Zwiebelsets im sibirischen Stil pflanzen

 Zwiebelsets im sibirischen Stil pflanzen

Sibirier lieben Zwiebeln und ihre Federn, und Zwiebelköpfe werden "sibirische Äpfel" genannt. Sie essen viel davon, was hilft, den Vitaminmangel im Frühling zu bewältigen und sich vor Erkältungen zu schützen. Dementsprechend wird dieses Gemüse hier trotz der Unwägbarkeiten des lokalen Wetters in großen Mengen angebaut.

Beginnen Sie mit der Auswahl einer Sorte

Jeder Sibirier möchte eine große Frucht anbauen, wie im Süden. Lokale Bauern bringen oder kaufen oft südländische Sorten. Hier liegt der Fehler.

Die für den Anbau in den nördlichen Regionen des Landes gezüchteten Sorten wachsen und entwickeln sich mit einer Tageslänge von 15 bis 18 Stunden besser und die für die südlichen Regionen gezüchteten Sorten mit einer Tageslänge von 12 Stunden.

Südliche Sorten mit einem langen Tag zögern, den Kopf zu binden. Wenn er wächst, wird er im Winter schlecht gelagert. Und Zwiebeln für Sibirien werden genau im Hochsommer gegossen - im Juli. Im Herbst, wenn der 12-Stunden-Tag festgelegt ist, hat diese Region nicht mehr die für das Wachstum der Köpfe erforderlichen Temperaturen (+27 ... +30 ° C).

Für Sibirien zonierte Zwiebelsorten: Sturon, Stuttgarter Riesen, Bessonovsky local, Barito, Voronezh 86, Ermak, Zolotnichok, Corrado, Sangro, Turbo.

Denken Sie nicht, dass Zwiebelsets, die in Ihrer Stadt verkauft werden, in Ihrer Region gut wachsen sollten. Hersteller senden ihre Produkte an Geschäfte im ganzen Land. Zum Beispiel verkaufen sie in Kemerowo (Südwestsibirien) nicht nur irgendwo, sondern in einem großen spezialisierten Netzwerk für Sommerbewohner 7 Sorten Zwiebelsets: Centurion, Roter Semko, Herkules, Carmen, Stuttgarter Stanfield, Sturon, Stuttgarter Riesen und nur die letzten beiden sind für Sibirien reserviert! Überprüfen Sie vor dem Kauf die Sorten in der Online-Version des staatlichen Pflanzenregisters, in der die Zulassungsregionen für jede Sorte angegeben sind.

Fragmente aus dem staatlichen Pflanzenregister, 10 und 11 Zulassungsregionen sind hervorgehoben - West- und Ostsibirien

Frühlingspflanztermine und Zubereitung von Zwiebelsets

Zwiebeln vertragen Fröste bis zu -2 ... -3 ° C, aber wenn sie mit hoher Wahrscheinlichkeit auf kalten Boden treffen, werfen sie den Pfeil aus, es gibt keinen Kopf. Es ist notwendig, Sämlinge zu pflanzen, wenn sich der Boden auf +10 ... +12 ° C erwärmt und die Lufttemperatur tagsüber auf +18 ... +22 ° C steigt. In Sibirien werden solche Bedingungen nach dem 10. bis 15. Mai geschaffen, es treten immer noch Fröste auf, aber sie sind kurzlebig und mild, die Sämlinge im Boden haben keine Zeit zum Einfrieren.

Beginnen Sie am Tag vor dem Pflanzen mit der Zubereitung der Zwiebeln:

  1. Gehen Sie die Sets durch: Entfernen Sie getrocknete und faule Zwiebeln. Gekeimte müssen nicht weggeworfen werden, sie können gepflanzt werden. Gleichzeitig nach Fraktionen sortieren: 1 cm, 2 cm, 3 cm. Dann auf das Gartenbeet pflanzen, die Triebe und die Ernte sind gleichmäßig. Zwiebeln mit einem Durchmesser von 3 cm oder mehr (Proben) werden auf Grüns gepflanzt, normalerweise gehen sie zum Pfeil und geben keinen Kopf.

    Zwiebelsets unterschiedlicher Größe müssen in kleine, mittlere und große Köpfe sortiert werden

  2. Halten Sie die Lampen 8 Stunden lang bei einer Temperatur von +40 ... +45 ° C. Sie können dies mit einer Batterie, in einem Gemüsetrockner oder einfach in der Sonne tun.
  3. Eine halbe Stunde in einer Desinfektionslösung aus rosa Kaliumpermanganat oder Kochsalzlösung (1 Esslöffel pro 2 Liter Wasser) einweichen.

Wenn Sie die Oberseite des Zwiebelsets bis zum Hals und sogar bis zu den Schultern abschneiden, keimen die Federn schneller.

Wenn Sie die Oberseite der Zwiebelsätze abschneiden, sprießen Sie schneller.

Gartenbeetvorbereitung und Bepflanzung

Wählen Sie einen sonnigen Ort für den Bogen. Es wird feucht und kühl im Schatten sein, die Federn werden mit Mehltau bedeckt sein, die Zwiebeln werden verrotten, bevor sie Köpfe bilden können. Ein weiterer wichtiger Punkt für Sibirien ist die Bildung eines Hochbeets. Seine Vorteile:

  • Die Erde erwärmt sich früher und besser.
  • Während der Regenzeit, die hier im Juli häufig vorkommt, wenn die Zwiebeln reifen, stagniert das Wasser nicht in den Beeten, der Boden trocknet schneller aus.

Zwiebeln in Sibirien werden in Hochbeeten angebaut

Ein Hochbeet wird so gemacht:

  1. Reinigen Sie die Oberfläche der Zwiebelstelle von trockenem Gras und Unkraut.
  2. Auf 1 m² Dünger verteilen: 5–7 kg Kompost, 10 g Harnstoff, 15–20 g Kaliumsulfat und 25–30 g Superphosphat.
  3. Den Boden zusammen mit dem Dünger ausgraben.
  4. Markieren Sie die Ränder der Betten mit einer Schnur: Sie sind 80 bis 90 cm breit und die Wege sind 30 bis 40 cm lang.

    Markieren Sie die Betten, ihre Breite beträgt 80-90 cm, Wege - mindestens 30-40 cm

  5. Nehmen Sie eine Schaufel und bewegen Sie die lose (gegrabene) Erde vom Weg zum Gartenbett.
  6. Verwenden Sie einen Rechen, um die Oberfläche zu glätten, während Sie Begrenzungspuffer erstellen, um das Bewässerungswasser zurückzuhalten.

    Die Betten sind erhöht geformt, es gibt Seiten, um Wasser während der Bewässerung zurückzuhalten

Pflanzen Sie die Zwiebeln auf dem vorbereiteten Beet gemäß dem Schema - 20 x 8-10 cm. Die Köpfe sollten vollständig unterirdisch sein, die Bodenschicht über der Zwiebeloberseite beträgt 1-1,5 cm.

Video: Vorbereitung der Zwiebelsets und Pflanzen in einem Schachbrettmuster

Zwiebelpflege im Freien

Halten Sie den Boden von Mai bis Juni ständig feucht. Im Juli, wenn die Köpfe zu reifen beginnen, ist keine Bewässerung erforderlich. Wenn die Blätter 10-15 cm lang werden, füttern Sie die Infusion von Königskerze, Kot oder Brennnesseln. Fügen Sie nach 15 bis 20 Tagen ein weiteres Top-Dressing hinzu, kaufen Sie jedoch einen komplexen Dünger für Zwiebeln oder einen Universaldünger für Gemüse. Die Zusammensetzung sollte mehr Kalium und Phosphor als Stickstoff enthalten.

In Sibirien sind Zwiebeln häufig von Pilzkrankheiten und Schädlingen betroffen. Hier gibt es eine Mode, die Betten mit Salzwasser zu gießen. Aber durch eine solche Behandlung wird die Erde salzig, sie wird sauer. Zusätzlich wird übermäßige Feuchtigkeit gebildet. Infolgedessen wachsen die Grüns gut und die Zwiebeln sind klein oder verrotten sogar. Verwenden Sie besser ein Fungizid für Krankheiten (HOM, Skor, Horus) und ein Zwiebelfliegeninsektizid (Aktaru, Karbofos usw.).... Befolgen Sie die Anweisungen und halten Sie die Wartezeiten ein.

Zwiebelköpfe in Sibirien werden im August geerntet. Zu diesem Zeitpunkt färben sich die Blätter gelb und fallen auf den Boden. Wenn dies nicht geschah, dann pflanzten Sie eine südländische Sorte oder gossen zu viel, es regnete, infolgedessen wuchs eine Feder, kein Kopf.

Wichtig! Wenn man auf einem Kopf wächst, wird eine Feder nicht für Grüns abgeschnitten!

Video: Zwiebeln ernten

Zwiebel setzt im Gewächshaus

Gurken und Tomaten werden in sibirischen Gewächshäusern angebaut. Wenn Zwiebeln gepflanzt werden, werden Proben auf einer Feder entnommen und geerntet, bevor wärmeliebende Pflanzen gepflanzt werden. Das Land in Gewächshäusern erwärmt sich früher, daher wird diese Methode häufig von jenen gewählt, die frühe Grüns auf dem Markt verkaufen. Die Technologie für die Vorbereitung des Landes, das Säen und Pflanzen ist mit einigen Unterschieden dieselbe:

  • Sie können früher pflanzen, sobald der Boden aufgetaut ist, da das Schießen und das Fehlen eines Kopfes beim Wachsen einer Feder nicht beängstigend ist.
  • Vor dem Pflanzen werden die Köpfe zusätzlich mit einem Stimulator (Epine, Energene, Zirkon usw.) behandelt, um das Wachstum zu beschleunigen.
  • Hochbeete sind optional.
  • Das Pflanzmuster ist verdickt, die Zwiebeln werden ohne Einkerbung aufeinander gepflanzt, Sie müssen nicht vertiefen.

    Die Proben auf der Feder werden ohne Einkerbung zwischen den Zwiebeln gepflanzt.

  • Eine Fütterung reicht aus - für das Nachwachsen der Federn (Infusion von Königskerze, Kot, Gras).
  • Die Grüns werden beim Nachwachsen geschnitten oder die Pflanzen an den Wurzeln herausgezogen.

Gärtner sagen, dass einige der Zwiebeln vergessen wurden, aus dem Gewächshaus entfernt zu werden, sie wachsen weiter zwischen Tomaten oder Paprika und manchmal sind ihre Köpfe gebunden.

Zwiebelsets zu Hause

Das ist mein Lieblingsweg. Ich züchte Sevok aus Nigella. Ende Februar nehme ich seine Bestände heraus und sortiere sie. Die kleinsten beginnen zu dieser Zeit auszutrocknen, gekeimte kommen rüber, also pflanze ich sie auf Grün in einen Topf oder eine Schachtel. Trotzdem werden sie bis Mai verschwinden. Dazu füge ich Proben oder normale Glühbirnen aus dem Laden hinzu. Ich nehme mein Land aus dem Garten, gemischt mit Kompost. Ich gieße ungefähr 10 cm in eine Schicht. Ich schneide die Spitzen der Köpfe ab, pflanze sie nahe beieinander und lege sie auf das Fenster. Ich gieße, ich füttere nichts, ich hebe die Federn auf, wenn sie erwachsen werden. Wahrscheinlich können Sie aus Sevka Häuser und Köpfe anbauen, aber ich habe das weder gehört noch gesehen. Wir Sibirier brauchen zwar Zwiebeln mit Eimern, aber wie viel kann man in einem Topf wachsen?

Wenn Sie viele kleine Zwiebelsets oder umgekehrt eine große Probe haben, pflanzen Sie sie zu Hause auf eine Feder

Zwiebelsets in Sibirien werden nach dem 10. Mai auf Hochbeeten auf eine Rübe gepflanzt. Beim Anbau lohnt es sich, Zeit für die Vorbeugung von Krankheiten und Schädlingen aufzuwenden. Im Gewächshaus und zu Hause wird Sevok verwendet, um eine Feder zu erhalten.


Bedingungen und Regeln für das Pflanzen von Zwiebelsätzen

Selbst ein unerfahrener Gärtner sollte wissen, wie man Zwiebelsets pflanzt. Eine unprätentiöse und nützliche Pflanze wird schnell angenommen und beginnt ohne ständige Bewässerung und in schwerer Dürre zu wachsen. Wann Zwiebelsets pflanzen? Jeder, der keine Angst hat, erfahrene Gärtner um Rat zu fragen, kann herausfinden, wie man Zwiebelsets richtig pflanzt und welche Umweltbedingungen geschaffen werden müssen. Ein paar Tipps und Tricks, um das Pflanzen von Zwiebeln einfach und unterhaltsam zu machen.

Wie und wann man Zwiebelsets pflanzt


Der optimale Zeitpunkt für das Pflanzen von Zwiebeln

In jeder Region werden im Frühjahr nach individuellen Berechnungen Zwiebeln im Freien gepflanzt. Die Hauptsache hier ist zu verstehen, wann man anfangen soll, denn es gibt keine einzige Frist, wann man Sevok pflanzen soll. Auch wenn der Verkäufer des Pflanzmaterials über den Zeitpunkt der Ausschiffung informiert hat, sollten Sie sich nicht auf ihn verlassen. Während dieser Zeit kann in einer Region noch Schnee und in der anderen Region starker Regen liegen.

Deshalb bestimme ich immer, wann Zwiebeln gepflanzt werden sollen, basierend auf dem Zustand des Bodens. Ich stecke die Schaufel in den Boden und ziehe sie heraus. Wenn 2/3 des Bajonettbereichs der Schaufel sauber bleiben, können Sie mit der Arbeit beginnen. Hier im Krasnodar-Territorium pflanze ich Mitte März Zwiebeln. Soweit ich weiß, werden in der mittleren Gasse im April Zwiebeln gepflanzt, in Sibirien und im Ural jedoch im Mai.

Viele von Ihnen denken jetzt, dass sich der Boden noch nicht genug erwärmt hat und ich beginne sehr früh, Zwiebeln zu pflanzen. Ja, die gleichen Superexperten empfehlen, auf stabiles warmes Wetter zu warten, wenn sich die Erde auf 15 Grad über Null erwärmt. Diese Zwiebeln müssen pünktlich und nicht früher gepflanzt werden. Und dann geben sie Ratschläge zum Umgang mit Schädlingen. Es folgt eine neue Welle von Ratschlägen, dass alle Pflanzungen gesalzen, mit Asche pulverisiert, Karotten zwischen Reihen gepflanzt, Tonnen Kaliumpermanganat gegossen und vieles mehr getan werden müssen. Aber wie Sie bereits verstanden haben, verlasse ich mich wenig auf die geistigen Fähigkeiten solcher Berater und treffe Entscheidungen auf der Grundlage von Erfahrung und Wissen.

Warum empfehle ich, Zwiebeln vorzeitig zu pflanzen? Weil ich in Bezug auf Zeit und Arbeitskosten ein Gewinner bin.

  • Das erste ist, dass die Zwiebel eine kälteresistente Kultur ist, und wenn sie gepflanzt wird und dann der Frost trifft, bin ich ruhig. Ihm wird nichts passieren. Immerhin pflanzen sie ihn noch vor dem Winter und hier, wenn auch instabil, aber Frühling.
  • Zweitens passiere ich die erste Welle von Unkraut. Während sie herauskommen, wird mein Set gut Wurzeln schlagen und eine Feder geben. Grüne Linien sind deutlich sichtbar und es ist viel einfacher, Unkraut zu bekämpfen.
  • Der dritte ist Schädlinge. Das pünktliche gleichzeitige Pflanzen von Zwiebeln mit Ihren Nachbarn ist kein gutes Zeichen, außer für einen kameradschaftlichen Kampf gegen die Zwiebelfliege. Dies ist so ein gemeiner Müll, der sehr schnell umherstreift und junge Zwiebeln zerstört. Aber ich muss mir keine Sorgen machen. Als die Zwiebelfliege zu parasitieren beginnt, sind meine Zwiebeln bereits ziemlich stark. Natürlich gibt es Zwischenfälle, aber sie sind lokal und ich verliere nicht mehr als 5-10 Glühbirnen. Die Hauptsache ist, rechtzeitig zu sehen, dass die Feder gelb wird und die infizierten Pflanzen zu entfernen.
  • Viertens ernte ich früher als meine Nachbarn und bevor der Regen kommt. Wenn das Wetter für unsere Region kein Problem darstellt, ähneln diese Begriffe im Norden einem Defizit. Ein paar Wochen können einen grausamen Witz spielen. Die Glühbirne hatte keine Zeit zu reifen, Frost kam und das war's. Die gesamte Ernte muss dringend verzehrt werden, da es unwahrscheinlich ist, dass sie gelagert werden kann.

Ich hoffe, ich habe Sie überzeugt und die meisten werden zustimmen, dass mein Zeitpunkt für das Pflanzen von Zwiebeln im Frühjahr auf offenem Boden optimaler ist als allgemein angenommen. Für die Minderheit möchte ich Sie daran erinnern, dass nach den Regeln im Krasnodar-Territorium die Zwiebelpflanzperiode Ende März - Anfang April, auf der Mittelspur Mitte bis Ende April, im Ural und in Sibirien, im März fällt Die Pflanztermine für Zwiebeln fallen auf den gesamten Mai. Alle Regionen haben nur eine Bedingung: Das Pflanzen von Zwiebeln im Frühjahr auf offenem Boden wird durchgeführt, wenn das Land es Ihnen ermöglicht, damit zu arbeiten.


So bereiten Sie Zwiebelsets richtig zum Pflanzen vor

Zunächst müssen Sie das Pflanzmaterial aussortieren. Werfen Sie die weichen und losen Zwiebeln weg und lassen Sie die harten Zwiebeln mit Saft gefüllt. Wir werfen auch Zwiebeln mit Flecken und Fäulnis weg.

In der zweiten Phase muss der Sevok verarbeitet werden. Durch die richtige Verarbeitung erhalten Sie freundliche Triebe und schützen Pflanzen vor Krankheiten.

Zum Schutz vor Krankheiten wird das Pflanzenmaterial 30 Minuten in einer intensiv rosa Kaliumpermanganatlösung eingeweicht. Sie können die Fitosporin-Lösung (gemäß den Anweisungen) verwenden, die Pflanzen vor vielen Pilzkrankheiten schützt.

Zum Schutz vor Schädlingen werden die Sämlinge in Kochsalzlösung oder Ammoniak eingeweicht:

  1. 3 Esslöffel Salz in 5 Liter Wasser auflösen, das Pflanzenmaterial einweichen und 3-5 Stunden stehen lassen.
  2. 1 EL. l. 10% Ammoniak pro 1 Liter Wasser. Nur 30 Minuten einweichen. Verschließen Sie den Behälter mit dem eingeweichten Pflanzenmaterial mit einem Deckel und stellen Sie ihn an einen warmen Ort. Mischen Sie die Zwiebeln mehrmals in einer halben Stunde.


Was sind die Vorteile der Herbstpflanzung?

Das Pflanzen von Zwiebelsets im Herbst hat viele positive Aspekte.

  1. Kleine Sets werden normalerweise im Herbst verkauft. Dies mag als Nachteil erscheinen, jedoch erzeugt ein kleiner Samen normalerweise keinen Pfeil, und wenn dies der Fall ist, wird er nicht bald erscheinen. Es gibt nur wenige Schützen, was bedeutet, dass der Gärtner viel weniger Arbeit hat.
  2. Wenn im Herbst gepflanzt wird, kann die Ernte im Juli geerntet werden! Dies spart erheblich Herbstzeit, wenn die bereits reichlich vorhandene Ernte verarbeitet und gelagert werden muss. Es ermöglicht Ihnen auch, vor dem Einsetzen des Frosts einige frühreifende Pflanzen anzubauen.

Das Pflanzen von Zwiebelsets im Herbst hat viele positive Aspekte.

Es lohnt sich auch, die Mängel hervorzuheben, damit die Gärtner genau verstehen, was sie beim Pflanzen von Zwiebelsets für den Winter erwarten können. Ein kleiner Satz produziert keine große Rübe. Aus solchen Pflanzen kann bestenfalls ein mittelgroßer Tsibuli-Kopf gesammelt werden. Es ist nicht immer eine schlechte Sache, aber es kann nicht jedem gefallen.

Grüns von kleinen Sämlingen sind zerbrechlich, zuerst schwach, wenig später wird es natürlich stärker, entwickelt sich weiter, Saft und Vitamine werden gewonnen, aber zunächst wird es nach seinem Auftreten nicht empfohlen, es für Lebensmittel zu schneiden.


Zwiebelvorgänger und Kompatibilität mit anderen Kulturen

Die Einhaltung strenger Regeln für die Fruchtfolge trägt dazu bei, das Landpotential optimal auszuschöpfen und eine gute Ernte zu erzielen. Die Wiederherstellung der Bodenbedeckung ist mit dem Wechsel der Pflanzen schneller.

Vor dem Pflanzen von Zwiebeln sollten die Vorgänger Tomaten, Kohl, Kartoffeln, Kürbis und Zucchini sein.

Zwiebeln sollten in diesem Land nicht mehr als einmal alle drei Jahre gepflanzt werden.

Aber danach können Sie anderes Gemüse pflanzen. In keinem Fall sollten Sie Zwiebeln in einem Garten pflanzen, in dem zuvor Radieschen, Rüben, Knoblauch, Gurken, Karotten und Gurken angebaut wurden.


Bodenvorbereitung und Sämlingszwiebeln

Zwiebeln sind eine sehr anspruchsvolle Kultur. Daher ist es so wichtig, den Boden vor dem Pflanzen eines solchen Gemüses gründlich vorzubereiten. Es wird empfohlen, im Frühjahr mit dem Anbau zu beginnen, nachdem der Schnee geschmolzen ist. Während dieser Zeit muss verfaulte organische Substanz in den Boden eingebracht werden, in deren Rolle Gülle wirken soll. Darüber hinaus müssen Sie währenddessen phosphor- und kaliumreiche Düngemittel, Asche, verwenden. Sie ermöglichen es den Sämlingszwiebeln, schnell Wurzeln zu schlagen, und machen das angebaute Gemüse auch für eine sehr lange Lagerung geeignet.

Beginnen Sie nach dem Einbringen von Düngemitteln in den Boden mit der Vorbereitung des Sämlings. Gehen Sie über den Bogen und lassen Sie nur den, der hart und frei von Schaden ist. Wenn das Wurzelsystem oder der obere Teil abgeschnitten ist, werfen Sie es sofort weg.

Nicht zum Anpflanzen von Zwiebeln verwenden, die länger als 20 Tage bei Temperaturen von 2 bis 19 ° C gelagert wurden. Der Punkt ist, dass er dann schießen wird.


Hat es Angst vor Frost und welche Temperatur kann es aushalten?

Zwiebeln haben Angst, nachts zu frieren und zu frieren.Die Temperaturindikatoren der Luft während des Pflanzens sollten innerhalb von +12 Grad liegen, Böden in einer Tiefe von 10 cm - mindestens +5 Grad. Pflanzenmaterial keimt bei 4-5 Grad... Reife Zwiebeln speziell ausgewählter Sorten halten Frost bis zu -7 Grad stand, während süße Sorten bei -4 Grad absterben.

Die Zwiebelpflege ist recht einfach, wenn Sie die Vorbereitungsarbeiten korrekt ausführen. Die Kontrolle des Zustands der Feder der Pflanze ist ein Hinweis, und der Aktionsplan lässt Sie nicht die wichtigen Verfahren vergessen, die einen hohen Ertrag garantieren.


Schau das Video: 10 FEHLER beim Pflanzen Gießen, die Sie UNBEDINGT vermeiden sollten!