Warum nicht meine Erbsenblüte - Wie man Erbsen zum Blühen bringt

Warum nicht meine Erbsenblüte - Wie man Erbsen zum Blühen bringt

Von: Jackie Carroll

Meine süßen Erbsenblüten blühen nicht! Es kann frustrierend sein, wenn Sie alles getan haben, was Sie sich vorstellen können, damit Ihre Blumen gedeihen, aber sie weigern sich zu blühen. Schauen wir uns eine Checkliste mit den Voraussetzungen an, damit eine süße Erbse blühen kann.

Warum blühen meine Erbsen nicht?

Edelwickenblüten blühen nicht? Dafür gibt es mehrere Gründe. Um die Ursache in Ihrer Anlage genau zu bestimmen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Bekommen Ihre Erbsen genug Licht? Edelwicken sollten täglich sechs bis acht Stunden lang direktem Sonnenlicht ausgesetzt sein. Je mehr Licht die Pflanzen haben, desto besser blühen sie. Und wenn wir gerade von Licht sprechen, bevorzugen sie lange Tage. Die ideale Tageslänge beträgt 16 Stunden, gefolgt von acht Stunden Dunkelheit. Die Tageslänge ist nicht kritisch, aber denken Sie daran, dass sie ohne lange Tage möglicherweise nicht ihr Bestes geben.

Befruchten Sie sie richtig? Alles, was sie wirklich brauchen, ist ein wenig Kompost, und das brauchen sie nicht einmal, wenn Sie sie auf reichem Boden anbauen. Wenn sie zu viel Stickstoff bekommen, produzieren sie auf Kosten der Blumen üppig grünes Laub. Phosphor hingegen fördert Blumen. Rasendünger hat einen hohen Stickstoffgehalt. Halten Sie ihn daher von Ihren Erbsen fern.

Kopfst du deine süßen Erbsen an? Blüten sollten abgezupft werden, sobald sie verblassen, damit die Pflanze keine Samenschale bildet. Die Blüte verlangsamt sich und kann sogar aufhören, wenn die Pflanzen Schoten bilden. Sie müssen nicht ständig über sie wachen, sondern besuchen sie alle paar Tage, um die verbrauchten Blüten zu entfernen. Sie werden vielleicht feststellen, dass Ihnen die Aufgabe gefällt. Nehmen Sie Ihre Gartenschere mit, damit Sie ein paar Blumen sammeln können, um sie drinnen zu genießen.

Wie man süße Erbsen wieder zum Blühen bringt

Von den drei Faktoren, die wir besprochen haben, ist Deadheading am einfachsten zu beheben, wenn Sie einen Fehler gemacht haben. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie Blüten sehen werden, wenn Sie anfangen, vernachlässigte Pflanzen zu töten.

Wenn Sie wegen schlechten Lichts keine Blüten auf Erbsen haben, können Sie diese an einen sonnigeren Ort verpflanzen. Bedenken Sie jedoch, dass Erbsen nicht gerne in heißes Wetter gepflanzt werden. Tatsächlich sterben sie oft ab, sobald die Temperaturen steigen.

Es ist schwieriger, Blüten auf Edelwicken zu bekommen, wenn sie mit einem Dünger mit hohem Stickstoffgehalt getroffen wurden. Es gibt nichts, was Sie dem Boden hinzufügen können, um das Problem vollständig zu beheben, aber das Hinzufügen eines Düngers mit hohem Phosphorgehalt oder Knochenmehl kann einigen helfen. Es kann auch hilfreich sein, sie so oft wie möglich zu gießen. Achten Sie nur darauf, dass sie nicht feucht oder nass werden.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Sweet Peas


Keine Blumen auf süßen Erbsen: Was tun für nicht blühende süße Erbsenblüten - Garten

Ich habe drei Töpfe mit süßen Erbsen, die sehr gut entlang eines Tipis wachsen, aber keine Blüten! Die Pflanzen sind beschäftigt, ungefähr 2 Fuß hoch und doch nichts. Sie befinden sich an einem Ort, an dem sie wahrscheinlich gut 5 bis 6 Stunden Sonne pro Tag haben - könnten sie mehr brauchen? Was kann ich tun, um die erstaunlichen duftenden Blüten zu fördern?

Alles klingt perfekt. Alles, was Sie brauchen, ist ein Futter mit hohem Phosphorgehalt, um viele Blüten zu fördern. Falls Sie nicht auf jeder Packung / Flasche Pflanzennahrung Bescheid wissen, befindet sich auf dem Etikett die N.P.K. Verhältnisse.

N = Stickstoff. Stickstoff ist das erste Hauptelement, das für das vegetative Wachstum oberirdischer Pflanzen verantwortlich ist. Bei guter Versorgung wachsen die Pflanzen kräftig und reifen schnell mit sattem, dunkelgrünem Laub.

P = Phosphor. Phosphor ist das zweite wichtige Element in der Pflanzenernährung und für ein gesundes Wachstum, starke Wurzeln, die Entwicklung von Früchten und Blüten sowie eine größere Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten unerlässlich.


K = Kalium (Kali). Der dritte wichtige Pflanzennährstoff, Kaliumoxid, ist für die Entwicklung starker Pflanzen essentiell. Es hilft Pflanzen, Krankheiten zu widerstehen, schützt sie vor Kälte und schützt bei trockenem Wetter, indem es übermäßigen Wasserverlust verhindert.


Süße Erbsen blühen nicht

Frage von:
Anne MacKenzie in Gregory River (Pfingstsonntage), Gregory River QLD

Art des Problems:
Ich habe im März süße Erbsen gepflanzt und ich habe viele Blätter, aber keine Blumen und ich erwarte, dass sie bald kommen oder sollte ich dann etwas geben, um ihnen beim Blühen zu helfen. Sie sind fast den ganzen Tag in der Sonne. Was mache ich falsch?

Pflanzentyp (falls bekannt):
Süße Erbsen

Symptome einer Pflanzenkrankheit (bitte versuchen Sie, Ihre Probleme NICHT selbst zu diagnostizieren):
Nicht blühend / in Töpfen

Bodentyp (z. B. Sand, Ton oder Lehm) ODER Blumenerde Typ:
gemischte Blumenerde

Wie oft gießen Sie die Pflanze:
ungefähr dreimal pro Woche

Wie viele Stunden Sonnenlicht bekommt die Pflanze pro Tag:
den ganzen Tag Sonne

Um welche Art von Pflanze handelt es sich:
Die Blätter haben etwas Mehltau, werden aber sprühen

Wie lange ist es her, dass Sie es gepflanzt haben:
März

Hast du gedüngt? Wenn ja, mit was und wann:
Liquid Thrive vor etwa einem Monat

Ist die Pflanze drinnen oder draußen:
draußen

Welche anderen Behandlungen haben Sie der Pflanze gegeben:
nichts

Foto hochladen, falls verfügbar:

Andere Kommentare:

Antwort: Hallo Anne, zu viel Stickstoff ist dein Problem. Dies erzwingt das Blattwachstum und verzögert die Blüte. Holen Sie sich etwas Thrive Flower & Fruit Dünger und verwenden Sie es. Es kann einige Wochen dauern, bis die Blüte beginnt. Viel Glück, Don


Edelwicken gibt es in einer Vielzahl von blühenden Arten und Formen, einschließlich Erbstückauswahl, früh blühender süßer Erbsen, frühlingsblühender süßer Erbsen und süßer Erbsen vom Buschtyp. Frühblühende Arten blühen mitten im Winter und sollten im Oktober und November gepflanzt werden. Frühlingsblühende Arten sollten von Oktober bis Januar gepflanzt werden. Buscharten können in der gesamten Region gedeihen und normalerweise im Frühjahr blühen. Beliebte süße Erbsen vom Typ Busch sind Bijou, Cupid, Jet Set, Knee-Hi und Little Sweethearts.

Beliebte Edelwickenarten, die im Süden gepflanzt werden, sind: Lathyrus latifolius, oder ewige Erbse, und L. odoratus, allgemein bekannt als süße Erbse. Zu den Erbstücken, bei denen es sich um Weinformen handelt, gehören "Amerika" mit scharlachroten Blüten und weißen Streifen, "Flora Norton" mit hellblauen Blüten und "Indigo King" mit violetten, kastanienbraunen und blauen Blüten.


Sonnenlicht und Klima

Die Blütezeit der meisten Sorten von Edelwickenblüten wird durch das Einsetzen von erhöhtem Tageslicht stimuliert. Nach der Wintersonnenwende werden die Tage länger und es ist am besten, Ihre Erbsenpflanzen an dieser Stelle zu säen, damit sie im Frühling blühbereit sind.

Ein leichter Frost in den Pflanzenhärtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums ist für Edelwicken kein Problem. Solange sie nachmittags vor dem heißen westlichen Sonnenlicht geschützt sind, blühen die Erbsen so lange, wie das Wetter mild bleibt. Wenn die Sommertemperaturen früh im Frühjahr eintreten, reagieren Ihre Erbsen mit einer Verringerung der Blütenentwicklung.


Beiträge

Ich denke, Sie müssen etwas länger warten. Wenn Sie die Samen im Frühling säen, beginnen sie erst im Juli oder sogar im August zu blühen, werden dann aber bis in den Herbst hinein fortgesetzt, vorausgesetzt, Sie pflücken die Blumen, die Sie im Haus haben möchten. Wenn Sie sie Samenkapseln produzieren lassen, hören sie auf zu blühen. Vergessen Sie nicht, die Pflanzen zu gießen, während Sie auf die Blumen warten. Sind sie in einem Topf oder auf dem Boden? Wenn sie in einem Topf sind, neigen sie dazu, mehr auszutrocknen und müssen auch gefüttert werden. Flüssiges Tomatenfutter wäre ideal, da es Blumen fördert.

Ich bin in einer ähnlichen Situation wie Sie @DrewMcG


Einige gute Neuigkeiten. Ich habe entdeckt, was meiner Meinung nach die ersten Blütenknospen meiner Erbsen sind. Ich habe es heute auf das heiße und (endlich) trockene Wetter zurückgeführt.


Nun klar, dieser Faden macht das Gegenteil von verhexen, da ich gerade nach draußen gegangen bin und mindestens eine meiner Pflanzen zu blühen begonnen hat. Ich denke das ist Solway Serenade.

Sie blühen normalerweise erst im Juli in Schottland, wenn Sie im Frühjahr säen. Ende Juni bei guten Bedingungen. Nichts, über das man sich sorgen sollte
Sie blühen nur früher, wenn Sie im Herbst säen und geeignete Bedingungen für das Auspflanzen im Frühjahr haben. Ich mache es selten, aber ich habe es letztes Jahr gemacht, und da wir im April und Mai unglaublich warmes Wetter hatten, hatte ich Anfang dieses Monats Blumen. Zum ersten Mal seit ich sie angebaut habe - und ich habe sie seit Jahrzehnten angebaut.

Wenn Sie sie in Töpfen haben [und es gibt viel in diesen Töpfen @celcius_kkw! ] - Denken Sie daran, dass sie reichlich Wasser und viel Essen brauchen, um gut zu werden. Halten Sie sie auch gut im Kopf, damit sie nicht weiter versuchen, Samen zu produzieren, sondern stattdessen mehr Blumen produzieren

Es ist ein Ort, an dem schön nicht genug ist.


Willkommen im Forum.

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um an der Unterhaltung teilzunehmen.


Wie man eine süße Erbsenrebe zurückschneidet

Zum Thema passende Artikel

Das ursprüngliche "süß" in süßer Erbse (Lathyrus odoratus cvs.) Hatte mehr mit Duft als mit Aussehen zu tun. Als Francisco Cupani, ein Mitglied des Ordens des Heiligen Franziskus, die Blume auf der Insel Sizilien fand, waren die Blüten klein und außerordentlich duftend. Im Laufe der Jahre entwickelten die Erzeuger Sorten mit riesigen, schönen Blüten, aber vermindertem Geruch. Heute können Gärtner aus unzähligen süßen Erbsen mit wunderschönen Formen, erstaunlichen Farben und intensivem Parfüm wählen. Edelwickenreben bedecken im Frühling in mediterranem Klima Gitter, Wände und Hänge. Sie erfordern regelmäßige Bewässerung und Düngung, aber nur einen kleinen Schnitt.

Verwenden Sie Daumen und Zeigefinger, um die wachsende Spitze jeder Erbsenpflanze abzuklemmen, wenn sie eine Höhe von 6 Zoll erreicht. Dieses Zurückklemmen ermutigt die Rebe, sich nach jeder Seite auszudehnen und mehr Blüten zu produzieren.

Deadhead süße Erbsenblüten, wenn sie zu welken beginnen, indem sie direkt unter dem Blütenkopf abgeschnitten oder abgekniffen werden. Wenn alternde Blumen nicht entfernt werden, kann die Pflanze Samen setzen, wodurch die Blütenproduktion unterbrochen wird. Abgestorbene oder beschädigte Blätter abschneiden.

Schneiden Sie die Spitze der zentralen Rebe ab, wenn Sie ihre Höhe begrenzen möchten. Verwenden Sie Ihre Haarschneidemaschine und schneiden Sie direkt über einer seitlichen Rebe oder Knospe.


Schau das Video: Kokos Curry mit Erbsen