wollen, die Tatsache, dass sie wie Löwenzahnsamen gereift sind, fliegen einfach weg. Wenn die Gatsania zu verblassen beginnt, wickeln Sie daher einige große Blumen mit Gaze ein, damit die Samen nicht verstreut werden, und befestigen Sie sie am Stiel.

Auf dem Foto: Wachsende Gatsania in einem Topf

Überwinternde Gatsania

Wenn Sie Gatsania einjährig anbauen, zerstören Sie einfach alle verbleibenden Pflanzen nach der Blüte. Aber Sie können versuchen, es für das nächste Jahr zu behalten. Dazu werden die schönsten noch blühenden Büsche ausgegraben, in Töpfe oder Kisten gepflanzt und in einem gut beleuchteten Raum bei einer Temperatur von 8-10 ºC gelagert, wobei sie von Zeit zu Zeit gegossen werden, damit der Boden nicht austrocknet vollständig. Im Frühjahr werden sie wieder auf offenem Boden gepflanzt, nachdem zuvor die Triebe um die Hälfte gekürzt wurden.

Arten und Sorten

Gatsania-Langgewehr (Gazania longiscapa)

Jährlich 15-20 cm hoch, basale Blätter sind ganz, leicht geschnitten, unten kurz weichhaarig, oben hellgrün. Ein Korb mit einem Durchmesser von bis zu 7 cm besteht aus röhrenförmigen und ligulierten Blüten von leuchtend gelber Farbe, und die Basen des Ligulats sind braun gefärbt.

Foto: Gazania-Langgewehr (Gazania longiscapa)

Gatsania hart oder glänzend (Gazania rigens, Gazania splendens)

Stängel bis 30 cm hoch, Körbe 4,5 bis 6 cm im Durchmesser. Röhrenblüten sind blutschwarz, liguliert - leuchtend gelb, rot oder orange mit schwarzen, braunen oder weißen Flecken an der Basis. Die Blätter sind normalerweise ganz, aber manchmal gefiedert.

Auf dem Foto: Gatsania hart oder glänzend (Gazania rigens, Gazania splendens)

Gazania pottsii

Eine vergrößerte Kopie der harten Gatzania: Der Korb hat einen Durchmesser von bis zu 12 cm.

Gazania Pfau (Gazania Pavonia)

Es unterscheidet sich von anderen in der Form der Blätter - schmal, lang (bis zu 20 cm). Korb bis 8 cm Durchmesser mit gelb-orangefarbenen Blüten mit schwarzer Basis und gelbem Zentrum aus röhrenförmigen Blüten.

Auf dem Foto: Gazania Pavonia

Gatsania pinnata (Gazania pinnata), schneeweiße Gatsania (Gazania nivea), einblütige Gatsania (Gazania unifiora) und hybride Gatsania (Gazania x hybrida), die durch Kreuzung verschiedener Arten gewonnen werden, aber hauptsächlich Langpfeil- und raue Gatsania, sind ebenfalls in Kultur gewachsen. Die in den letzten Jahren gezüchteten hybriden Gatsania-Sorten können auch an bewölkten Tagen blühen.

Von den beliebtesten Sorten von Gazania-Hybriden ist es erwähnenswert:

  • Tagesanbruch roter Streifen - hellgelbe Blütenstände mit roten Streifen, die sich morgens öffnen und erst in der Dämmerung schließen;
  • Sorte Vielfalt Talent - Hit von 2001 mit schönen Blättern und Blütenständen, die nur nachts schließen;
  • Sortengruppe Ministar - Sorten mit gelben, weißen und orangefarbenen Körben.

Literatur

  1. Lesen Sie das Thema auf Wikipedia
  2. Merkmale und andere Pflanzen der Familie Asteraceae
  3. Liste aller Arten auf der Pflanzenliste
  4. Weitere Informationen zu World Flora Online
  5. Informationen zu Gartenpflanzen
  6. Informationen zu mehrjährigen Pflanzen
  7. Informationen über krautige Pflanzen
  8. Informationen zu einjährigen Pflanzen

Abschnitte: Gartenpflanzen Stauden Krautige Blüten Jahrbücher Compositae (Asteraceae) Pflanzen auf G.


Wunder im Blumenbeet - Gazania oder afrikanische Kamille

Die Liebe zur guten alten Kamille ist schwer zu überwinden, aber noch schwieriger ist es, ihrer afrikanischen Schwester die Ansiedlung in ihrem heimischen Garten zu verweigern. Hunderte von fröhlich kreisenden Blütenblättern dieser ungewöhnlichen Blume erzeugen einen einzigartigen runden Farbtanz inmitten traditioneller Pflanzungen, nicht schlimmer als eine Horde Schmetterlinge. Die "afrikanische Oper" wird von der Sonne selbst dirigiert, und eine so farbenfrohe Show beginnt normalerweise genau mittags, wenn die helle Scheibe ihren Höhepunkt erreicht hat. Das Sommerwunder hat auch einen Namen - Gatsaniya. Einige der Gärtner der alten Schule sind es gewohnt, die afrikanische Blume Gazania zu nennen. Eine solche Geste braucht keine Vorwürfe, denn die Schönheit des Helden des Themas verschwindet nicht daraus.


Dieser Prozess wird sowohl von Stecklingen als auch von Samen durchgeführt.

Vermehrung durch Stecklinge

Das Schneiden beginnt mitten im Sommer, aber nicht früher, sobald die Mutterpflanze fertig ist - mit Blättern und Stielen bewachsen. Zunächst wird ein seitlich angeordneter Spross ausgewählt und vorsichtig schräg geschnitten. Die Länge sollte mindestens 10 cm betragen. Die abgeschnittene Stelle wird von Kornevin bearbeitet (ein Mittel, das die Entwicklung beschleunigt). Der resultierende Blattstiel wird in einen kleinen Behälter mit angefeuchtetem Boden gegeben.

Die Raumtemperatur sollte bei + 18 ° C gehalten werden, direkte Sonneneinstrahlung vermeiden und die Luftfeuchtigkeit bei 60% halten. Das Gießen sollte regelmäßig erfolgen, um ein Austrocknen zu verhindern. Nach 1,5-2 Monaten wird es gut wurzeln und dann können Sie es nach draußen bewegen (die beste Zeit ist der Frühling).

Wachsende Gatsania aus Samen

Bei dieser Methode werden die Sämlinge unter einem Dach gezüchtet und dann auf die Straße gebracht. Es ist unpraktisch, Samen zunächst auf offenem Boden zu pflanzen, da sie langsamer wachsen und die Sämlinge Angst vor kaltem Wetter haben.

Sämlinge säen

Die Aussaatzeit sollte abhängig von den klimatischen Bedingungen gewählt werden. Am besten geeignet ist Mitte März-April. Für den Anbau verwenden Sie am besten tiefe Schalen mit gut durchlässigem Boden bei einem pH-Wert von 7.

Sämlingspflege

Die Samen werden zufällig oder versetzt, jedoch in Abständen von 2-3 cm gepflanzt. Danach werden sie leicht mit Sand bestreut oder gepresst und bewässert. Anschließend werden die Pflanzbehälter mit Polyethylen oder Glas bedeckt und in einen warmen, hellen Raum mit einer Temperatur von +20 ° C (nicht weniger) gestellt.

Sämlinge müssen täglich belüftet und das gesammelte Kondenswasser entfernt werden. Nach zwei Wochen sprießen die Samen.

Ernte und Vorbereitung für die Landung auf offenem Boden

Wenn die Pflanze in einen kleinen Behälter gepflanzt wurde, wird sie nach der Bildung neuer Blätter (mindestens drei) in einen separaten Topf mit Torf- und Humuserde umgepflanzt, dh es wird ein Tauchgang durchgeführt. Wenn Sie anfangs große Container verwendet haben, können Sie darauf verzichten.

Ferner werden die erhaltenen Sprossen in einen Raum mit einer Temperatur von + 12 ... + 16 ° C überführt, beispielsweise auf einen Balkon, wo sie allmählich ausgehärtet werden, um sich auf das Leben außerhalb des Hauses vorzubereiten.


Arten und Sorten

Der Vorteil von Gazania liegt nicht nur in schönen Blumen, sondern auch in einer außergewöhnlichen Vielfalt von Sorten in erstaunlichen Farben und Kombinationen. Die Gattung Gazania umfasst 18 Arten. Betrachten wir die häufigsten.

Hart

Mehrjährige Gazania hart (lat.Gazania rigens oder Gazania splendens), bis zu 30 cm hoch. Die Triebe sind stark verkürzt, verzweigt, kriechen von unten und enden in einem Bündel erhabener Blätter. Längliche Blätter, 10-15 cm lang, außen mit groben Haaren bedeckt und unten weiß. G. rigens var. Leukolaena hat auf beiden Seiten silbrig-grüne Blätter, G. rigens var. Uniflora hat kleinere Blütenstände an kurzen Stielen.

Jeder Trieb endet mit einem Blumenkorb auf einem langen Stiel. Triebe zweiter Ordnung wachsen aus den Achselhöhlen der Blätter des Hauptsprosses und verzweigen sich weiter.

Die Blüten sind bunt und erinnern an Miniaturgerbera. Es blüht vom Frühsommer bis zum ersten Frost. Die Blumen werden in Blumenkörben mit einem Durchmesser von 8 cm gesammelt, die sich nur in der vollen Sonne von 10 bis 16 Uhr öffnen. An bewölkten, regnerischen Tagen sind die Körbe geschlossen.

Gazania eignet sich für Blumengärten, kann als Bodendeckerpflanze kultiviert werden, in Behältern auf Balkonen, in Pavillons an gut beleuchteten Orten. Derzeit werden die typischen Formen dieser Art selten kultiviert, die meisten neuen Ziersorten sind Hybriden mehrerer Arten.

In unserem Land wird Gazania aufgrund des Klimas als einjährige Pflanze angebaut. Benötigt volle Sonnenposition, ausreichend trockenen Boden, sandig, gut durchlässig. Winterschlaf bei Temperaturen von 5 bis 10 ° C.

Aufgrund der Schließung der Blütenstände an bewölkten Tagen hat Gazania nicht viel Popularität erlangt, es blüht nur in warmen und sonnigen Jahren reichlich. In letzter Zeit sind jedoch mehrere Sortengruppen aufgetreten, die weniger empfindlich auf Lichtmangel reagieren:

  • Tagesanbruch,
  • Kuss.

Die Sorten "Clear Orange", "Clear Vanilla", "Clear Yellow" eignen sich zum Einpflanzen in Behälter und Erde. Die Vorteile dieser Sorten sind Trockenheitstoleranz, sehr üppige Blüte während des Sommers, große Blütenstände (10 cm Durchmesser) mit Blüten, die sich auch an bewölkten Tagen öffnen.Sie sehen neben Pflanzen mit silbernen Blättern sehr beeindruckend aus.

  • "Gazo" (Gazoo) - reichlich blühende Pflanzen mit monochromatischen Blüten.
  • Big Kiss Yellow Flame - Höhe 25 cm, Durchmesser der Blütenstände - 10-12 cm, Zierstreifen an den Blütenblättern.
  • "Big Kiss White Flame" (Große weiße Kussflamme) - große gestreifte Blüten, Triebe 25 cm hoch.
  • "Kiss Bronze" (Kiss Bronze) - kompakte, reichlich blühende Sorte, dunkelorange Blüten.
  • Kiss Yellow Red Flame - gelb-rote Blüten.
  • Neuer klarer Tag orange - orange Blütenstände.
  • New Day gelb - gelbe Blüten.
  • "Claire Vanille" (klare Vanille) - hellgelbe Blüten.
  • "Talent" (Talent) - zeichnen sich durch graue Blätter aus.
  • "Kiss white" - weiße Blütenstände, die Mitte der Blume ist gelb.
  • "Kiss Mahagon" (Kiss Mahagon) - rote Blütenstände mit einem Hauch Mahagoni.

Hybrid

Gazania × Hybrida wird unter unseren Bedingungen jährlich angebaut. Pflanzen mit erhabenen Trieben und Blüten bis 10 cm Durchmesser. Blüht von Juni bis Spätherbst. Ideal für Blumenbeete, Container wachsen.

Großblütig

Großblumige Gazanias sind ebenfalls einjährig. Blüht von Juli bis Oktober. Anspruchsvoller als glänzende Gats, schwerer zu züchten. Eine der schönsten Aussichten.

Höhe - 30-40 cm. Wird für Blumenbeete, Steingärten, Behälter und Fensterkästen verwendet. Benötigt fruchtbaren, gut durchlässigen, trockenen Boden, sonnige Position.

Foto. Großblumige Gatsania

Linear

Die mehrjährige Gazania linear (lateinische Synonyme der Art - Gazania linearis, Gazania longiscapa, Gazania pinnata) ist eine Art mit Kamillenblüten, die einen Durchmesser von 8 cm erreichen. Sie blüht von April bis Spätherbst und bildet dichte Büschel. Die Blätter sind lanzettlich.

Krebsiana

Mehrjährige Gazania Krebsiana (lat.Gazania krebsiana) kommt in Südafrika auf natürliche Weise vor. Die Blüte dauert nur wenige Wochen nach dem ersten Regen. Spektakuläre Blumen öffnen sich nur bei hellem Sonnenlicht. Die Blätter sind an der Unterseite schneeweiß.

Einblütig

Einblütige Gazania (lat. Gazania uniflora) ist die niedrigste Art, die Höhe der Triebe erreicht 10-12 cm. Die Blätter sind länglich und grau gefärbt. Es blüht in weißen, gelben oder gelb-orangefarbenen Blüten.

Foto. Gatsania einblütig


Sämlingspflege

Wenn ein hoher Behälter zum Züchten von Sämlingen verwendet wurde, besteht keine Notwendigkeit, die Sämlinge zu tauchen, und wenn in einem niedrigen Behälter, werden die Pflanzen nach der Bildung des 4. Blattes in Torfgefäße umgepflanzt. Danach werden die Sämlinge in einen kühleren Raum mit einer Temperatur im Bereich von + 12 ° C ... + 16 ° überführt, beispielsweise in eine geschlossene, aber nicht erhitzte Loggia. Gleichzeitig können Sie mit dem Härten der Sämlinge beginnen. Zu diesem Zweck wird jeden Tag ein Fenster geöffnet, zunächst für kurze Zeit, und dann wird die Zeit schrittweise verlängert. Es ist nur wichtig, dass die Sämlinge nicht unter den Luftzug fallen.

Sämlinge auf offenem Boden pflanzen

Es wird empfohlen, Sämlinge von Gatsania nach der Herstellung eines stabilen warmen Wetters - gegen Ende Mai - auf offenem Boden zu pflanzen.

Einen Ort zum Wachsen wählen

Gatsania gilt als leichte und sonnenliebende Pflanze. Damit sich die Blumen vollständig öffnen können und dies vom Beleuchtungsgrad des Standorts abhängt, muss der Ort offen sein, es darf kein Schatten darauf fallen. Gatsania hat keine Angst vor direkter Sonneneinstrahlung, aber die Pflanze muss vor Zugluft geschützt werden.

Der Boden auf der Baustelle sollte weich, locker, nährstoffreich, mit einem pH-Wert von 5,5 bis 6,5 und immer gut durchlässig sein. Stehendes Wasser in der Umgebung kann sich nachteilig auf die Pflanze auswirken.

Wie pflanzt man Setzlinge?

Wenn Sämlinge in Torftöpfen wachsen, werden sie direkt in sie gepflanzt. Im Laufe der Zeit löst sich der Topf aufgrund des Gießens allmählich auf und füttert gleichzeitig das Wurzelsystem.

Wenn die Sämlinge in einem tiefen Behälter gezüchtet wurden, ist es mit einer langen Schaufel sehr vorsichtig, um die Wurzel nicht zu beschädigen, die Sprossen aus dem Behälter zu entfernen und sie in vorbereitete Pflanzlöcher zu pflanzen, die Tiefe von Das sollte etwas länger sein als die Länge der Wurzelstange. Der Abstand zwischen den Sämlingen beträgt ca. 20 cm.

Nachdem Gatsania auf offenem Boden gepflanzt wurde, beginnt seine Blüte bald. Gatsania Kiss F1


Bewertungen über das Wachsen einer Blume

Meine Mutter pflanzt irgendwo im neuen Jahr Samen in getrennten Bechern für Setzlinge, weil sie es dann zum Zeitpunkt des Pflanzens schafft, stärker zu werden. Die Sprossen müssen gefüttert werden, und die Pflanzung sollte im Mai und an einem sonnigen Standort erfolgen. Die Blume ist wählerisch in Bezug auf Sonne und Hitze, aber sie kümmert sich überhaupt nicht um schlechten Boden. Soweit ich weiß, wäre es in den südlichen Regionen bequemer und der Aufenthalt im Keimlingsstadium könnte verkürzt werden. Die ersten Erfahrungen mit dem Pflanzen von Samen für Setzlinge haben gezeigt, dass Anfang März für unsere Region etwas spät ist. Die Blume blühte erst im August.

Gossip Girl

http://otzovik.com/review_2642773.html

So hell, schön, ungewöhnlich! Aber nur die Blumen verblassen sehr schnell - in nur wenigen Tagen. Am Abend schließen sie ihre Blütenblätter und die Blume sieht aus, als wäre sie bereits verwelkt. Ich gieße den Busch, während der Boden austrocknet, aber wir haben uns noch nicht viel um diese Blume gekümmert. Immerhin bauen wir es nur für etwas mehr als einen Monat an. Die Blüten sind ziemlich groß (mittelgroß). Selbst wenn sich nur eine blühende Blume im Busch befindet, fällt sie dennoch auf und sieht wunderschön aus.

Kukanchik

https://irecommend.ru/content/nakonets-raspustilsya-kakaya-krasota-ochen-yarkii-i-krasivyi-tsvetok

Ich habe die folgenden Schlussfolgerungen gezogen: Es ist besser, Gazania im Garten anzubauen und entlang der Wege zu pflanzen. So sind ihre schönen offenen Blumen perfekt sichtbar. Auf dem Balkon wandte sie sich in der Sonne immer von mir ab. Aber wir müssen immer daran denken, dass es sich nur öffnet, um der Sonne zu begegnen. An bewölkten Tagen sind geschlossene Knospen nicht sehr schön. Es bedeutet, dass es notwendig ist, eine Art helle niedrige Blume in der Nähe zu pflanzen, die keine Angst vor bewölkten Tagen hat und das Auge anzieht.

Nika

https://forum.bestflowers.ru/t/gazanija-gacanija-gazania.62152/

Ich habe es auf dem Markt gekauft. Dort wurde mir geraten, den Ort, an dem es wuchs, zu verstecken, und nächstes Jahr sollte es sich durch Selbstsaat vermehren. Mal sehen, wie es überwintert. Der Boden, auf dem es gewachsen ist, ist sandig. Es verträgt Trockenheit gut, aber ich habe es trotzdem oft gegossen (es gibt andere Pflanzen daneben). Gazania ist ziemlich winterhart, verträgt aber kaum Frost, daher wird diese mehrjährige Pflanze in unserem Klima normalerweise einjährig kultiviert. Liebt die Sonne sehr! Bei bewölktem Wetter öffneten sich die Blumen nicht. Nächstes Jahr möchte ich versuchen, Samen zu säen.

Schokolade

http://frauflora.ru/viewtopic.php?t=4900

Ich habe Ende Februar sowohl in Tabletten als auch in einem Tablett gesät, es hat mir besser in Tabletten gefallen, man kann es Ende Januar säen, in ein Gewächshaus bringen und im Mai wird es bereits blühen. Es verträgt eine Transplantation sehr schlecht, wenn die Wurzel beschädigt ist, kann die Pflanze als verloren betrachtet werden. Daher ist es notwendig, nach der "Pass" -Methode an einen dauerhaften Ort mit einem großen Erdklumpen oder besser in den Boden zu verpflanzen. Nach dem Auflaufen der Sämlinge ist es wünschenswert, die Temperatur zu senken, ich nehme es für die Loggia heraus, wir haben es mit einer Heizbatterie, im Winter gibt es 16 - 18. Liebt Licht. Wenn Sie an einem Fenster wachsen, dann am leichtesten. In Bezug auf die Entwicklung erinnert es etwas an Eustoma, in der Anfangsphase der Entwicklung wächst es sehr langsam und beginnt dann "vor unseren Augen zu wachsen". Ich pflanze selten, mag kein stehendes Wasser, in einem Tiefland kann es in einem regnerischen Sommer sterben. Die Büsche wachsen, deshalb pflanze ich selten 30 Zentimeter voneinander entfernt. Er liebt fruchtbaren Boden, ich füttere ihn ungefähr einmal pro Woche mit komplexem Dünger.

Tamara

http://forum.orelflowers.ru/viewtopic.php?t=197

Wenn Sie ein Blumenbeet oder ein Haus dekorieren möchten, müssen Sie auf jeden Fall auf das Gating achten. Eine helle, ungewöhnliche, unprätentiöse Pflanze wird Sie den ganzen Sommer über mit ihren großen Blüten bis zu starkem Frost begeistern. Vergessen Sie nur nicht die sorgfältige und ordnungsgemäße Pflege, damit die Blume keinen Schädlingen ausgesetzt ist und nicht im Schatten großer Bäume verloren geht.


Schau das Video: ZITRONENBAUM AUS KERNEN SELBER ZIEHEN. EINFACHSTE METHODE! GENAUE ANLEITUNG WIE MAN ES MACHT.