Darlingtonia - Fleischfressende Pflanzen - Wie Sie Ihre Darlingtonia pflegen und kultivieren

Darlingtonia - Fleischfressende Pflanzen - Wie Sie Ihre Darlingtonia pflegen und kultivieren

DARLINGTONIA

Das Darlingtonia sind fleischfressende Pflanzen, die ihre Beute durch Mechanismen von fangen

ASCIDES ODER ÄHNLICHE, die sich aus der Veränderung einiger Blätter ergeben.

Der Lappen der modifizierten Blätter verliert ganz oder teilweise seine Form, um eine Tasse, ein Weinschlauch, eine Röhre usw. zu werden. die die Funktion übernehmen, kleine Tierbeute zu fangen.

Die Beute wird auf verschiedene Weise angezogen (mit Farben, mit Nektar usw.) und bleibt im Ascidian gefangen. Zu diesem Zeitpunkt werden Geräte aktiviert, um sie aufzulösen und die daraus abgeleiteten Elemente zu absorbieren.

Im Allgemeinen sind die Ascidien mit Wasser gefüllt und das Gerät, das den Tod und die Zersetzung der Beute bestimmt, ist von untergeordneter Bedeutung (ein typisches Beispiel ist die Sarracenia und die Darlingtonia), da sehr oft sowohl der Tod als auch die Zersetzung der Beute stattfinden. Die Arbeit der bakteriellen Mikroflora, die normalerweise in diesen Strukturen vorhanden ist, und nicht dank der von der Pflanze sezernierten Enzyme, sondern aufgrund der Sekretion von Säuren durch die darin enthaltenen säurebeständigen Bakterien.

In typischen fleischfressenden Pflanzen gibt es keine Symbiose mit Bakterien, und die Verdauung der Beute, die immer extrazellulär ist, erfolgt dank der Sekretion von tierischen proteolytischen Enzymen (Pepsinen, Trypsinen), die hauptsächlich mit der Sekretion von Säuren (Ameisensäure) verbunden sind.

In einigen fleischfressenden Pflanzen ist die Sekretion von Säuren und Enzymen kontinuierlich, während in anderen die Sekretion nur unter dem Reiz der Anwesenheit der Beute erfolgt.

Unter den Gattungen und Arten, die wir in dieser Gruppe finden, haben wir die Gattung DARLINGTONIA (Familie Sarraceniaceae)heimisch auf dem amerikanischen Kontinent und typisch für torfige und feuchte Gebiete.

Die Gattung umfasst nur eine Art la Darlingtonia californica.

Es wird auch genannt Kobra Pflanzefür die besondere Form, die die modifizierten Blätter des Ascidians annehmen.

Dort Darlingtonia Es hat keine normalen Blätter, sondern nur zu Ascidium modifizierte Blätter.


Video: #92 Dionaea Samen aussäen wie die Profis