Kalanchoe Chandelier Growing: Pflege von Kronleuchterpflanzen

Kalanchoe Chandelier Growing: Pflege von Kronleuchterpflanzen

Von: Becca Badgett, Co-Autorin von How to Grow a EMERGENCY Garden

Es ist einfach, die Kalanchoe-Kronleuchterpflanze zu züchten - so einfach, dass Sie lernen müssen, ihre Ausbreitung als Teil der Pflege von Kronleuchterpflanzen zu kontrollieren. Wachsend Kalanchoe delagoensis kann all diese Mühe wert sein, wenn Sie lernen, wie Sie es unter Kontrolle halten, besonders wenn die orangefarbenen Blüten erscheinen.

Kalanchoe delagoensis, auch bekannt als Kalanchoe Kronleuchter oder Mutter von Millionen (und wird oft mit Mutter von Tausenden verwechselt, Kalanchoe daigremontiana) ist eine aufrechte Sukkulente mit kriechenden Ranken, die sich auf einem einzigen Stiel zusammenballen. Dies bietet einen ungewöhnlichen Effekt im Container oder sogar in einem Teil des sonnigen Gartens. Der Kalanchoe-Kronleuchter ist in von Dürre heimgesuchten Wüstengebieten, in denen die blühende Pflanzenwelt möglicherweise begrenzt ist, winterhart. Diese Kalanchoe-Art kann bei begrenzten saisonalen Niederschlägen existieren und aufgrund ihrer Sukkulentenfähigkeit Wasser für die Existenz speichern.

Wie man Kalanchoe anbaut

Für diejenigen mit gastfreundlicheren Bedingungen kann das Lernen, wie man Kalanchoe anbaut und in Grenzen hält, das Züchten in einem großen Behälter oder sogar als Zimmerpflanze umfassen. Während die Pflanze trocken und hitzebeständig ist, ist sie auch an feuchte Wachstumsbedingungen anpassbar und erholt sich häufig von einem milden Winterfrost.

Bei der Pflege von Kronleuchtern werden häufig kleine Pflanzen entfernt, die aus dem Behälter in den Boden oder in einen anderen Topf gesprungen sind. Dies geschieht, weil der Kalanchoe-Kronleuchter an den Enden der Blätter kleine Pflänzchen bildet. Wenn diese entfernt werden, wurzeln sie sofort und beginnen in jedem verfügbaren Boden zu wachsen. Das Entfernen aus unerwünschten Bereichen ist ein wesentlicher Bestandteil der Pflege von Kronleuchterpflanzen.

Ausbreitung Kalanchoe delagoensis Ist einfach. Falls Sie nicht mehr Neuanläufe haben als Sie benötigen, können neue Pflanzen problemlos von fast jedem Teil der Mutterpflanze aus gestartet werden.

Gefahren des Wachstums von Kalanchoe Delagoensis

Eine Gefahr beim Anbau von Kalanchoe-Kronleuchtern besteht hauptsächlich für Haustiere und wild lebende Tiere aufgrund von Toxinen, sogenannten Bufadienoliden, die bei Einnahme zu Herzversagen führen können. Tiere, die nicht an das Exemplar gewöhnt sind, erkennen möglicherweise die potenzielle Gefahr nicht und testen die Pflanze auf ihre kulinarischen Eigenschaften. Einige Gärtner finden die attraktiven Orangenblüten das Risiko wert. Wenn Sie diese ungewöhnliche Pflanze in einem Behälter oder als Teil einer Ausstellung im Freien züchten möchten, bewahren Sie sie außerhalb der Reichweite Ihrer Haustiere oder hinter einem kleinen Zaun auf, um Schäden an Ihren Tieren und beim Besuch von Wildtieren zu vermeiden.

Wenn diese Pflanze nicht richtig unter Kontrolle gehalten wird, kann sie in südlichen Teilen der Vereinigten Staaten und in südlicheren Gebieten schnell invasiv werden und Gebiete einnehmen, die für einheimische Pflanzen übrig bleiben sollten. Der verantwortliche Gärtner wird bei der Züchtung dieses Exemplars eine angemessene Pflege der Kronleuchterpflanzen praktizieren. Der Anbau von Behältern ist oft der sicherste und einfachste Weg, diese Pflanze anzubauen.

Nachdem Sie gelernt haben, wie Sie diese Kalanchoe anbauen und in Grenzen halten und unter Kontrolle halten, treffen Sie eine fundierte Entscheidung, bevor Sie sie Ihrer Landschaft hinzufügen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Kalanchoe Plants


Ein umfassender Leitfaden zur Pflege und Toxizität von Kalanchoe Tublifora

Kalanchoe tubliflora ist ein invasiver Sukkulent, der unter verschiedenen Namen bekannt ist, darunter Kalanchoe delagoensis, Bryophyllum delagoensis, Kronleuchterpflanze, Devil's Backbone und die häufigste - Mutter der Millionen. Die Kalanchoe tubliflora wird oft mit der Mutter der Tausenden verwechselt, die auch als Kalanchoe daigremontiana bekannt ist. Die Kalanchoe Tubliflora hat jedoch schmalere Blätter als die Mutter der Tausenden.

Die Kalanchoe tubliflora ist eine schnell wachsende Pflanze, die in Madagaskar und Mosambik beheimatet ist und sich überall dort vermehrt, wo sie gepflanzt wird, daher der Name Mutter der Millionen. Es wird wegen seiner aufrechten, dünnen und zylindrischen Blätter Kronleuchterpflanze genannt. Die Blätter sind graugrün mit dunkelvioletten Flecken. Hunderte von Pflänzchen wachsen an den Spitzen dieser Blätter.

Diese Pflänzchen vertragen alle Wachstumsbedingungen wie Trockenheit und milde Gefriertemperaturen. Ihre Samen können sogar jahrelang überleben, selbst wenn die Mutterpflanze entwurzelt wurde. Sie sind sehr belastbar. In einigen Teilen der Welt gelten sie als Unkraut, weil sie andere Pflanzen ersticken können. Sie sind faszinierende Pflanzen und relativ pflegeleicht und vermehrbar.


Einführung in Kalanchoes

Kalanchoes umfassen viele dekorative Sukkulentenarten, von denen einige im Anbau sehr häufig und andere recht selten sind. Der folgende Artikel dient als Einführung in diese faszinierende Pflanzenart.

(Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel wurde ursprünglich am 19. Oktober 2009 veröffentlicht. Ihre Kommentare sind willkommen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Autoren zuvor veröffentlichter Artikel möglicherweise nicht in der Lage sind, auf Ihre Fragen zu antworten.)

Diese Gruppe von Crassulaceans hat einige der spektakulärsten Sukkulenten sowie einige der nervigsten Unkräuter aller Sukkulenten. Einige Kalanchoes wachsen zu riesigen baumartigen Strukturen heran, während einige mittelgroße Saugsträucher bleiben und andere nur wenige Zentimeter hoch zu werden scheinen. Mir ist nicht klar, was eine Kalanchoe zu einer Kalanchoe macht, und manchmal verwechsle ich die kleineren mit Crassulas, ihren nahen Verwandten. Für die Zwecke dieses Artikels sind Pflanzen der Gattung Bryophyllum in der Kalanchoe enthalten, und ich denke, dass dies die heute akzeptierte Taxonomie ist (möglicherweise jedoch nicht nächste Woche).

3 andere Pflanzen aus der Familie der Crassulaceae, die manchmal mit Kalanchoes verwechselt werden können: Echeveria Hybrid (links) Aeonium nobile (richtig und Crassula cotyledonis (unten)

Meine Einführung in Kalanchoes erfolgte mit einer berüchtigten Pflanze, deren gebräuchlicher Name Mutter der Tausenden ist. Ich ignorierte diesen ominösen gebräuchlichen Namen und war fasziniert von dem sehr dekorativen Blatt (das ist alles, was mir gegeben wurde) mit den kieferartigen Verzahnungen an den Rändern und der schönen Fleckigkeit von Dunkel- und Hellgrün. Da ich bezweifelte, dass ich eine so exotisch aussehende Pflanze züchten könnte, wurde mir gesagt, ich solle sie einfach auf einen halbfeuchten Boden stellen und warten. Stellen Sie sich meine Überraschung vor, als sie tatsächlich zu einer glücklichen, gesunden Pflanze heranwuchs. Es hat nie zurückgeschaut. buchstäblich. Während der nächsten 6 Jahre verbrachte ich jeden Monat Stunden damit, diese Pflanze aus meinem Gewächshaus und meinem Kaktusgarten auszurotten, ohne Erfolg. Sei vorsichtig mit deinen Wünschen.

Kalanchoe diagremontiana aka Mutter der Tausenden

Diese Erfahrung hatte meine Begeisterung für das Sammeln von Kalanchoes über viele Jahre hinweg etwas beeinträchtigt, sollte es aber nicht sein. Die meisten anderen Arten sind alles andere als invasiv, und einige sind für mich sogar unmöglich, länger als nur ein paar Monate am Leben zu bleiben. Einige sind wunderschön, andere sind nur seltsam. Die meisten sind es wert, angebaut zu werden.

Kalanchoe ist eine Gattung der Alten Welt mit 150 bis 200 Arten, wobei der Großteil der im Anbau befindlichen Arten aus Afrika und Madagaskar stammt. Es gibt jedoch auch eine Reihe asiatischer Arten im Anbau. Eines der Dinge, die Kalanchoes von anderen Mitgliedern der Crassulaceae unterscheidet, sind 4 statt 5 Blütenblätter (es wundert mich, was Pflanzen manchmal trennt). Alle Arten haben saftige Blätter, einige flockig, einige glatt. Die unscharfen scheinen gegenüber hoher Hitze toleranter zu sein, wie ich es in meinem Garten bekomme, während die glattblättrigen weniger tolerant gegenüber voller, heißer, trockener Sonne sind und möglicherweise Sonnenschutz benötigen, um zu überleben. Diese Allgemeinheit gilt jedoch nicht in allen Fällen (zum Beispiel zeichnet sich eine Form der Mutter der Tausenden unter den heißesten und trockensten Bedingungen aus, obwohl sie glatte Blätter hat).

drei Beispiele für Kalanchoe-Blüten: Kalanchoe bracteata (links), Kalanchoe blossfeldiana (Mitte) und Kalanchoe eriophylla (rechts oder unten)

Weitere Kalanchoe-Blumen Kalanchoe marmorata (links) und Kalanchoe diagremontiana x delagoensis (Recht)

Einige Kalanchoe-Blätter: riesige, zerlegte, unscharfe Blätter von Kalanchoe beharensis (links), kleine, glatte, glänzende Blätter von Kalanchoe bracteata und super flockige kleine Blätter von Kalanchoe eriophylla (rechts oder unten)

Viele Kalanchoes sind leicht zu züchten und sehr dürretolerant, obwohl nur wenige sehr frosttolerant sind und keiner viel Gefrieren überleben kann. Ich züchte jedoch ungefähr ein Dutzend Arten, und es gibt Dutzende mehr in den örtlichen botanischen Gärten hier in Südkalifornien, wo es ziemlich häufig zu Einfrierungen kommt. Einige tolerieren also offensichtlich ein bisschen Gefrieren.

Drei Kalanchoes in meinem Garten, die vor einigen Jahren den 25F-Frost überstanden haben. Kalanchoe beharensis überlebte zwar schwer beschädigt (links), aber Kalanchoe Synespala (Mitte) wurde komplett zerstört Kalanchoe tomentosa (rechts oder unten) war praktisch unberührt

Einige Kalanchoe-Arten sind für ihre Toxizität bekannt, und obwohl dies eine von fast 1.000 Arten giftiger Pflanzen ist, die ich in meinem Garten züchte, gehören einige dieser Kalanchoe zu den wenigen halben Dutzend giftiger Pflanzen, die ich anbaue und die ich wirklich habe Bedenken hinsichtlich des Vergiftungspotenzials von Haustieren. Tatsächliche Fälle von Kalanchoe-Toxizität bei Kleintieren sind in der Literatur jedoch selten, und ich persönlich habe noch nie einen gesehen. Einige Kalanchoes enthalten sehr giftige Herzglykoside und Berichten zufolge kann nur eine geringe aufgenommene Menge schwerwiegende Auswirkungen auf das Herz haben. Einige Arten haben eine beruhigende Eigenschaft und eine hat sogar eine Form von Toxin, das eine gewisse krebserzeugende Wirkung zeigt, aber auch seit vielen Jahren als Arzneimittel verwendet wird. Die meisten verursachen auch ausgeprägte gastrointestinale Wirkungen wie Erbrechen, blutigen Durchfall und Krämpfe. Es gibt kein Gegenmittel gegen Kalanchoe-Toxizität, aber im Allgemeinen ist eine symptomatische Behandlung erfolgreich.

Es gibt viele Dutzend Arten von Kalanchoes, und ich kann sie hier nicht alle ansprechen, aber das Folgende ist eine kurze Diskussion einiger der häufigsten Arten, mit denen ich Erfahrung habe.

Kalanchoe beharensis, oder Fühlte Bushist eine der beliebtesten Arten und eine der dramatischeren Landschaften, die Kalanchoes kultivieren. Diese Pflanze kann im richtigen Klima tatsächlich zu einem großen Strauch oder sogar zu einem Baum werden, der über drei Meter hoch wird. Es ist eine der Fuzzy-Leaved-Arten, aber die Blätter auf dieser können bis zu einem Fuß lang oder länger und fast genauso breit werden. Die Stängel werden knorrig, verdreht und mit bizarren, dekorativen Blattnarben bedeckt. Und alte, hohe Pflanzen sind wirklich lebendige Skulpturen. Blumen sind nicht beeindruckend. Diese Pflanze ist eine der hitzebeständigsten aller Kalanchoes, die die heißeste, trockenste Sonne verträgt, die mein Klima auf sie werfen kann. Es gibt verschiedene Sorten, einige mit Bronze- oder Kupferfussel und einige Miniatursorten. Die Kältetoleranz ist nicht groß, aber zumindest bis in die hohen 20Fs.

Kalanchoe beharensis in Landschaft (links) Zwergform in meinem Garten (Mitte) kupferfarbene Sorte namens Chocolate Chip (rechts oder unten Foto Happenstance)

alte Pflanze im Botanischen Garten (links) Disneyland pflanzt reife Pflanzen (Mitte oder links) Blumen (nicht für ihre Blüten gewachsen) rechts oder unten

Kalanchoe 'Fang' ist ein Kalanchoe beharensis Hybrid (möglicherweise mit K. tomentosa, behaupten einige?) das ist eine viel kürzere Pflanze und sicherlich ein weniger kräftiger Züchter, aber eine im Anbau übliche. Diese Pflanze hat schwere, saftige, sehr flockige Blätter mit zahnähnlichen Noppen über der Blattoberfläche (die "Reißzähne" vielleicht?).

Sorte 'Fang'

Kalanchoe blossfeldiana, aka Weihnachten Kalanchoekönnte vom Standpunkt der Topfpflanze aus die beliebteste Kalanchoe sein. Man kann diese Art in den meisten Baumschulen finden, auch in solchen, die sich nicht auf Sukkulenten spezialisiert haben. Es ist eine grünblättrige Pflanze, die wegen ihrer leuchtend gefärbten Blüten angebaut wird. Derzeit müssen mindestens ein Dutzend Sorten angebaut werden. Ich finde es sonst nicht besonders interessant und es ist keine einfache Gartenpflanze in meinem Klima (viel zu kälteempfindlich und mag keine heiße Sonne). Aber es ist eine ziemlich robuste Topfpflanze, die wenig Wasser benötigt, um am Leben zu bleiben. Es scheint jedoch zumindest eine regelmäßige Bewässerung zu erfordern, wenn man möchte, dass es blüht. Von einer Haustier-Toxizitätspflanze ist dies auch die Nummer eins der Kalanchoe, und man sollte darauf achten, Haustiere von dieser Art fernzuhalten. Ich bin mir nicht sicher, warum Tiere daran knabbern möchten, vielleicht schmeckt es nicht so schlecht wie die meisten giftigen Pflanzen.

Fotos von Kalanchoe blossfeldiana in mehreren Kindergärten in Südkalifornien

Kalanchoe delagoensis, aka Kalanchoe tubiflora oder der Kronleuchter Pflanze aber auch manchmal genannt Mutter von Tausenden (wie die verwandte Pflanze unten) ist - zusammen mit den folgenden Arten - eine der invasivsten aller Sukkulentenarten, die leicht im Anbau erworben werden können. Ich persönlich finde das viel weniger ärgerlich, da es viel weniger Platz beansprucht und bei Bedarf geringfügig leichter auszurotten ist. Es verbreitet sich jedoch schnell und effizient dank vieler kleiner, kleiner Blättchen, die sich entlang der dekorativen röhrenförmigen Blätter bilden. Kälte tötet diese Art gut ab, so dass diejenigen, die dort wachsen, wo sie gefriert, sich wenig Sorgen um diese Probleme machen müssen, wenn sie diese im Freien pflanzen. Dies ist einer der hitze- und sonnenverträglichsten der glattblättrigen Kalanchoes, und ich habe noch nicht gesehen, dass er im Sommer in meinem Klima stark leidet.

Blühen Kalanchoe delagoensis (links) Nahaufnahme mit röhrenförmigen Blättern mit Blättchen (mittleres Foto) und Pflanzen in einem trockenen Garten, der 4 Monate im Jahr KEIN Wasser außer Regen erhält (rechts oder unten)

Ungepflanzte (zumindest nicht absichtlich) Sämlinge, die überall auftauchen (Foto rechts von cactus_lover)

Kalanchoe diagremontiana, aka Mutter von Tausendenist wahrscheinlich der berüchtigtste der Kalanchoes und derjenige, der Kalanchoes manchmal einen schlechten Ruf in Bezug auf Invasivität verleiht. Es gibt nur wenige invasivere Sukkulenten als diese, wobei praktisch jeder Zentimeter dieser Pflanze das Potenzial hat, in eine andere Pflanze hineinzuwachsen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Sukkulenten aus Blättern, Blütenstielen oder Wurzelstöcken vermehrt werden können, aber diese Pflanze tut dies mit einer solchen Leichtigkeit und „Begeisterung“, die ein bisschen beängstigend ist. Die eindrucksvollste Fortpflanzungsstrategie dieser Pflanze ist jedoch das Erstellen und einfache Ablegen von Hunderten, wenn nicht vielen Hunderten von kleinen, kleinen Blättchen, die sich entlang der reifen Blattränder bilden. Diese Pflanze selbst ist etwas dekorativ mit großen, glatten, gezackten, bunten Blättern und großen, hellen Lachsblütenständen, die aus vielen Dutzend Blüten bestehen. Wenn viele Blütenstiele ausgesät werden, bilden sie auch Zwiebeln, als ob diese Pflanze nicht bereits genug Möglichkeiten hätte, sich zu vermehren. Diese Pflanze ist kälteempfindlich, daher ist das Auspflanzen in Gebieten mit jährlichen Gefrieren relativ sicher. Es ist eine kräftige Zimmerpflanze, und egal wie sehr Sie es versuchen, sie taucht häufig in anderen Topfpflanzen im ganzen Haus auf, insbesondere wenn sie in ein Gewächshaus gelassen wird.

Kalanchoe diagremotaniana Fotos mit Flugblättern und Setzlingen (Foto links von LilMissChz, Mitte von Todd_Boland)

Blumen von Kalanchoe diagremontiana (Foto KactusKathi) auf der linken Blume in Nahaufnahme (Mitte) und reifendem Blütenstand mit Bulbilbildung und einer weiteren Möglichkeit, sich zu verbreiten (rechts oder unten)

Der Hybrid 'Rosa Schmetterlinge ' (es gibt auch einige andere Namen) ist eine sehr dekorative Form dieser Art, die die Fähigkeit verloren hat, lebensfähige Zwiebeln oder Blättchen zu produzieren (ich nehme an, dass dies absichtlich aus dieser Pflanze gezüchtet wurde) und eine viel sicherere Pflanze ist, in die man hineinlegen kann der Garten. Es hat jedoch den Nachteil, dass es etwas monokarpisch ist und normalerweise nur ein paar Jahre dauert, bis es blüht (zumindest ist das alles, was mir gedauert hat).

meine eigene Hybridpflanze mit sterilen Pflänzchen auf den Blättern

Kalanchoe luciae, aka Flapjack-Pflanze oder Paddelpflanzeist eine der beliebtesten Kalanchoe-Arten im Anbau. Meistens wird diese Art als angeboten Kalanchoe Thyrisflora Das ist eigentlich eine viel seltenere, aber etwas ähnliche Art. Kalanchoe luciae kann durch große, flache und oft rot gefärbte Blätter (die wie Paddel aussehen) unterschieden werden Kalanchoe Thyrsiflora ist eine meergrüne Pflanze mit kleineren, leicht hohlen Blättern, die selten eine rote oder rosa Färbung zeigen. Blumen von Kalanchoe Thyrsiflora sind dunkelgelb und duftend dabei Kalanchoe luciae hat hellgelbe bis fast weiße Blüten (und angeblich ohne viel Geruch). Diese Pflanze hat wenig Kältetoleranz, ist aber eine der sonnenverträglicheren der glattblättrigen Kalanchoes, die nur an den heißesten Tagen in voller Sonne hier in Südkalifornien leiden. Dies ist eine monokarpische Pflanze, was bedeutet, dass sie nach der Blüte stirbt. Glücklicherweise versetzt es sich oft, bevor es tatsächlich stirbt, und diese Versätze können anstelle der ursprünglichen Pflanze nachwachsen. Pflanzen, die im Schatten wachsen, bleiben normalerweise hellgrün, während Pflanzen, die in voller Sonne stehen oder Trockenheit und / oder Kälte ausgesetzt sind, eine Vielzahl von Farbveränderungen zeigen, einschließlich manchmal Rot-, Orangen-, Rosa- und sogar Gelbtönen. Diese Art scheint ziemlich anfällig für mehlige Käfer und Schnecken zu sein, wenn sie unter feuchten, schattigen Bedingungen gezüchtet wird, und sie kann verrotten, wenn sie überbewässert wird, wenn es wirklich heiß ist (scheint bei super heißem Wetter zu schlafen).

Unter diesem Link finden Sie einen kurzen Vergleich dieser beiden Arten:

Kalanchoe luciae Fotos (meine eigene linke) junge Pflanzen zum Verkauf in einem Kindergarten (Mitte) glückliche Pflanzen in Florida zeigen, dass sie viel Feuchtigkeit aufnehmen können (rechts oder unten)

Pflanzen beginnen zu blühen (links) Blumendetail (Mitte) und meine Pflanze nach der Blüte zeigt Saugnäpfe rund um die Basis (rechts oder unten)

Im Gegensatz zum Foto ganz oben im Artikel sind diese Pflanzen wirklich bunt Kalanchoe luciaes (auch immer falsch identifiziert als Kalanchoe Thyrsifloras)

Die wirkliche Kalanchoe Thyrsiflora nach Huntington Gardens

Kalanchoe marmorata, aka Penwiper Plantist ein weiteres häufig angebautes und „typischeres“ Kalanchoe. Die Pflanze wächst als kleiner Strauch aus flachen, eiförmigen, glatten Blättern, wobei die meisten Formen Flecken und abgerundete Zähne entlang der distalen Ränder aufweisen. Viele Arten von Kalanchoe sehen dieser ähnlich. Dies ist eine Art, die ich in Florida und Hawaii wachsen gesehen habe und die offensichtlich die extreme Luftfeuchtigkeit toleriert, die wir hier in Kalifornien nicht haben. Es ist nicht frosttolerant, scheint aber nach Auftreten von Frostschäden wieder aufzutauchen.

Kalanchoe marmorata (zwei typische Formen und atypische Form rechts oder unten)

Eine feldgewachsene Pflanzenmasse, die einige natürlich vorkommende Variationen der Variation in den Huntington Gardens zeigt

Kalanchoe rhombopilosa ist eine relativ seltene Art im Anbau, aber ich erwähne es aus zwei Gründen. Erstens wird es oft mit einer viel häufiger vorkommenden Adromischus-Art namens Bärentatzen verwechselt, da es Blätter von sehr ähnlicher Form hat. Auch eine neue Sorte (oder zumindest eine neue für mich) zeigt sich im Anbau mit extrem dekorativen Flecken auf den Blättern. Dies ist eine überdurchschnittlich harte Pflanze, da sie Hitze oder Kälte nicht mag und es vorzieht, in einem engen Temperaturbereich mit wenig heißem, direktem Sonnenlicht zu leben.

Kalanchoe rhombopilosa Fotos (typische Formen links und in der Mitte, Foto links Happenstance und rechts oder unten die neuere gesprenkelte Form)

Adromischus crispa (links) und Crassula tomentosa (rechts), beide häufiger vorkommenden Pflanzen, oft verwechselt mit Kalanchoe rhombopilosa

Kalanchoe synsepala, aka Gehen Kalanchoeist eine interessante Art, die leicht invasiv und nicht besonders dekorativ ist, aber Spaß macht, in Töpfen zu wachsen. Diese Pflanze hat große, glatte Blätter, die bei einigen Sorten gezackte Kanten haben können. Nach der Blüte neigt der Blütenstiel dazu, einen großen Bulbil zu bilden, der den Blütenstiel bis zum Boden wiegt und dort zu einer neuen Pflanze heranwächst (daher der Name „wandelnde Kalanchoe“).

Kalanchoe Synespala in Topf und Garten

Kalanchoe tomentosa, oder Panda-Pflanze oder Pussy Ohrenist eine beliebte Art mit sehr flockigen, weichen, eiförmigen Blättern. Diese Pflanze ist wahrscheinlich eine der am einfachsten zu ziehenden Kalanchoes (abgesehen von den oben beschriebenen Super-Invasoren), sowohl drinnen als auch draußen. Sie ist ziemlich resistent gegen Fäulnis, Insekten und toleriert zumindest einige direkte Sonneneinstrahlung. Ich habe auch nicht viel Kälteschaden an dieser Pflanze gehabt, obwohl ein Frost vor ein paar Jahren fast alle meine anderen Kalanchoes ausgelöscht hat. Einige Sorten haben zusätzliche Unschärfe, während andere verschiedene Metallicfarben haben. Kalanchoe eriophylla ist sehr ähnlich, aber ein bisschen umständlicher in meinem Garten.

Kalanchoe tomentosa Fotos

ähnliche Arten, Kalanchoe eriophylla

Es gibt viele andere Arten von Kalanchoe (siehe einige unten), aber zu viele, um in diesem einleitenden Artikel behandelt zu werden. Weitere Informationen zu Kalanchoes im Anbau finden Sie in den PlantFiles.

Kalanchoe arborescens (sieht aus wie ein Aeonium sp.) links Kalanchoe bracteata Formulare in mittleren und rechten oder unteren Fotos

Kalanchoe crenata (linkes Foto Andrew60) Kalanhoe fedtschenkoi (eine relativ häufige Art) in der Mitte und rechts (rechtes oder unteres Foto RWhiz)

Kalanchoe gastonis-bonnieri in den obigen Fotos (linkes Foto larryo20)

Kalanchoe humilis (links) Kalanchoe longiflora (Mitte) und Kalanchoe mortagei (rechts oder unten)

Kalanchoe manginii (linkes Foto von PotEmUp) Kalanchoe Orgyalis (Recht)

Fotos von Kalanchoe marnieriana (links und Mitte) in der Landschaft von Südkalifornien Kalanchoe 'Pink Zinfandel' (rechts oder unten)

Kalanchoe pinnata (eine andere ziemlich häufige Art) links und in der Mitte (Mitte Foto htop) Kalanchoe Tetraphylla (rechts oder unten)

eine andere ziemlich häufige Landschaftsart in meinem Garten (links) und eine andere: Kalanchoe prolifera (linkes Foto nomosno)

Kalanchoe hildebrandtii in der Landschaft und als Schaupflanze (links und Mitte) Kalanchoe waldheimii (rechts oder unten)

Es gibt viel mehr Kalanchoe-Arten, wahrscheinlich sogar viele im Anbau, aber diese sind diejenigen, denen Sie am wahrscheinlichsten begegnen werden.


Kalanchoe Tubiflora Pflege

Diese Pflanzen eignen sich am besten im Freien, um alle natürlichen Elemente zu erhalten. Versuchen Sie daher, Ihren Blicken im Frühjahr und Sommer etwas Zeit im Freien zu geben. Lassen Sie uns einen Blick auf die Grundanforderungen dieser wartungsarmen Anlage werfen.

Wasserbedarf

Die Tubifloras haben einen geringen Wasserbedarf. Gießen Sie die Oberseite leicht, ohne den tiefen Boden einzuweichen. Lassen Sie den Boden zwischen den Bewässerungen austrocknen.

Die Häufigkeit hängt vom Klima ab, in dem Sie leben. In trockenen Gebieten reicht es im Sommer für die ganze Woche aus, die Pflanze einmal zu gießen. Andererseits verringert der Winter den Wasserbedarf weiter. Nur Wasser alle zwei Wochen und dieses belastbare Volk wird glücklich und gesund sein.

Diese Pflanzen haben die minimale Toleranz für nasse Füße und feuchten Boden. Vermeiden Sie daher ein Übergießen.
Innenaufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen erfordern nicht viel Wasser. Schwaches Licht und reichlich Wasser sind ein Rezept für die Zerstörung Ihrer Pflanze. Sie müssen also die Pflanze beobachten und das Wasser intelligent einstellen. Denken Sie daran, Unterbewässerung ist besser als Überbewässerung. Beginnen Sie also mit einem Minimum an Wasser und erhöhen Sie es bei Bedarf.

Sonnenlichtanforderung

Helles indirektes Sonnenlicht ist ideal für die Pflanze. 4 bis 6 Stunden helles Licht sorgen dafür, dass dieses Volk glücklich und gesund bleibt. Es hat jedoch Toleranz gegenüber Schatten und Halbschatten. Stellen Sie nur sicher, dass Sie es vor direkter Sonneneinstrahlung schützen, da dies das Laub verbrennen kann.

Ein gut beleuchtetes Ostfenster ist ein schöner Ort, um diese Pflanze zu halten. Wenn Sie es zum ersten Mal im Freien bewegen, vergessen Sie nicht, die beiden schrittweise einzuführen. Dadurch wird das Risiko des Verbrennens und Austrocknens des Laubes aufgehoben

Bodenanforderung

Die Tubiflora Kalanchoe braucht gut durchlässigen Boden. Jeder Kaktus oder jede saftige Mischung kann den Job ziemlich gut machen. Wenn Sie eine gewöhnliche Zimmerpflanzenmischung oder Blumenerde verwenden, ist das Hinzufügen von etwas Sand hilfreich, um die Entwässerungsfähigkeit zu erhöhen. Das beste Verhältnis ist 1 Teil Sand für zwei Teile des Bodens oder der Kaktusmischung. Eine gleiche Mischung aus Kaktusmischung, Perlit und grobem Sand ist ebenfalls eine gute Option.

Feuchtigkeitsanforderung

Die Kalanchoes bevorzugen eine trockene Atmosphäre. Sie haben jedoch die übliche Feuchtigkeitstoleranz der Sukkulenten.

Düngemittelbedarf

Die B. delagoensis kann ohne zusätzliche Befruchtung gut auskommen. Eine zusätzliche Ernährung in der Vegetationsperiode verbessert jedoch die Gesundheit und das Wachstum der Pflanze. Verwenden Sie einen ausgewogenen Zimmerpflanzendünger in verdünnter oder mäßiger Form. Eine monatliche Dosis wird in der Vegetationsperiode ausreichen. Alternativ können Sie den Anweisungen auf der Packung folgen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht zu viel düngen, da dies Ihre Pflanze verbrennen kann.

Temperaturanforderung

Kalanchoe Chandelier Plant liebt Wärme, aber die Temperatur sollte unter 95 ° F bleiben. Der ideale Temperaturbereich dafür liegt zwischen 60 und 85 ° F.
Es hat eine geringe Toleranz gegenüber Winter und Frost. Dies gilt nur, wenn Sie in USDA-Winterhärtezonen leben, d. H. 10a und 11b. Vergessen Sie also nicht, Ihre Pflanze in Innenräumen zu platzieren, bevor die Temperatur unter 45 ° F fällt.

Schnittanforderung

Sie können ein paar Blätter von der Unterseite des Stiels schneiden. Dies wird dazu beitragen, die Gesundheit und das Aussehen der Pflanze zu erhalten.

Topfanforderung

Die Terrakotta-Pflanze ist am besten für diese Pflanze geeignet. Der Grund dafür ist, dass diese Töpfe porös sind und den Boden schnell austrocknen lassen. So können sie dazu beitragen, die Pflanze vor Wurzelfäule zu schützen.
Es ist besser, eine Topfgröße auszuwählen, die Sie leicht bewegen können. Dies wird Ihnen helfen, den Ort der Pflanze je nach Wetterlage zu verschieben.


Über Kalanchoe delagoensis 'Mutter der Tausenden'

Kalanchoe delagoensis AKA „Mutter der Tausenden“ hat seinen Namen von den scheinbar Tausenden von Pflanzen, die sich auf den Blattspitzen bilden. Das nennt man vivipare Ausbreitung.

Ein weiterer Spitzname für Kalanchoe delagoensis ist „Kronleuchterpflanze“, da sie bei ausreichendem Licht gerade wächst.

In meinem Garten habe ich ein Paar, das weit über 2 Fuß groß ist. In einigen Teilen der Welt gelten sie als invasives Unkraut, aber ich habe mein Unkraut in den Boden gepflanzt und nur eine andere Pflanze hat sich aus Pflänzchen gebildet.


Schau das Video: Sia - CHANDELIER Lyrics