Von Halloween inspirierte Pflanzen: Erfahren Sie mehr über Pflanzen mit einem Halloween-Thema

Von Halloween inspirierte Pflanzen: Erfahren Sie mehr über Pflanzen mit einem Halloween-Thema

Von: Teo Spengler

Orange Kürbisse sind die Ikone der amerikanischen Halloween-Feierlichkeiten. Aber der Feiertag ist eigentlich All Hallows Eve, eine Zeit, in der Geister aus ihren Gräbern auftauchen und nachts beängstigende Dinge passieren können. Das eröffnet Pflanzen viel mehr Möglichkeiten für einen Halloween-Garten. Wenn Sie Halloween-inspirierte Pflanzen auswählen, entscheiden Sie sich für das Interessante, das Gruselige und das Nachtblühende. Lesen Sie weiter, um einige Tipps zur Auswahl von Pflanzen mit einem Halloween-Thema zu erhalten.

Pflanzen mit einem Halloween-Thema

Natürlich werden Sie überall Kürbisse sehen, wenn die Zeit gegen den 31. Oktober tickt, aber Ihre Auswahl an Pflanzen für einen Halloween-Garten kann hier nicht aufhören. Der derzeitige Trend, Kürbislaternen herauszuarbeiten, ist relativ neu.

Bevor Kürbisse für Halloween beliebt waren, schnitzten Kinder Rüben und die großen, orangefarbenen Wurzeln von Mangold. Wenn Sie also Halloween-Gartenpflanzen für Ihre Feierlichkeiten auswählen, wählen Sie diese ebenfalls aus.

In der Vergangenheit hatten Halloween-Traditionen mehr mit der Wahrsagerei der Zukunft zu tun als heute. Zu den Gartenpflanzen und Früchten, die zur Weissagung verwendet wurden, gehörten der Apfel (von dem gesagt wurde, dass er, wenn er unter das Kissen gelegt wird, Träume eines zukünftigen Ehepartners hervorbringt), Flachs und Haselnüsse.

Andere Pflanzen, die mit Halloween oder dem Herbst im Allgemeinen in Verbindung gebracht werden können, können Töpfe mit Chrysanthemen, Astern, Niesen oder anderen gänseblümchenartigen Pflanzen sein.

Auswahl von Halloween-Gartenpflanzen für die Nacht

Die besten Halloween-Festlichkeiten finden nachts statt, einschließlich des Brauchs des Süßes oder Saures. Deshalb sind die besten von Halloween inspirierten Pflanzen diejenigen, die nur in der Dämmerung blühen. Diese Pflanzen eignen sich auch im Hochsommer perfekt für einen Garten mit Halloween-Motiven.

  • Nachtkerzen haben seidige nachtblühende Blüten mit langen Staubblättern. Sie öffnen jeden Abend bis zum ersten Frost und verströmen einen herrlichen, süßen, zitronigen Duft.
  • Die süße Nicotiana, eine weitere Nachtblüherin, erfüllt die Nachtluft mit einem Duft wie Jasmin.
  • Mondblumen mit ihren riesigen Trompetenblüten öffnen sich bei Sonnenuntergang und schließen am nächsten Mittag

Wie wäre es mit Pflanzen, die sich in der Abenddämmerung wie ein Feuerwerk öffnen? Die Nacht-Phlox „Midnight Candy“ sind den ganzen Tag dicht geschlossen, aber in der Dämmerung wie kleine Sterne geöffnet. Abendpflanzen warten auch bis zur Abenddämmerung, bis sie sich öffnen und ihren Duft ausschütten.

Halloween inspirierte Pflanzen mit gruseligen Namen

Warum zauberst du nicht Hexenhüte oder Teufelsnessel in deinem gruseligen Halloween-Garten? Wenn Sie noch nie von Hexenhülsen gehört haben, ist dies ein alternativer gebräuchlicher Name für Fingerhut und Glockenblume. Die Brennnessel des Teufels wird auch Schafgarbe genannt. Vor einigen Jahrhunderten wurde ein Gärtner, der diese Pflanzen züchtete, als Hexe bezeichnet, aber heute sind dies großartige Pflanzen mit einem Halloween-Thema.

Suchen Sie nach Pflanzen mit seltsamen oder gruseligen Namen, wenn Sie sich für Halloween-Gartenpflanzen entscheiden. Hier einige Ideen:

  • Blutwurzel
  • Blutendes Herz
  • Blutlilie
  • Drachenblut-Sedum
  • Löwenmaul
  • Voodoo-Lilie

Erwägen Sie, Namensschilder zu erstellen, damit diese von Halloween inspirierten Pflanzen den richtigen Gruseleffekt erzielen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Garden Spaces


Lass deinen Garten wild werden

Die Natur ist wild und will es auch bleiben. Aus diesem Grund kann ein kleines Vermögen und eine Menge Arbeit erforderlich sein, um einen gepflegten Garten zu schaffen. Und selbst dann werden Sie wahrscheinlich noch einige Pflanzen verlieren, die hinsichtlich ihrer Wachstumsbedingungen wählerisch sind, wie säureliebende Azaleen oder kaltliebende Tulpen. Wenn Sie jedoch durch Ihr lokales Naturschutzgebiet schlendern, werden wahrscheinlich viele Pflanzen gedeihen, ohne dass menschliche Eingaben wie Gießen, Mähen und Trimmen erforderlich sind. Viele dieser Arten würden genauso gerne in Ihrem eigenen Garten gedeihen.

Die härtesten Pflanzen sind in der Regel einheimische Arten, die seit Tausenden von Jahren in Ihrer Region leben. Sie sind daher gut an Ihre lokalen Wachstumsbedingungen angepasst. Sie haben tendenziell tiefere und umfangreichere Wurzelsysteme als nicht heimische Pflanzen wie Taglilien und Hostas, was ihnen hilft, weiter unten im Boden Wasser zu erreichen und weniger als idealen Wachstumsbedingungen wie Hitzewellen und Dürre standzuhalten. Diese langen Wurzeln helfen auch dabei, den Boden besser an Ort und Stelle zu halten, damit er bei starkem Regen nicht so stark erodiert. Je mehr Sie jedoch die Natur imitieren können, wenn Sie Einheimische anbauen, desto besser.

Pflanzen, die in Prärien heimisch sind, wachsen zum Beispiel am besten, wenn sie Schulter an Schulter gepflanzt werden, und halten sich selbst bei starkem Wind oder starkem Regen aufrecht. Switchgrass, ein Eingeborener, der im gesamten Mittleren Westen verbreitet ist, fällt manchmal um, wenn es alleine gepflanzt wird, aber wenn es in großen Gruppen oder mit anderen Arten gepflanzt wird, steht es hoch.

In trockeneren Regionen können Pflanzen, die eng beieinander wachsen, jedoch zu unnötigem Wettbewerb um begrenztes Wasser führen. Das bedeutet, dass Sie mehr gießen müssen, um alle glücklich zu machen. Dies ist nicht ideal, wenn Sie versuchen, weniger Wasser in Ihrer Landschaft zu verbrauchen.

Viele einheimische Arten kommen auch in einer Vielzahl von Farben, Größen und anderen Merkmalen vor, die sie von der ursprünglichen Pflanze unterscheiden. Zum Beispiel ist Penstemon eine dürretolerante, blühende Staude aus Nordamerika, die eine beliebte Gartenpflanze ist. "Wenn es vollständig etabliert ist, verarbeitet es schwere Lehmböden und lässt auch in heißen, feuchten Sommern und unvorhersehbaren Wintern keinen Schlag aus", sagt Dean Dietrich, Gärtner im Lewis Ginter Botanical Garden in Richmond, Virginia. Er nutzt all diese Zähigkeit, pflanzt aber gerne zusätzliche Farben und pflanzt gerne „Dark Towers“, eine Penstemon-Sorte mit burgunderfarbenen Blättern anstelle von einfachem Grün und rosa Blüten anstelle von Weiß.

Während Eingeborene und ihre Sorten zu den härtesten und widerstandsfähigsten Pflanzen gehören, die Sie anbauen können, können einige von ihnen etwas außer Kontrolle geraten. Es ist immer eine gute Idee, zu überprüfen, ob eine unbekannte Pflanze, einheimisch oder anderweitig, in Ihrer Region als invasiv oder aggressiv eingestuft wird, bevor Sie sie Ihrem Garten hinzufügen.


Willkommen bei Miniature Gardening & Fairy Gardens!

Öffnen Sie die Tür zu einer bezaubernden Welt voller bunter Blumen, grüner Miniaturpflanzen und gewundener Pfade, denen Sie folgen möchten. Wenn Sie genau hinschauen, finden Sie Märchenhäuser, die zwischen Moos, Felsen und Märchengartenpflanzen versteckt sind. Feenfreunde entspannen sich unter Miniaturbäumen und lauschen den leisen Geräuschen eines sprudelnden Baches. Wenn Sie sich von Ihrer Fantasie leiten lassen, werden Sie einen unvergesslichen Miniatur-Märchengarten anlegen.


Tipps zur Auswahl der richtigen Pflanzen für Ihren Garten

Gartenarbeit ist eines dieser Hobbys, die fast jeder ab und zu auf seiner Liste hat. Wachen Sie mit dem Blick auf eine Bougainvillea-Blume über das Fenster auf oder kehren Sie in eine wunderschöne, beschnittene grüne Landschaft zurück, die für viele eine Traummöglichkeit ist. Gartenarbeit kann jedoch Spaß machen und einfach zu trainieren sein, mit ein wenig Grundwissen darüber, wo man anfangen soll.

Die Art des verfügbaren Hofes, die Bodentextur und -qualität, der persönliche Zeitplan für die Pflege von Pflanzen usw. sind einige Fragen, über die man sich klar werden muss, bevor man mit ernsthafter Gartenarbeit beginnt. In Fällen, in denen es Gärtner geben wird, kann man sich nur wenige exklusive Pflegepflanzen zulegen. Wenn Sie selbst im Garten arbeiten, sind Pflanzen mit minimalem Aufwand am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet.

Ebenso ist das Sortieren persönlicher Vorlieben im Garten das erste, was zu tun ist. Nachdem dieser Teil beendet ist, kann man die Liste der besten Pflanzen für seinen Traumgarten erstellen.

Die folgenden Punkte führen Sie durch die Vorgehensweise: -

  1. Machen Sie das Brainstorming- Habe ich Platz für einen großen Baldachinbaum? Was ist die richtige Art von Glühbirne für jede Jahreszeit? Welche Grasstruktur eignet sich am besten für die Bodendecker? Diese und viele weitere Fragen sollten Teil Ihrer mentalen Gartenforschung sein. Es gibt unzählige Arten von Pflanzen, von Sträuchern, Blüten, Grasdecken bis hin zu Zierpflanzen, um nur einige zu nennen. Setzen Sie sich daher hin und führen Sie ein angemessenes Brainstorming zu Must-Haves und Must-Haves für einen maßgeschneiderten Luxusgarten durch.
  2. Technologieunterstützung - In einem Durcheinander darüber, welche Pflanze man wählen und welche Blüte man weglassen soll? Ihre Sorgen sind jetzt endgültig sortiert. Auch hier ist die Technologie bei der Auswahl der besten Pflanzen nicht weit entfernt. Es gibt eine Reihe von Anwendungen und Software, die leicht verständliche Eingabemöglichkeiten haben und diese Eingaben dann verarbeiten, um die am besten personalisierten verfügbaren Anlagenlösungen auszugeben.
  3. Machen Sie eine narrensichere Planung. Die neu überarbeiteten USDA-Winterhärtezonenkarten helfen Ihnen dabei, mehr über die Art des Bodens in Ihrer Region und über die geeigneten Pflanzbedingungen zu erfahren. Dieses Wissen hilft bei der Auswahl geeigneter Pflanzen für Ihre Region. Auf der USDA-Website kann man seine Gartenzone leicht bestimmen.
  4. Werden Sie kreativ - Abgesehen davon, dass nur Pflanzen angebaut werden, ist Gartenarbeit heutzutage viel mehr als das. Die Farbe des Hauses im Hintergrund, Farbtöne, die bereits in vorhandenen Landschaften vorhanden sind, kontrastierende Blattstrukturen, das Hinzufügen weiterer Farbelemente für Vorgartengärten usw. sind einige Möglichkeiten, um Pflanzen für den Garten kreativ auszuwählen.
  5. Lebensstil - Wie wir leben, ist auch ein sehr wichtiges Element der Gartenarbeit. Wenn Sie ein Bioprodukt sind, sollten Sie eine gute Auswahl an erdigem Gemüse sowie blühende und andere Zierpflanzen hinzufügen. Wenn Sie eine Person im Freien sind, die es liebt, gelegentlich auf einer Schaukel Bücher zu lesen oder sich einfach nur in der Sonne zu sonnen, dann machen Sie Tulpen, Weinreben und andere Showstopper wie Hortensien, die die gesamte Landschaft verändern, insbesondere in der Herbstsaison .

Gartenarbeit ist mehr als ein Hobby oder eine Leidenschaft. Sie ist eine Lebensweise, die Menschen in ihr tägliches Leben integrieren, wenn sie damit weitermachen. Um eine Win-Win-Situation im Garten zu erreichen, ist es am besten, sich persönlich zu engagieren, anstatt jemanden dazu zu bringen, dies zu tun. Obwohl es anfangs schwierig ist, einen schönen, wohlhabenden Garten zu haben, ist es auf lange Sicht erreichbar, wenn man es ernst nimmt und es richtig macht.


Arten von Bodendeckern

Einige Bodendecker sind Laubpflanzen, das heißt, sie sind nicht dafür bekannt, spektakuläre Blüten zu zeigen, aber sie haben attraktive Blätter. Eine sehr beliebte Bodenbedeckung für die Landschaftsgestaltung auf einem Hügel, der in diese Gruppe fällt, ist Blue Rug Juniper. Aber viele Hausbesitzer wollen mehr von einer Bodenbedeckung. Sie fordern, dass es reichlich blüht und Bodenerosionsschutz bietet.


Tipps für Schnäppchenbänke

Wenn Sie versuchen, Ihr Budget für den Kauf von Pflanzen zu erhöhen, kann es sich lohnen, die Räumungsabschnitte oder die Verkäufe zum Saisonende auf Schnäppchen zu überprüfen. Sie möchten immer noch keine Pflanzen mit offensichtlichen Anzeichen von Krankheit oder Schädlingsproblemen kaufen. Es ist jedoch üblich, Anzeichen von Stress oder Alter zu sehen, wie z. B. vergilbte Blätter, spindelförmige Stängel, leichtes Welken oder Wurzeln, die aus der Basis von wachsen Der Topf. Aber wenn die Preise der Pflanzen stimmen, kann es sich lohnen, ein Risiko einzugehen.

Überfüllte Töpfe können ein besonders gutes Geschäft sein. Teilen Sie jedes Teil in zwei, drei, vier oder mehr Teile, wenn Sie es nach Hause bringen, pflanzen Sie die Abteilungen aus oder füllen Sie sie auf, gießen Sie sie sorgfältig, damit sie sich erholen können, und Sie können für den Preis, den Sie haben, eine Menge kräftiger neuer Pflanzen erhalten hätte im Frühjahr nur einen bezahlt!


Schau das Video: Mein Kürbis-Experiment für Halloween 2021 Part 1