Tablets

Tablets

Tabletten und Kräutermedizin

Die Tabletten stellen pharmazeutische Präparate dar, die durch einen mit geeigneten Werkzeugen durchgeführten Kompressionsvorgang aus festen Substanzen in Form von Pulvern oder Granulaten hergestellt werden.

Es ist eine pharmazeutische Form, die je nach Bestimmungsort unterschieden werden kann.

In der Tat können wir auf dem Markt einfache Tabletten, Tabletten, Kautabletten, sublinguale Tabletten, sterile Tabletten, lösliche Tabletten und so weiter finden.


Tabletten von Heilpflanzen

Es gibt eine große Anzahl von Pflanzen mit signifikanten positiven Wirkungen, die auch in Form von Tabletten verwendet werden.

Darunter können wir sicherlich grünen Tee sowie Walnuss, Ginseng und Brennnessel unterstreichen.

Dies sind Pflanzen, die in der Lage sind, die Entwicklung der verschiedensten vorteilhaften Eigenschaften zu garantieren und sinnvoll in Tabletten verabreicht werden können.

Um beispielsweise Arthrose zu bekämpfen, finden wir auf dem Markt verschiedene Arten von Tabletten, die auf Brennnessel und Weinrebe basieren. Zur Behandlung von Depressionen wird eine gültige Lösung durch die Einnahme von Hypericumöltabletten dargestellt, die aus der gleichnamigen Pflanze erhältlich sind.

Centella asiatica ist auch eine Pflanze, die üblicherweise zur Herstellung von Tabletten verwendet wird, vor allem wegen ihrer vorteilhaften Eigenschaften gegen das Bindegewebe, die nützlich sind, um Krampfgeschwüren, Schweregefühl in den unteren Gliedmaßen und anderen Krankheiten entgegenzuwirken.

Eine andere Pflanze, die häufig zur Herstellung von Tabletten verwendet wird, ist Eleutherococcus, ein Strauch orientalischen Ursprungs, der wichtige tonische Eigenschaften, aber auch Adaptogen aufweist, da er dem gesamten Organismus neue Energie geben kann.


Warum die Tabletten verwenden

Sublingualtabletten haben sicherlich den Vorteil, dass sie die Gewichtszunahme, die nach der Entscheidung, mit dem Rauchen aufzuhören, auftreten kann, begrenzen oder sogar aufheben kann.

Die Auflösung der sublingualen Tabletten erfolgt sehr schnell und ist äußerst einfach anzuwenden.

Die Tabletten sind auch in der Lage, Reizzustände sowie den ständigen Wunsch, etwas zu knabbern, sowie übermäßige Stimmungsschwankungen in kurzer Zeit oder Konzentrationsprobleme sehr schnell zu reduzieren.

Die Tabletten können zusammen mit verschiedenen Arzneimitteln eingenommen werden, um beispielsweise eine Schutzerhöhung gegen den Drang zum Rauchen zu verstärken, sie können aber auch Entzugssymptome behandeln.

Unter den verschiedenen Beispielen für Heilpflanzen, die zur Herstellung von Tabletten verwendet werden, finden wir auch Ananas: Das reichhaltige Vorhandensein von Bromelain ermöglicht zweifellos die Gewährleistung der Leistung einer typischen fibrinolytischen Wirkung.

Tabletten auf Ananasbasis finden auch Platz in Behandlungen zur Behandlung von schwierigen Verdauungen und Cellulite.


Wie die Tabletten hergestellt werden

Um die Pulver oder Granulate in den Tabletten herzustellen, die wir alle kennen, ist es notwendig, eine ziemlich komplizierte Arbeit auszuführen, die darin besteht, Hilfsstoffe hinzuzufügen, die den Kompressionsprozess beschleunigen können.

Diese Hilfsstoffe, die zur Kompression und zur Förderung einer größeren Kompaktheit verwendet werden, sind Schmiermittel, Verdünner, Gleitmittel, Antihaftmittel, Disaggregationsmittel und Adsorbentien.

Der Vorgang nach der eigentlichen Kompression wird durch fünf verschiedene Phasen dargestellt: Wir beziehen uns auf Gummibeschichtung, Vorbeschichtung, Quellen, Veredeln und Polieren.

Der Satz dieser Phasen kann als Konfekt bezeichnet werden und ermöglicht es, die Tabletten so zu beschichten, dass Gerüche und eher unangenehme Geschmäcker entfernt werden, aber auch ein angemessener Schutz gegen Feuchtigkeit oder Oxidation gewährleistet wird.

In einigen Fällen kann der Beschichtungsvorgang nur zur ästhetischen Verbesserung der Tabletten verwendet werden.


Wenn Sie die Tabletten nicht verwenden

Bevor Sie eine Tablette einnehmen, müssen Sie unbedingt Ihren Arzt um Rat fragen.

Insbesondere ist es leicht zu verstehen, wie Sie die Pflanze, mit der die Tabletten hergestellt wurden, sorgfältig auswählen sollten: In einigen Fällen ist es sogar besser, die Einnahme während der Schwangerschaft zu vermeiden, da sie einen emmenagogischen Effekt haben können.

In anderen Fällen ist es wichtig zu wissen, ob eine allergische Veranlagung für eine bestimmte in der Tablette enthaltene Pflanze vorliegt: Um störende allergische Reaktionen zu vermeiden, ist es natürlich besser, die Einnahme zu vermeiden.


Tabletten: Tablettenpreise

Bei der großen Vielfalt der auf dem Markt befindlichen Tablettenarten ist leicht zu verstehen, dass es auch erhebliche Preisunterschiede gibt, da die Kosten des Produkts je nach Anzahl der darin enthaltenen Tabletten und in Bezug auf die Heilpflanzen unterschiedlich sind werden für die Realisierung dieses Produktes verwendet.

In den meisten Fällen übersteigt der Preis der Tablets die Ausgaben von 30 Euro nicht: Bei einigen Online-Kaufmethoden können Sie auch gute Einsparungen erzielen.


Video: Aan - The Tablets of Thoth Psychedelic Reading