Haworthia 'Schokolade'

Haworthia 'Schokolade'

Sukkulenten

Haworthia 'Schokolade'

Haworthia 'Chocolate' ist eine kleine Sukkulente mit sehr auffälligen Rosetten aus dicken, rauen Blättern, die eine dunkle Schokoladenfarbe haben. Es frei ...


Was ist Zebra Haworthia?

Zebra haworthia (Haworthiopsis attenuata) ist ein kleiner Sukkulent, der in Südafrika beheimatet ist. Das Haworthiopsis Familie enthält viele Arten, aber attenuata ist die am häufigsten angebaute. Sie wurden im 17. Jahrhundert von Europäern "entdeckt" und nach Europa gebracht, wo sie seitdem beliebt sind. Sie sind fast überall dort erhältlich, wo Pflanzen verkauft werden. Ich habe meine in einem Lebensmittelgeschäft gekauft.

Die Pflanze wächst in einer Rosette, die normalerweise 1 - 3 Zoll im Durchmesser ist. Die Blätter sind durch erhabene weiße Flecken gekennzeichnet, die als Tuberkel bekannt sind. Sie kommen auf beiden Seiten der Blätter vor. Die Blätter wachsen 3 - 5 cm hoch.

Die Blüten sind winzig und weiß. Blütezeit ist November und Dezember.

Die Pflanzen wachsen in Klumpen, die die ursprünglichen Pflanzen plus Offsets sind.


Was für ein leckerer Snack! Ich esse es direkt aus dem Glas, aber es passt hervorragend zu Crackern oder Shortbread-Keksen.

Nur zwei einfache Zutaten - reiner Honigbienenhonig und Fairtrade-Kakaopulver - machen den wohl leckersten natürlichen Genuss aller Zeiten! Wir spinnen Honig aus den Wildblumenfeldern von Montana, um einen kristallisierten Honig zu bilden, der cremig, glatt, streichfähig und köstlich ist.

Seit Tausenden von Jahren regen Kakao und Honig die Fantasie von Menschen auf der ganzen Welt wegen ihres Geschmacks und ihrer Vielseitigkeit an. Und jetzt wird Sie die Kombination dieser beiden Köstlichkeiten absolut umhauen!

Fügen Sie einen gehäuften Esslöffel zu warmer Milch hinzu, um sofort heiße Schokolade zu erhalten, oder probieren Sie ihn in Kaffee für einen köstlichen Mokka.


Wie man Haworthia anbaut: Informationen zur Pflege von Fensterpflanzen

Fette saftige Blätter und durchscheinendes Fleisch sind die Markenzeichen der Haworthia-Fensterpflanze. Nicht alle Haworthia haben die durchsichtigen Blätter, aber diejenigen, die dies tun, sind spektakuläre Exemplare der Gattung. Das Erlernen des Anbaus von Haworthia ist relativ einfach, da es sich um eine wartungsarme und robuste kleine Pflanze handelt. Die Pflege von Fensterpflanzen ähnelt der Pflege ihrer Cousins, der Aloe.

Lange Zeit wurde angenommen, dass Haworthia zur Familie der Aloe gehört, aber seine Klasse wurde Anfang des 19. Jahrhunderts neu zugewiesen, als eine gründlichere Aufschlüsselung der Pflanzengattungen vorgenommen wurde. Nicht alle Pflanzen der Gattungen haben Fensterscheibenblätter mit ihren undurchsichtigen fleischigen Blättern und ihrem satten grünen Innenraum. Die meisten Pflanzen der Gattung sind kleine Sukkulenten mit geringem Wuchs und ähnlichen Kultivierungsanforderungen.


Schau das Video: Haworthia Chocolate. Cambio de sustrato y de tiesto