Informationen zu Sikkim-Gurken - Erfahren Sie mehr über Sikkim-Erbstück-Gurken

Informationen zu Sikkim-Gurken - Erfahren Sie mehr über Sikkim-Erbstück-Gurken

Von: Liz Baessler

Erbstücksamen bieten ein großartiges Fenster in die große Vielfalt der Pflanzen und der Menschen, die sie kultivieren. Es kann Sie weit über den traditionellen Lebensmittelbereich hinaus transportieren. Zum Beispiel kommen Karotten nicht nur in Orange. Sie kommen in jeder Farbe des Regenbogens. Bohnen müssen nicht bei 8 cm stehen bleiben. Einige Sorten können eine Länge von 31-61 cm erreichen. Gurken kommen auch nicht nur in der schlanken grünen Sorte vor. Lesen Sie weiter, um mehr über Sikkim-Gurken zu erfahren.

Was ist eine Sikkim-Gurke?

Sikkim-Erbstückgurken stammen aus dem Himalaya und sind nach Sikkim, einem Bundesstaat im Nordwesten Indiens, benannt. Die Reben sind lang und kräftig, die Blätter und Blüten viel größer als die der Gurken, an die Sie vielleicht gewöhnt sind.

Die Früchte sind besonders interessant. Sie können riesig werden und wiegen oft 1 kg. Äußerlich sehen sie aus wie eine Kreuzung zwischen einer Giraffe und einer Melone, mit einer harten Haut aus dunklem Rostrot, die mit cremefarbenen Rissen gestreift ist. Im Inneren ist der Geschmack jedoch unverkennbar der einer Gurke, obwohl er stärker ist als die meisten grünen Sorten.

Wachsende Sikkim-Gurken im Garten

Der Anbau von Sikkim-Gurken ist nicht allzu schwierig. Die Pflanzen bevorzugen einen reichen, feuchten Boden und sollten gemulcht werden, um die Feuchtigkeit zu bewahren.

Die Reben sind kräftig und sollten mit einem Gitter versehen sein oder viel Platz haben, um über den Boden zu streifen.

Die Früchte sollten geerntet werden, wenn sie 10 bis 20 cm lang sind. Wenn Sie sie länger gehen lassen, werden sie sehr zäh und holzig. Sie können das Fruchtfleisch roh, eingelegt oder gekocht essen. In Asien sind diese Gurken sehr beliebt unter Rühren gebraten.

Ist Ihr Interesse geweckt? Wenn ja, gehen Sie raus und erkunden Sie die wunderbare Welt des Erbstückgemüses, indem Sie Sikkim-Gurkenpflanzen und andere Erbstücksorten in Ihrem Garten anbauen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Gurken


Top Probleme beim Anbau von Gurken und wie man sie behebt

Gurken gehören zu den beliebtesten Gemüsesorten und sind auf der ganzen Welt beliebt. Sie können eines der am einfachsten zu Hause in Ihrem Garten angebauten Gemüse sein. Es gibt jedoch eine Reihe von Problemen, die auftreten können, wenn Sie Gurken selbst anbauen.

Die Hauptprobleme beim Anbau von Gurken sind das Fehlen von Blüten, weißen, gelben oder braunen Blättern, das Welken oder Herabhängen der Pflanzen, das Trocknen oder Kräuseln der Pflanzen sowie der totale Absterben der Pflanzen. Glücklicherweise lassen sich diese Probleme leicht durch eine bessere Bewässerung und den Einsatz von Pestiziden oder Fungiziden lösen.

Wenn Sie Ihren Gurkengarten planen, sollten Sie sich all dieser Probleme bewusst sein, aber Sie sollten sich nicht von ihnen unterkriegen lassen, denn mit dem richtigen Wissen können Sie ein Gurkengärtnermeister werden. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zur Behebung von Problemen mit Ihren Gurkenpflanzen zu erhalten.


Sikkim Gurke

Kategorie:

Wasserbedarf:

Durchschnittlicher Wasserbedarf Wasser überschwemmt regelmäßig nicht

Sonnenaussetzung:

Laub:

Laubfarbe:

Höhe:

Abstand:

Widerstandsfähigkeit:

USDA Zone 6b: bis -20,5 ° C (-5 ° F)

USDA Zone 7a: bis -17,7 ° C (0 ° F)

USDA Zone 7b: bis -14,9 ° C (5 ° F)

USDA Zone 8a: bis -12,2 ° C (10 ° F)

USDA Zone 8b: bis -9,4 ° C (15 ° F)

USDA Zone 9a: bis -6,6 ° C (20 ° F)

USDA Zone 9b: bis -3,8 ° C (25 ° F)

USDA Zone 10a: bis -1,1 ° C (30 ° F)

USDA Zone 10b: bis 1,7 ° C (35 ° F)

USDA Zone 11: über 4,5 ° C (40 ° F)

Wo man wachsen kann:

Wachsen Sie das ganze Jahr über im Freien in der Winterhärtezone

Achtung:

Blütenfarbe:

Blütenmerkmale:

Diese Pflanze ist attraktiv für Bienen, Schmetterlinge und / oder Vögel


Bodentemperatur

Gurken brauchen warmen Boden, um zu gedeihen, und sie wachsen am besten, wenn die Bodentemperaturen zwischen 70 ° und 95 ° Fahrenheit liegen. Pflanzen Sie keine Gurken, bis die Bodentemperaturen mindestens 70 ° F betragen. Je nachdem, wie geschützt die Behälter sind und aus welchem ​​Material der Behälter besteht, müssen Sie möglicherweise bis zwei Wochen nach dem letzten Frost in Ihrer Region warten. Einige Behältermaterialien erwärmen sich schneller als andere. Beispielsweise speichern schwarze Plastiktöpfe oder Erdkästen, die eine Bodenbedeckung verwenden, Wärme und können die gewünschte Temperatur früher als andere Materialien erreichen.


4. Pflücken Sie armenische Gurken jung und oft

Obwohl Früchte in Eile bis zu 3 Fuß lang werden können, werden sie am besten zwischen 12 und 18 Zoll lang und 2 ½ Zoll im Durchmesser gepflückt.

  • Pflücken Sie früh am Tag Obst und tauchen Sie es in kaltes Wasser, um die Lagerzeit zu verlängern.
  • Das Abschneiden von Früchten beim Ziehen der Rebe kann die Rebe beschädigen.
  • Wenn Sie zu lange Früchte am Rebstock lassen, signalisiert dies der Pflanze, die Produktion zu verlangsamen oder zu stoppen.
  • Größere Früchte haben größere, auffälligere Samen. Größere Früchte schmecken weniger nach Gurken als nach Wassermelonenschale.


Wie man gefrorene Gurken verwendet

Es gibt viele Möglichkeiten, gefrorene Gurken zu verwenden. Sie können einzelne Scheiben in Eiswürfeln einfrieren, um sie in Ihren Getränken zu verwenden. Gefrorene Gurkenspeere eignen sich hervorragend zum Knabbern oder zum Eintauchen in einen grünen Smoothie. Sie können auch leicht für Gazpacho oder Tzatziki zerkleinert werden. Gefrorene Gurkenspeere eignen sich auch perfekt zum Zahnen von Babys, da sie zu groß zum Schlucken sind, aber leicht zu halten, lecker und leicht zu gummieren sind.

Verwenden Sie pürierte Gurken, um Gurken-Eis am Stiel für einen erfrischenden Eisgenuss zuzubereiten. Sie können die Gurke reiben, die Stücke in Abschnitte eines teilen Eiswürfelbehälterund friere sie ein. Wenn Sie dann etwas verwenden möchten, ziehen Sie einen Würfel heraus und lassen Sie ihn über einem Salat oder einem beliebigen Gericht auftauen.


Schau das Video: Gurken pflegen und Ernte. Gurken im Freiland Projekt #2