Pflanzen von Limabohnen - Wie man Limabohnen in Ihrem Gemüsegarten anbaut

Pflanzen von Limabohnen - Wie man Limabohnen in Ihrem Gemüsegarten anbaut

Von: Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Butter-, Chad- oder Limabohnen sind große, leckere Hülsenfrüchte, die köstlich frisch, in Dosen oder gefroren sind und einen Nährwert enthalten. Wenn Sie sich fragen, wie man Limabohnen anbaut, ähnelt dies dem Anbau von Bohnen. Alles, was Sie brauchen, ist gut vorbereiteter Boden, Sonnenschein, Hitze und ein paar Monate vom Samen bis zur Ernte.

Wann man Limabohnen pflanzt

Als gebürtiger Mittelamerikaner erfordert der Anbau von Limabohnen schöne warme, sonnige Bedingungen. Es dauert 60 bis 90 Tage, bis die Hülsen bei bevorzugten Temperaturen von etwa 21 ° C (70 ° Fahrenheit) gereift sind. Obwohl es nicht schwierig zu züchten ist, ist die Zeit für das Pflanzen von Limabohnen wichtig, da es sich um frostzarte Einjährige handelt. Wissen Sie auch, wann Sie Limabohnen ernten müssen, um holzige, bittere Schoten zu vermeiden und die schönen, zarten, grünen Bohnen auf ihrem Höhepunkt zu fangen.

Wenn Sie eine Transplantation wünschen, säen Sie die Samen drei Wochen vor dem erwarteten Frost in Innenräumen. Um die Aussaat zu lenken, pflanzen Sie die Samen drei Wochen nach dem letzten Frost und bei Temperaturen von mindestens 18 ° C mindestens eine Woche lang in vorbereiteten Beettüren im Freien.

Limabohnen setzen ihre Ernte auf einmal ein, sodass die Pflanzen nacheinander alle 2 bis 3 Wochen für eine gleichmäßige Ernte während des gesamten Saisonendes gepflanzt werden. Es gibt sowohl Wein- als auch Buschlimabohnen. Buschbohnen reifen früher, so dass Sie beide pflanzen und später reifen können.

Der Anbau von Limabohnen erfolgt am besten bei Temperaturen zwischen 21 und 28 ° C. Versuchen Sie beim Pflanzen von Limabohnen, die Ernte so zu planen, dass die Schoten vor dem heißesten Teil des Sommers fest werden.

Wie man Limabohnen anbaut

Wählen Sie einen Standort im Garten, an dem den ganzen Tag Sonnenschein scheint, wenn Limabohnen angebaut werden. Geben Sie gut verfaulten Kompost oder Mist ein und lockern Sie den Boden tief.

Der perfekte pH-Wert des Bodens liegt zwischen 6,0 und 6,8. Der Boden sollte gut durchlässig sein, da sonst die Samen möglicherweise nicht keimen und die Pflanzenwurzeln verrotten können. Pflanzensamen mindestens 2,5 cm tief.

Sobald die Pflanzen gekeimt sind, die Sämlinge in einem Abstand von 10 cm dünnen. Wenn Sie eine Rebsorte pflanzen, setzen Sie Stangen oder Pfähle, sobald die Pflanzen mehrere Paare von echten Blättern haben. Forbush Bohnen, verwenden Sie Tomatenkäfige, um die schweren Stängel zu stützen.

Limabohnen benötigen keinen zusätzlichen Stickstoff und sollten direkt daneben mit Stroh, Blattschimmel oder sogar Zeitungen behandelt werden, um Unkraut in Schach zu halten. Stellen Sie mindestens 2,5 cm Wasser pro Woche bereit.

Wann man Limabohnen erntet

Bei guter Pflege können Limabohnen bereits nach wenigen Monaten zu blühen beginnen und kurz darauf Schoten setzen. Die Schoten sollten hellgrün und fest sein, wenn sie zur Ernte bereit sind. Der beste Geschmack und die beste Textur kommen von jüngeren Schoten. Oldpods verlieren etwas von der grünen Farbe und werden klumpig, gefüllt mit harten Samen.

Buschbohnen werden in ungefähr 60 Tagen fertig sein, während Rebsorten näher an 90 Tagen dauern werden. Lagern Sie all diese schönen Bohnen ungeschält 10 bis 14 Tage im Kühlschrank. Alternativ entfernen Sie die Schale und gefrieren oder können die Bohnen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Erfahren Sie, wie Sie Limabohnen in Ihrem Garten anbauen

Limabohne, wissenschaftlicher Name Phaseolus lunatusist eine Hülsenfrucht, die als gute Quelle für Ballaststoffe und als fettfreie Quelle für hochwertiges Protein bekannt ist.

Als zarte einjährige Pflanze aus Mittelamerika ist es keine Überraschung, dass es sich bei diesen Pflanzen um Pflanzen der warmen Jahreszeit handelt. Zum Keimen benötigen sie eine Temperatur von 18 ° C.

Es gibt zwei Hauptarten von Limabohnen: Buschige Bohnen (auch Butterbohnen genannt), haben kleinere Samen und erreichen eine Höhe von etwa 60 cm und Weinreben- und Pole-Limabohnen, diese haben größere Samen und erreichen 10 bis 12 Fuß (3) bis 3,5 m) in der Höhe.

Foto von Limabohnenhülsen von Carvel REC von der University of Delaware (CC: https://www.flickr.com/photos/carvel/)

Idealerweise sollten pro Familienmitglied vier bis sieben Pflanzen gezüchtet werden.


Companion Planting Forum → Pflanzen von Baby-Limabohnen mit Auberginen

Melden Sie sich für unseren kostenlosen wöchentlichen Newsletter der National Gardening Association an:

· Erhalten Sie Zugang zu kostenlosen Artikeln, Tipps, Ideen, Bildern und allem, was mit Gartenarbeit zu tun hat

. Jede Woche sehen Sie die 10 besten Gartenfotos, um Ihre Gartenprojekte zu inspirieren

Also habe ich es dieses Jahr versucht. Der Klappentext sagte nicht, wie man sie zusammenpflanzt oder irgendwelche Details angibt. Ich pflanzte die Aubergine (Early Long Purple) in die Mitte eines 4 Fuß x 90 Fuß hohen Hochbeets in 3 Fuß-Zentren. Ich pflanzte 2 Reihen Baby-Limabohnen (Fordhook) in einem Abstand von 30 Zoll auf dasselbe Bett. Die Limas wurden auf 10-Zoll-Zentren gepflanzt. Ich habe auch zusätzlich 2 Hügel Limas zwischen jeden Hügel Auberginen gepflanzt, so dass die Auberginen von Limabohnen umgeben waren.

Ich hatte zusätzlich 6 Auberginen, also pflanzte ich sie ohne Limas auf das nächste Hochbeet.

Die Kartoffel-Beatles begannen am selben Tag, an dem ich sie verpflanzte, zu essen und Eier auf die Aubergine zu legen. Auch Floh-Beatles in Hülle und Fülle.

Ich entfernte die Kartoffel-Beatles und ihre Nymphen täglich von Hand (trug Neoprenhandschuhe und quetschte sie). Es war langweilig, aber effektiv.

Diese Routine wurde fortgesetzt, bis die Limas ungefähr 6 Zoll groß wurden, dann verschwanden die Kartoffel-Beatles zusammen mit den Floh-Beatles. Weder die Kartoffel-Beatles noch die Floh-Beatles haben die Limas jemals gestört.

Auch die 6 Pflanzen auf dem anderen Beet wurden ebenfalls von den Limas geschützt, sodass Sie die Limas in einer angrenzenden Reihe pflanzen und Schutz bieten können (ich habe ein kleines Problem damit, meine Auberginen zu pflücken, weil die Lima-Reben sie verstecken).

Die einzige Erklärung, die ich habe, ist, dass die Lima-Reben einen starken Geruch haben (riecht nach Butterbohnen in der Schale).

Ich benutze keine Insektizide oder Herbizide oder handelsübliche Düngemittel, nur Tees. Meistens Knoblauch-, Pfeffer- und Salbei-Tee mit etwas Lacto Bacillus-Impfmittel, Horstail-Tee und etwas Palmolive Orange-Geschirrspülmittel als Aufkleber und Streuer.

Wenn ich die Limas ernte, mache ich aus den Rümpfen und Reben einen Tee und speichere ihn über den Winter, um nächstes Jahr auf meine Kartoffeln und Auberginen zu sprühen, um zu sehen, ob er auf den Beatles wirkt, bis die Limas wirksam werden Größe.

Wenn einer von Ihnen Limas und Auberginen hat, möchten Sie vielleicht etwas Tee machen und es selbst probieren. Claud




Ihr Garten sieht wunderbar aus.

Möge Ihr Leben wie eine Wildblume sein, die frei in der Schönheit und Freude eines jeden Tages wächst - Native American Proverb


Limabohnen pflegen

Bewässerung

Während der Zeit, in der die Bohnen blühen und die Schoten beginnen, füllen Sie während dieser Zeit Wasser mit einer Geschwindigkeit von 1 Zoll pro Woche, wenn zu diesem Zeitpunkt Wasser regnet, macht es keinen Unterschied. Wenn das Wasser während der Blüte und der Schoten niedrig ist, blühen die Blüten vorzeitig und es werden keine Schoten produziert.

Füttern

Fügen Sie vor dem Pflanzen von Bohnen organische Düngemittel zum Boden hinzu. Befolgen Sie dazu die Anweisungen auf den Packungen. Verwenden Sie von Zeit zu Zeit zusätzliche Düngemittel. Wenden Sie den Kompost an, wenn die Bohnen ungefähr 6 Zoll lang sind. Halten Sie den natürlichen Dünger auf beiden Seiten der Pflanze leicht fern, da die Pflanze manchmal verbrannt wird, wenn sie in direkten Kontakt kommt. Verwenden Sie Mulch-Mutterboden, um die Feuchtigkeit zu erhalten. Wie man Bio-Kompost macht.

Die Limabohnenpflanze benötigt in der zweiten und fünften Woche der Wachstumsphase 12-12-12 Dünger, damit sie zusätzlichen Phosphor und Kalium erhalten kann.

Widerstandsfähigkeit

Bohnenpflanzen sind nicht winterhart Diese sind sehr kälteempfindlich. Um Gefahren zu vermeiden, pflanzen Sie nicht bei extremer Kälte. Decken Sie die Ernte im Herbst nachts ab, wenn die Temperatur unter 40 Grad F liegt.


Limabohnensorten

Die Züchter arbeiten kontinuierlich daran, die Erträge zu verbessern und Sorten für die kürzere Saison zu entwickeln. Einige Sorten eignen sich besser für lange Klimazonen in der warmen Jahreszeit, andere eignen sich hervorragend für gemäßigtere Zonen. Es werden noch viele Erbstücksorten angeboten und durchgeführt sowie die neueren Sorten.

  • 'Weihnachten': Diese großen, burgunderroten und weißen Bohnen haben eine kartoffelartige Textur. Sie sind eine Erbstücksorte und brauchen 90 Tage, um zu reifen.
  • "Jackson Wonder" Butterbohne: Diese hellbraunen Bohnen haben burgunderfarbene Flecken. Sie vertragen sowohl Hitze als auch eine kürzere Jahreszeit und brauchen etwa 66 Tage, um zu wachsen.
  • "König der Gärten": Diese am häufigsten angebaute Sorte hat große weiße Bohnen, die über eine lange Saison (88 Tage) produziert werden.
  • "Hendersons Bush": Dies ist eine sehr alte und zuverlässige Sorte mit kleinen weißen Bohnen. Es produziert wochenlang und wächst in etwa 65 Tagen bis zur Reife.
  • "Fordhook 242": Diese Sorte ist ein starker Produzent mittelgroßer Bohnen und eine gute Wahl für kühlere Klimazonen. Es dauert ungefähr 72 Tage, um bis zur Reife zu wachsen.

Schau das Video: Möhren erfolgreich anbauen Unsere Lieblings Karotte Nantaise 2. Milan