Lakritz-Basilikum-Info - Wie man eine Lakritz-Basilikum-Pflanze anbaut

Lakritz-Basilikum-Info - Wie man eine Lakritz-Basilikum-Pflanze anbaut

Von: Tonya Barnett, (Autorin von FRESHCUTKY)

Basilikum ist eines der beliebtesten Kräuterkleider von Hausgärtnern. Mit seiner großen Vielfalt an Größe, Textur und Geschmack unter den verschiedenen Sorten ist leicht zu erkennen, warum Basilikum eine so beliebte Wahl ist. Während die meisten Basilikumpflanzen eine Farbe von grün bis lila haben, können Geschmacksunterschiede zwischen den Sorten nicht ignoriert werden.

Kühne Geschmacksprofile verleihen den Pflanzen einfallsreiche und kreative Küchenrezepte sowie traditionelle Favoriten auf der ganzen Welt. Aus diesem Grund sind Basilika wie die Lakritz-Basilikum-Pflanze seit langem bei traditionellen Gärtnern und Kräuterliebhabern gleichermaßen beliebt.

Was ist Lakritz Basilikum?

Süßholzbasilikum ist eine starke, aromatische Basilikumsorte, die zu leuchtend grünen Pflanzen mit einem Hauch von Purpur auf dem Laub heranwächst. Diese Pflanzen sind eine Art thailändisches Basilikum und nicht nur schön, sondern belohnen die Züchter auch als eine immens duftende Ergänzung des Hausgartens. Wie der Name andeutet, sind sowohl Lakritz als auch Anis im Geschmack des Basilikums vorherrschend. Süßholz, das im Boden oder in Behältern wächst, gedeiht in warmen Klimazonen, die reichlich Sonnenlicht erhalten.

Lakritz Basilikum Info

Wie viele andere Basilikumsorten sind Basilikumpflanzen mit Lakritzgeschmack extrem einfach zu züchten. Während es möglich sein mag, Sämlinge in örtlichen Gartencentern zu lokalisieren, glauben die meisten, dass Basilikum am besten aus Samen gezogen wird. Basilikum-Lakritz, der aus Samen wächst, ist ein kostengünstiger Weg, um die Basilikum-Ernte zu steigern, selbst für diejenigen mit relativ kurzen Vegetationsperioden.

Züchter haben verschiedene Möglichkeiten, wenn sie mit Basilikumsamen beginnen. Obwohl es möglich ist, Basilikumsamen in Saatschalen in Innenräumen zu beginnen, finden viele Gärtner, dass die direkte Aussaat des Samens sowohl effizient als auch effektiv ist. Um die Aussaat zu lenken, senden Sie die Samen einfach in ein gut verändertes und unkrautfreies Gartenbett und gießen Sie sie gründlich.

Sämlinge sollten innerhalb von 7-10 Tagen nach dem Pflanzen entstehen. Da diese Pflanzen frostempfindlich sind, sollten Sie nur dann in den Garten säen, wenn die Frostwahrscheinlichkeit in Ihrer Wachstumszone verstrichen ist.

Über das Pflanzen hinaus erfordern Lakritz-Basilikum-Pflanzen wenig Pflege. Um gesündere, buschigere Pflanzen zu fördern, entscheiden sich viele Gärtner möglicherweise dafür, Basilikumsämlinge zu Beginn der Saison zu kneifen, um die Verzweigungsgewohnheiten der Pflanzen zu fördern.

Häufiges und gleichmäßiges Gießen führt zu einem üppigen, grünen Wachstum der Pflanzen, ohne dass eine häufige Düngung erforderlich ist. Stellen Sie zur Erntezeit sicher, dass nur etwa ein Viertel der Pflanze entfernt wird, um eine fortgesetzte Ernte des Basilikums während der gesamten Saison zu gewährleisten.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


PROBLEME UND FEHLERSUCHE

Krankheiten und Schädlinge:

Zu den Schädlingen zählen japanische Käfer, Schnecken, Schnecken, Thripse, Blattläuse und Weiße Fliege. Pilzkrankheiten sind das häufigste Problem, das durch übermäßige Luftfeuchtigkeit, schlechte Luftzirkulation und Überwässerung verursacht wird. Zu den Krankheiten gehören Fusarium-Welke, Falscher Mehltau, Mehltau, bakterieller Blattfleck und Wurzelfäule.

Gelbe Blätter:

Dies kann durch Unter- oder Überbewässerung, Mangel an Dünger, kalte Temperaturen, Fusarium-Welke, Falschen Mehltau, zu viel Schatten oder Sonnenbrand verursacht werden, weil er nicht richtig ausgehärtet ist. Ältere Blätter können gelb werden, was normal ist.

Verwelkte Pflanzen:

Dies kann durch Unter- oder Überbewässerung, Fusarium-Welke, Kälteschäden oder Wurzelfäule verursacht werden.

Dunkle Farbe auf Blättern oder geschwärzten Stielen:

Schwarze oder braune Flecken auf Blättern oder Stielen sind ein Zeichen für Fusarium-Welke oder andere Pilzkrankheiten.

Zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten:

Entfernen Sie betroffene Blätter von der Pflanze und alle, die auf den Boden gefallen sind, und entsorgen Sie sie im Müll anstatt im Komposthaufen, um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern. In schweren Fällen sollten infizierte Pflanzen entfernt und weggeworfen werden. Pflanzen Sie Basilikum oder ähnliche Pflanzen 2 bis 3 Jahre lang nicht an derselben Stelle, da die Krankheit im Boden weiterleben kann. Um Krankheiten vorzubeugen, stellen Sie sicher, dass die Pflanzen viel Sonne erhalten und eine ausreichende Luftzirkulation vorhanden ist. Bewässern Sie früh am Tag, damit die Pflanzen austrocknen können und kein Wasser über dem Kopf.

Zitronenbasilikum-Pesto mit Amazel Basil ™. Foto von: Bewährte Gewinner.

AMAZEL ™ BASIL:

Das erste italienische süße Basilikum mit ausgezeichneter Beständigkeit gegen Falschen Mehltau. Es ist auch samensteril, was bedeutet, dass es auch nach der Blüte weiterhin leckere Blätter produziert - wenn andere Sorten den größten Teil ihrer Energie in die Samenproduktion stecken.

Ernten und zu Saucen, Dressings, Marinaden, Pizzen, Getränken und vielem mehr hinzufügen! Hier sind einige Rezepte, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern!


Schau das Video: โหระพา - Thai-Basilikum süßes Basilikum Bai Horapa โหระพา