Feigenbaumameisen: So halten Sie Ameisen von Feigenbäumen fern

Feigenbaumameisen: So halten Sie Ameisen von Feigenbäumen fern

Von: Susan Patterson, Gärtnermeisterin

Viele Obstbäume werden von Ameisen befallen, aber Ameisen auf Feigenbäumen können besonders problematisch sein, da viele Arten von Feigen eine Öffnung haben, durch die diese Insekten leicht in die Früchte eindringen und sie verderben können. Weitere Informationen zur Bekämpfung von Ameisen in Feigenbäumen finden Sie in diesem Artikel.

Gründe für Feigenbaumameisen

Botanisch gesehen ist Feige nicht gerade eine Frucht; Es ist eine spezielle Struktur namens Synconium, die einen Haufen winziger Blumen schützt, die in ihrem Hohlraum angeordnet sind. Es gibt eine kleine Öffnung namens Ostiol oder Auge, durch die Wespen in die Kammer gelangen und die Blüten düngen. Wenn die Feige reif ist, dringen auch andere Insekten (einschließlich Ameisen) durch diese Öffnung in die Frucht ein, um eine kostenlose Mahlzeit einzunehmen.

Feigen müssen am Baum gereift werden, da sie nach dem Zupfen die Zuckerumwandlung stoppen. Die Reifung von Feigenbäumen wird oft von einem Tropfen süßen Nektars durch das Auge begleitet. Moderne Sorten wurden entwickelt, um die Düngung zu beseitigen, und sie haben geschlossene Augen. Dies hält Ameisen jedoch nicht von Feigenbäumen fern.

Sie können Ameisen in Feigenbäumen finden, die keine Früchte tragen. Wenn Sie genau hinschauen, finden Sie Kolonien von Blattläusen und anderen Schädlingen mit weichem Körper auf den zarten Zweigen und unter den Blättern des Feigenbaums. Die Feigenbaumameisen züchten diese Insekten, um Honigtau zu ernten. Der erste Schritt zum Schutz von Feigenbäumen vor Ameisen besteht darin, sie vor Insekten zu schützen, die Honigtau absondern.

Ameisen tragen oft Blattläuse von anderen Pflanzen, die sie beherbergen; Sie schützen Blattläuse auch vor ihren natürlichen Feinden. Maßnahmen zur Bekämpfung von Ameisen in Feigenbäumen beinhalten die Einschränkung ihrer Bewegung zu und von den Bäumen. Chemikalien können Blattläuse und Ameisen wirksam bekämpfen, werden jedoch bei Obstbäumen besser vermieden. Jeden Tag sind natürliche Kontrollmaßnahmen der chemischen Kontrolle vorzuziehen.

Ameisen in Feigenbäumen kontrollieren

Hier sind einige umweltfreundliche und ungiftige Tipps, um zu verhindern, dass Ameisen Ihren Feigenbaum besiedeln und Ihre Feigenernte verderben:

  • Reinigen Sie den Bereich um den Feigenbaum von allen Rückständen - Wenn Sie die paar Meter um den Baum herum makellos sauber halten, können Sie Ameisenbewegungen beobachten, sodass Sie sofort Schutzmaßnahmen ergreifen können.
  • Besprühen Sie den Feigenbaum mit Wasser - Verwenden Sie einen starken Wasserstrahl, um Blattläuse, Weiße Fliegen und Mehlwanzen von den Bäumen zu entfernen. Halten Sie es mehrere Tage hintereinander und stellen Sie sicher, dass der Baum und der Boden um ihn herum feucht bleiben. Es kann die Ameisen überreden, einen anderen Wirt für ihre landwirtschaftlichen Betriebe zu suchen. Neemöl hilft auch dabei, die Insekten, die Honigtau absondern, loszuwerden.
  • Entfernen Sie Pflanzen und Bäume, die als Wirte für Honigtau-Insekten und Ameisen dienen - Suchen Sie in Ihrem Garten nach Blattlausbefall und Ameisenkolonien und zerstören Sie die Wirtspflanzen.
  • Mechanische Barrieren einführen - Kreidepulver oder Kieselgur können um die Basis des Feigenbaums verteilt werden, um eine mechanische Barriere zu bilden. Letztere können Ameisenkolonien zerstören, wenn Ameisen die scharfen Stücke nach Hause tragen.
  • Installieren Sie Fallen für Ameisen - Mechanische Fallen für Ameisen umfassen klebrige Materialien wie Vaseline oder Tanglefoot. Binden Sie ein Klebeband um den Baum und schmieren Sie das klebrige Material. Möglicherweise müssen Sie die Bewegung der Ameisen beobachten und die klebrige Barriere etwa einmal pro Woche auffüllen. Biologische Fallen können mit essbarem Material hergestellt werden, das die Ameisen beim Verschlucken tötet. Puderzucker gemischt mit Borsäurepulver oder Maismehl kann die Ameisen töten, die es essen.
  • Pflanzen Sie einen Kreis von Ameisen abweisenden Pflanzen um den Feigenbaum - Geruchsstoffe wie Geranie, Chrysantheme und Knoblauch sind dafür bekannt, Ameisen abzuwehren. Machen Sie mit diesen Pflanzen eine Schutzschnur um den Baum.

Durch frühzeitiges Eingreifen und ständige Sorgfalt können Sie Ameisen vom Feigenbaum fernhalten, ohne auf chemische Sprays zurückgreifen zu müssen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Feigenbäume


Figfarmer

Leine einen Ameisenfresser an den Baum. Das sollte funktionieren. Viel Glück mit den Ameisen. Sie sind ohne Pestizide schwer zu kontrollieren.

Figfarmer

Ich habe dies von der Belleclares-Website kopiert. Viel Glück.

> Ameisen klettern gerne auf Feigenbäume, wenn der "Honig" bei bestimmten Sorten aus dem Auge kommt.
Um Ameisen zu kontrollieren, sprühen Sie niemals die Figtrees, sondern den Bereich um die Feigenbäume mit Flüssigkeit
Diazinon (2 Esslöffel pro Gallone). Behandeln Sie einen Bereich 6 Fuß um Baumbarriere. Das kann sein
mit einer Gießkanne gemacht.

Mädchen aus dem Garten

James, ich habe es nicht versucht, aber andere haben die Produktlinie empfohlen - prüfen Sie, ob dies eine Option ist, die frei von Pestiziden ist. Ich habe oft daran gedacht, es selbst zu überprüfen.

Hier ist ein Link, der nützlich sein könnte: Tanglefoot zur Ameisenbekämpfung

Eukofios

Ich habe Tanglefoot für einen Kirschbaum verwendet und es sind jetzt keine Ameisen darauf. Ich musste noch nicht auf den Feigenbäumen. Ich wickelte Plastik um den Baum und schmierte den Tanglefoot auf das Plastik. Vaselline macht das gleiche, aber es dauert nicht so lange.

Pitangadiego

Der Tanglefoot funktioniert wirklich WENN:
1) Sie legen es NICHT direkt auf die Rinde.
2) Was auch immer Sie den Baum umwickeln (Plastik usw.), hat keine Lücken zwischen ihm und der Rinde. Wenn Sie ein dünnes Stück Urethanschaum zwischen Rinde und Kunststoff legen, können Sie unebene Stellen in der Rinde füllen.
3) Kein Teil des Baumes kann etwas anderes berühren. Der Stamm sollte der einzige Kontaktpunkt zwischen dem Baum und allem anderen auf dem Planeten sein. Es kann das Haus, einen anderen Baum, ein hohes Unkraut usw. nicht berühren, oder die Ameisen benutzen den alternativen Weg.
4) Sie bleiben wachsam. Ameisen verwenden kleine Gegenstände (Schmutz, kleine Zweige usw.), um eine Braut über den Wirrwarrfuß zu bauen. Sie müssen also von Zeit zu Zeit die Oberfläche des Tanglefoots aufrauen oder mehr hinzufügen. Wenn Sie dies nur in den wenigen Wochen tun, in denen die Feigen reif werden, sollten ein oder zwei Anwendungen ausreichen.

Es verhindert auch, dass Ameisen andere Schädlinge (Schuppen, Blattläuse usw.) in den Baum bringen.

Eukofios

Meine Bäume sind jung und haben glatte Rinde. Ich schnitt eine Plastiktüte in einen 4 Zoll breiten Streifen, wickelte sie zweimal um und band einen Knoten. Ich breitete Tanglefoot auf dem Plastik aus.

Seit der Verwendung auf dem Kirschbaum gibt es keine Ameisen oder Blattläuse auf dem Baum. Vor der Verwendung gab es viele Ameisen und Blattläuse.

Was passiert, wenn der Wirrwarr auf die Rinde gelangt? Tötet es den Baum?

Pitangadiego

Es ist keine augenblickliche Sache, und ein wenig "Verschütten" ist nicht das Problem, aber wiederholte Anwendungen direkt auf der Rinde interagieren mit der Rinde und töten wahrscheinlich den Baum schließlich. Es ist keine augenblickliche Sache, als hätten Sie eine Zusammenfassung auf den Baum gesprüht.

Bjs496

Ich werde nach den Tanglefoot-Produkten suchen und sie verwenden.

In der Zwischenzeit habe ich heute meine ersten Früchte der Saison gegessen (ich werde morgen ein Bild posten). Es war dasselbe, in das die Ameisen ein- und auskrochen. Ich tat mein Bestes, um sicherzustellen, dass die Ameisen evakuiert waren, bevor ich sie aß.


Warum schützen die Ameisen die Hilda-Käfer?

Klicken Sie hier, um die vollständige Antwort anzuzeigen. Wie schützen Sie Feigen vor Insekten?

Die beste Verteidigung gegen Bohrer ist eine gute Beleidigung. Schließen Sie den unteren Teil des Baumes in das Netz ein verhindern die Weibchen legen ihre Eier nicht in die Rinde. Decken Sie auch die Oberseite des Netzes mit einer mit Vaseline beschichteten Folie ab. Behandlung Fehler, wie Trockenfruchtkäfer oder Spinnmilben auf Feigenkann Sprühen erfordern.

Man kann auch fragen, essen Ameisen Feigen? Ameisen gehe gerne rein und Essen das süße Fleisch der Feige. Dies ist natürlich eine häufige Situation, und Ameisen laufen ständig den Stamm und die Äste auf und ab. Sie können Ihre ernten Feigen schneller, sobald sie reif sind.

Man kann sich auch fragen, wie ich meinen Feigenbaum vor Ameisen schütze.

Steuern Ameisen im Feigenbäume Sprühen Sie die Feigenbaum mit Wasser - Verwenden Sie einen starken Wasserstrahl, um Blattläuse, Weiße Fliegen und Mehlwanzen aus dem Wasser zu entfernen Bäume. Behalten dabei mehrere tage hintereinander und stellen sicher, dass die Baum sowie der Boden um bleibt nass.

Was machen die frisch geschlüpften männlichen und weiblichen Wespen mit den Feigenblüten?

Sie legt ihre Eier und lebt den Rest ihres kurzen Lebens in diesem winzigen Feige. Ihre Eier wachsen in der Feigenblume und Luke einige Tage spater. Das frisch geschlüpfte Wespen mit anderen paaren Wespen das wurden in der gleichen geboren Feige. Nach der Paarung wird die Männer grabe ein Loch in die Feige das erlaubt die Frauen ausfliegen und neu finden Feigen.


Leserkommentare

Gophers fressen die Wurzeln

Eingereicht von Donna Cannon am 23. Januar 2021 - 20:31 Uhr

Ich hatte drei junge Feigenbäume verloren, bevor mir klar wurde, dass ihr Tod nicht meine Schuld war. Eines Tages zog ich eines mit stark verwelkten Blättern an, das am Tag zuvor in Ordnung gewesen war. Es kam leicht mit einem glatten, abgerundeten Knopf aus dem Boden, wo früher die Wurzeln waren!

So entfernen Sie einen Feigenbaum

Eingereicht von Susan am 21. Januar 2021 - 14:33 Uhr

Wir müssen leider einen Celeste-Feigenbaum entfernen, der zu nahe am Haus gepflanzt wurde. Kann jemand den besten Weg empfehlen, dies zu tun? Ich denke, schneiden Sie es auf ungefähr 12 Zoll ab und bohren Sie Löcher in den verbleibenden Stamm und setzen Sie eine Art Wurzelkiller in die Löcher.

Pflanzen neben dem Haus

Eingereicht von Raymond Andrews am 30. Oktober 2020 - 16:20 Uhr

Ich kenne viele Feigen, die direkt neben den Hauswänden gepflanzt sind. Ich bin in meinen 60ern und habe noch nie von Schäden an der Struktur eines Hauses gehört oder festgestellt. Was ist die Angst vor Baumwurzeln, die auf Geschichten anderer als alter Frauen beruhen?

Die Feigen schmecken wie fermentiert

Eingereicht von Silvia Gonzalez am 9. September 2020 - 13:35 Uhr

Ich habe die Fragen anderer Feigenbesitzer gelesen und sehe niemanden, der mein Problem hat. Ich habe einen Feigenbaum, der mehrere Jahre alt ist und viel Obst bringt. Wenn es jedoch reif ist oder sogar vorher, schmecken die Feigen fermentiert (Art des Alkoholgeschmacks). Ich habe auch ein Problem mit Ameisen (sie lieben meinen Feigenbaum). Könnten sie die Gärung verursachen? Ich denke, es ist eine braune Türkei, denn als ich sie kaufte, sagte der Bauer, es sei "Brown Fig Tree". Ich lebe in Miami, Florida. Im Sommer regnet es hier viel und ich beschneide meinen Baum, aber ich bin ziemlich schüchtern. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Vielen Dank.

Schlechter Feigengeschmack

Eingereicht von The Editors am 11. September 2020 - 10:45 Uhr

Der Geschmack von Feigenfrüchten kann durch einige Dinge beeinflusst werden. Zwei Kandidaten sind Sauerfäule und Endosepsis. Überprüfen Sie, ob die auf den folgenden Seiten aufgeführten Symptome mit Ihren Beobachtungen übereinstimmen:

Pflanzen Sie meinen Schnitt aus.

Eingereicht von Tracey Loslo am 10. August 2020 - 16:05 Uhr

10. August 2020
Powell River, BC, Kanada
Sunshine Coast Zone 8B
SITUATION:
- Ich habe einen gesunden Schnitt, den ich im Februar dieses Jahres gemacht habe.
- Einmal in May'ish verwurzelt, habe ich sie in 1-Liter-Töpfe umgepflanzt.
- Ich habe alle bis auf einen Trieb entfernt, als ich ihn auf 1 Liter aufgefüllt habe.
- Es ist jetzt ein guter Satz von Wurzeln gewachsen, die bis zum Rand des Topfes reichen, kurz bevor sie anfangen, im Topf zu kreisen.
- Die Hartholzstiel- / Schnitthöhe beträgt 8 "in.
- Der neue Stiel / Spross tauchte 4,5 "im Stiel des Hartholzstiels / Schnitts auf.
- Der neue Stiel / Spross ist 11 "hoch mit 7 Blättern plus der wachsenden Spitze.
- 7 "in des neuen Stiels / Sprosses scheint auf Hartholz überzugehen

FRAGEN:
- Kann ich den Stiel dort pflanzen / begraben, wo der neue Spross aus dem Elternteil / Hartholz hervorgegangen ist?
- Wird der Trieb wurzeln, wenn ich die Unterseite harten Boden lasse?
Und wird der vergrabene Teil des Hartholzes der Eltern Wurzeln schlagen?
GRUND: Ich möchte, dass es in Baumform wächst, mit einem einzigen Stamm für die ersten 6'ish Füße.
Ich schätze deine Hilfe sehr! Vielen Dank.

Feigenbäume

Eingereicht von Matt am 1. Juli 2020 - 9:35 Uhr

Guten Morgen, ich habe jeden zweiten Tag ein Problem oder so. Ich habe zwei oder drei Feigenblätter, die auf dem Boden liegen

Große Feigenernte zweimal im Jahr. Sechs Jahre alt, über drei Meter groß

Eingereicht von Phyllis am 2. Mai 2020 - 19:21 Uhr

Feigen voll geformt und groß schön. Außenhaut grün und dunkelviolett aussehend. Fest offen bis weiß sehr trocken schäbig nach innen schauen. Ich weiß nicht warum, wenn ich in mehrere Kindergärten gebracht werde

Ich habe einen 4-Zoll-Feigenbaum, der einige Blätter hat

Eingereicht von Daniel Perez am 18. Februar 2020 - 22.45 Uhr

Ich frage mich, ob es für mich in Ordnung ist, Sand aus dem Heimdepot zu spielen, um ihn dort zu pflanzen. Ich habe ihn drinnen

Mit Sandkastensand

Eingereicht von The Editors am 25. Februar 2020 - 13:14 Uhr

Quellen sagen uns, dass "Bausand" oder grober Sand am besten ist. Denken Sie jedoch daran, dass Sand schwer ist. Sie können auch Perlit verwenden, das… Lite ist.

Feigenbaum

Eingereicht von Grace am 16. Oktober 2019 - 12:48 Uhr

Ich habe einen Feigenbaum, der vor kurzem alle Blätter für den Herbst verloren hat. Es ist Mitte Oktober und es kommen neue Blätter und mehrere Auftritte heraus. Warum ist das?

Reife Feigen?

Eingereicht von John Urbanski am 5. September 2019 - 20:33 Uhr

Ich habe einen neuen Feigenbaum der braunen Truthahnsorte. Es ist ein toller kleiner Baum und hat in seinem ersten Jahr bereits ein paar Feigen hervorgebracht. Welche Farbe sollen die Feigen haben, bevor sie reif sind? Ich dachte immer, sie wären violett oder braun, aber einer nach dem anderen scheinen sie weich zu werden und vom Baum zu fallen, gerade als sie anfangen, sich von Grün in eine andere Farbe zu verwandeln. Sie sind auch an dieser Stelle weich. Jeder Rat, Kommentare usw. wäre dankbar.

Browning Mission Feigenblätter

Eingereicht von RICHARD DEMBY am 27. August 2019 - 6:38 Uhr

Ich habe einen 3 Jahre alten Mission Fig Tree hier in der Nähe von Tampa Florida. Der Boden ist derzeit im August die meiste Zeit gut durchlässig und feucht. Also nicht zu viel oder zu wenig Wasser.
Der Baum hat viele grüne Feigen und wirft jeden Tag ein paar reife aus. Sieht großartig aus. Es hat jedoch auch viele braune und sich kräuselnde Blätter, die sehr leicht abbrechen. Irgendwelche Vorschläge zu diesem Zustand bitte?

Austernschalen für Bäume

Eingereicht von Jill am 6. August 2019 - 9:21 Uhr

Ich lebe in Eastern NC und habe immer Austernschalen gesehen, die um die Basis von Feigenbäumen gelegt wurden. Was ist der Zweck dieser Praxis? - Kalziumanreicherung?

Austernschalen

Eingereicht von The Editors am 9. August 2019 - 9:37 Uhr

Ja du hast Recht. Austern- (oder Muschel-) Schalen ähneln Eierschalen. Sie können Pflanzen eine einfache Kalziumquelle für normale Zellprozesse, Wurzelwachstum und Fruchtbildung bieten.

Wir haben keine Austern verwendet, aber zerkleinerte Eierschalen sind häufig. Als Bodenverbesserung (im Vergleich zu einer Schneckenabschreckung) müssen sie jedoch für die Pflanzenaufnahme wirklich sehr fein gemahlen werden. Wenn Sie sie mit einer schwachen Säure wie Essig (3% Essigsäure) mischen, wandelt die chemische Reaktion das Kalzium in eine verfügbare Form um. Sie können während der Fortpflanzungsphase des Wachstumszyklus einer Pflanze als Blattspray auftragen, wenn Obst und Gemüse am anfälligsten für Blütenendfäule sind.

Wie groß?

Eingereicht von Elizabeth Kremer am 23. Juli 2019 - 19:11 Uhr

Wie hoch kann ein Feigenbaum in einem Jahr in Texas Hitze wachsen?

Feigenbaum

Eingereicht von Brian Corbett am 16. Juli 2019 - 16:18 Uhr

Wir haben einen 3 Meter hohen Feigenbaum in voller Sonne im Südwesten Frankreichs. Wir sind neu in der Gegend und werden hoffentlich mit jedem Jahr länger hier verbringen. Der Feigenbaum ist größtenteils gesund und hat zwar einige Früchte, aber auf der einen Seite gibt es einige tote Zweige und andere, die nur wenige Blätter zu haben scheinen. Ein Teil des Stammes hat Bereiche mit wenig Rinde. Alle Ratschläge besagen, dass Sie totes und krankes Holz in der Ruhezeit entfernen sollen, aber wir sind zu diesem Zeitpunkt nicht hier. Wäre es vernünftig, diese Aktion durchzuführen, bevor wir Anfang September abreisen? Ist es ratsam, das freiliegende Holz nach dem Schneiden zu streichen? Vielen Dank. Brian Corbett

Feigenbaum

Eingereicht von Cassie am 12. November 2018 - 8:22 Uhr

Meine Feigenbäume sind viel zu hoch geworden und die Früchte sind ganz oben. Wäre es vorteilhaft, diesen Winter / frühen Frühling auf halbem Weg zu reduzieren?

Feigenbaumschnitt

Eingereicht von Catherine Boeckmann am 14. November 2018 - 10:28 Uhr

Die beste Zeit, um Ihre Feigenbäume zu beschneiden, ist definitiv der Winter (Ruhezeit). Wenn Sie einen Feigenbaum beschneiden, können Sie tatsächlich die Hälfte des Baumes abschneiden (sobald er seinen ersten Winter draußen hatte). Dadurch kann sich der Baum auf die Entwicklung starker Wurzeln konzentrieren. Schneiden Sie nach dem zweiten Winter alles außer 5 oder 6 starken neuen Zweigen für die Frucht zu wachsen weiter. Entfernen Sie alle Äste, die nicht aus Ihren ausgewählten Fruchtzweigen herauswachsen, sowie totes oder krankes Holz. Sie finden dieses Video interessant: https://www.youtube.com/watch?v=xkN0fPx9Ens

Obst entweder reif oder klein geschrumpft tot.

Eingereicht von Janine am 28. Oktober 2018 - 4:59 Uhr

Hallo, ich habe kürzlich ein Haus in Arizona gekauft, in dessen Hof ein riesiger, wunderschöner Feigenbaum gepflanzt ist. Es gibt Kies auf dem Boden und Pflastersteine ​​auf einer Seite. Die Baumfrüchte sind aber alle entweder grün oder tot und sehen braun aus, nicht gut im Geschmack. Ich liebe den Baum und möchte das Problem beheben. Ich bemerke, wenn ich den Baum gieße, scheint er nicht in den Boden einzudringen, sondern rollt ab und gießt nicht richtig. Soll ich den Kies loswerden und Gras pflanzen? Pflastersteine ​​entfernen? Jede Hilfe, die Sie geben können, wäre sehr dankbar! Danke im Voraus. Janine

Feigenbaum

Eingereicht von The Editors am 2. November 2018 - 15:53 ​​Uhr

Ihr Feigenbaum würde wahrscheinlich von der Entfernung des Kieses und der Pflastersteine ​​profitieren, da es so klingt, als würden sie verhindern, dass der Baum eine ausreichende Menge Wasser erhält. Ersetzen Sie sie durch einen hellen Rindenmulch, der die Feuchtigkeit länger im Boden hält.

Feigenbaumstecklinge

Eingereicht von Enrico Masasso am 23. Oktober 2018 - 13:40 Uhr

Wann ist die beste Zeit, um Stecklinge zu nehmen? Welche Art von Medium eignet sich am besten zum Einpflanzen? Ich verwende Hormonstaub. Jeder Vorschlag, den Sie machen, wäre dankbar. Vielen Dank

Feigenbaumkäfer

Eingereicht von James R Roberts am 22. August 2018 - 9:10 Uhr

Ich habe diese großen grünen Windkäfer, die meine Feigen verschlingen, hilf!

Feigenbaumkäfer

Eingereicht von James R Roberts am 22. August 2018 - 9:11 Uhr

Soll ich essen

Eingereicht von Fred am 9. August 2018 - 19:33 Uhr

Wir sind kürzlich in ein neues (anderes) Haus umgezogen, das das hat, was wir und alle anderen, die es gesehen haben, als Feigenbaum im Hintergrund angenommen haben. Die Früchte fingen an zu wachsen und werden gerade erst reif. Sie sehen aus und riechen wie Feigen. Ich weiß, dass dies paranoid wirkt, aber gibt es eine andere Art von Baum und Früchten, die einer Feige nahe kommt, deren Verzehr gefährlich wäre? Mit anderen Worten, wie kann ich sicher sein, dass es sich um Feigen handelt und dass es in Ordnung ist zu essen, wenn ich den Baum nicht selbst gepflanzt habe?

Identifizieren der Fign

Eingereicht von The Editors am 10. August 2018 - 10:36 Uhr

Feigen sind ziemlich einzigartige Bäume, daher sollten sie leicht zu identifizieren sein, wenn Sie wissen, wonach Sie suchen müssen! Schauen Sie sich zuerst das Blatt an: Es sollte ziemlich groß sein und drei bis fünf Lappen haben. Dann schauen Sie sich die Frucht an: Die Farbe der reifen Frucht hängt von der Sorte ab, kann aber von Limonengrün über Braun bis Purpur reichen. Die Stängel der Feigenfrucht sind ziemlich dick (nicht dünn wie ein Apfel- oder Birnenstiel). Suchen Sie in Google nach Bildern von Feigenblättern und sehen Sie, wie Ihre verglichen werden. Wenn Sie absolut sicher sein möchten, wenden Sie sich an Ihren örtlichen Cooperative Extension Service, der den Baum mit einem Foto identifizieren kann.

Ameisen in Feigen.

Eingereicht von Heather am 3. August 2018 - 9:22 Uhr

Ich lebe im D / FW-Gebiet und habe einen braunen Truthahnfeigenbaum. Ameisen dringen am Blütenende in die Frucht ein. In letzter Zeit hat es aufgehört, aber ich denke, das liegt an einer kleinen Sache vom Typ Eidechse / Gecko. Wenn die Ameisen zurückkehren, gibt es Vorschläge, wie die Situation behoben werden kann?

Feigenbaumschutz gegen Ameisen

Eingereicht von The Editors am 8. August 2018 - 8:45 Uhr

Wenn die Ameisen zurückkehren, streuen Sie Kieselgur oder zerbrochene Eierschalen um die Basis des Baumes. Es ist eine einfache Lösung und sollte die Ameisen auf dem Weg zum Baum zerschneiden. Wir hoffen das hilft!

Frage zum Wachsen vom Schneiden

Eingereicht von Michael am 25. Juni 2018 - 16:52 Uhr

Hallo! Vielen Dank für die tolle Seite und den Artikel. Meine Familie brachte in den 1920er Jahren einen Feigenbaum aus Italien mit. Dieser Baum wurde von Haus zu Haus gebracht, bis er im Haus meiner Mutter in New Jersey landete. Sie hat ihr Haus vor ungefähr anderthalb Jahren verkauft, und wir konnten den Baum leider nicht mitnehmen. Ich habe jedoch versucht, den Baum mit mehreren Feigenstecklingen zu vermehren. Die meisten sind gescheitert, aber einer hat überlebt und geht immer noch. Der Hauptstamm / Schnitt des Schnitts scheint jedoch vor einiger Zeit gestorben zu sein und wächst nicht wirklich. Der überlebende Teil des Hauptstamms kommt etwa zwei Zoll aus dem Schmutz heraus und ist gesund, und aus diesem Abschnitt wächst ein Ast. Dieser einzige Zweig wächst gut und ist wahrscheinlich etwa zweieinhalb Fuß lang und sprießt derzeit neues Wachstum. Es ist in einem Topf mit 12 Zoll Durchmesser. Meine Frage - gibt es Hoffnung, dass dieser Baum mehr als nur diesen einen Ast wachsen lässt? Sollte ich etwas damit anfangen (größerer Topf, Pflanze draußen usw.), habe ich Angst, es dauerhaft nach draußen zu bewegen, falls es nicht funktioniert.

Ein Zweig Abb

Eingereicht von The Editors am 27. Juni 2018 - 16:47 Uhr

Wir können immer Hoffnung haben, Michael, aber manchmal ist auch ein Backup-Plan erforderlich. Es ist unmöglich zu wissen, ob der Baum einen weiteren Ast wachsen lässt oder ob dieser Ast überleben wird ... aber es klingt nicht vielversprechend - und das teile ich aus Erfahrung. Sie könnten erwägen, eine neue Anlage von einiger Größe zu kaufen und das Familienerbe auf diese Weise fast ein Jahrhundert später fortzusetzen.


Verwandte Diskussionen

Stadt sagt, dass riesige Bäume gehen müssen. Brauchen Sie Hilfe mit Vorgarten.

Ameisen !! - Wie werden Sie sie los?

Innenbäume: in einen Keramiktopf oder in einen Korb legen?

ABRUF: Wie oft sollte eine Schädlingsbekämpfung durchgeführt werden?

Oregon Woodsmoke

Gelbe Jackenfallen funktionieren gut. Ein feines Netz würde sie von den Früchten fernhalten.

Das Plus für sie ist, dass sie Insektenfresser sind. Das Minus ist, dass sie aggressiv gegen Stechen sind, also werde ich gelbe Jackennester los. Die anderen Hornissen lasse ich in Ruhe, es sei denn, sie kommen ins Haus oder beschließen, territorial über die Früchte zu werden.

Eine Möglichkeit ist, nach Einbruch der Dunkelheit im Bett zu ernten. Was ist, wenn die Nachbarn an Ihrer geistigen Gesundheit zweifeln, während Sie mit einer Taschenlampe Feigen pflücken?


Was tun, wenn Ihr Baum mit Ameisen ausgestattet ist?

Wenn Sie einen Baum haben, der von Ameisen befallen ist, sollten Sie die notwendigen Schritte unternehmen, um dieses Problem zu beseitigen. Ameisen wandern häufig im Stamm eines Baumes auf und ab und verschwinden in der Höhle, wo sie nisten. Aufgrund dieser Nistmöglichkeiten und des relativen Komforts, den Ameisen erleben, wenn sie sich in einem Baum niederlassen, wird die Anzahl der Ameisen im Baum wahrscheinlich weiter zunehmen, wenn dies nicht so schnell wie möglich erledigt wird.

Die großen schwarzen Ameisen, die überwiegend im Baum herumhängen, werden Zimmermannsameisen genannt. Diese Ameisen ziehen fast immer die Aufmerksamkeit auf sich, egal ob sie in Ihrem Haus auf dem Boden kriechen, in Ihren Blumen verwurzelt sind, in den Boden tunneln oder natürlich in einen Baumstamm hinein- und herausgehen.

Zimmermannsameisen lieben Baumstämme und Stümpfe, aber sie lieben es auch, in Bäumen zu nisten, insbesondere in älteren, die viel Holz haben, das tot und / oder verfallen ist. Zimmermannsameisen verwenden beim Nisten Bäume mit Holz, das aufgrund der hohen Feuchtigkeitsmenge in diesen Bäumen bereits verfallen ist. Die Weichheit und Sprödigkeit des Holzes ermöglichen es den Zimmermannsameisen, ihre Kolonien leicht aufzubauen und zu etablieren. Der Zerfall könnte durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht worden sein: Umweltbedingungen, Stress, Krankheit oder sogar andere Insekten, die die Gliedmaßen und Äste schädigen und diese stark schwächen. Was auch immer den anfänglichen Schaden verursacht, es führt zu Holzverfall, und sobald dieser einsetzt, können die Zimmermannsameisen einziehen und sich ansiedeln.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Zimmermannsameisen nicht diejenigen sind, die den Baum anfangs zerstören, sondern lediglich die Bedingungen ausnutzen, die ihnen durch die Umstände überlassen wurden. In gewisser Weise verhalten sie sich wie Geier und ergreifen eine Gelegenheit, die sie nicht wirklich geschaffen haben. Die Zimmermannsameisen können den Schaden verschlimmern und verhindern, dass der Baum weiter an Stärke gewinnt. Sie sind jedoch nicht die Ursache für das Problem selbst, wenn es zum ersten Mal auftritt. Sobald sich die Zimmermannsameisen stürzen, nisten sie, indem sie Tunnel durch den Wald kauen. Die Zimmermannsameisen können das Holz jedoch nicht essen. Stattdessen wird das Holz beiseite geworfen und als Sägemehlhaufen aus dem Nest geworfen, die eine Kombination aus weggeworfenem Holz und toten Insekten enthalten können.

Warum genau ist es wichtig, den Baum von diesen Zimmermannsameisen zu befreien?

Obwohl sie nicht die sind, die den eigentlichen Schaden anrichten, können sie dazu beitragen, dass der Baum nicht wieder zu voller Stärke zurückkehrt. Noch wichtiger ist jedoch, dass diese Zimmermannsameisen von anderen nahe gelegenen Gebäuden ferngehalten werden, wo sie unglaublich störend sein können, wie z. B. ein Haus.

Es ist jedoch wichtig zu vermeiden, Baumhöhlen abzudichten oder zu verstopfen, um Wunden zu behandeln, da sie nicht notwendig sind und nichts tun, um den Verfall zu stoppen oder Tischlerameisen von der Besiedlung abzuhalten.

Es ist auch eine schlechte Idee, den Baum zu fällen, um Probleme zu vermeiden, die die Ameisen verursachen können, da die Zimmermannsameisen einfach zu einem anderen Baum auf dem Grundstück oder zu einem Baum in der Nähe gehen können. Wenn Sie nicht jeden Baum fällen möchten, den Sie haben, ist die beste Option, den richtigen Prozess der Beseitigung der Ameisen zu durchlaufen, anstatt ganze Bäume zu beseitigen. Wenn Sie alle Bäume fällen, nur um die Ameisen zu eliminieren, werden Sie sie nicht wirklich eliminieren, da sie nur ermutigt werden, woanders hinzugehen, wie in dem Haus, in das Sie verhindern wollten, dass sie sich überhaupt ausbreiten.

Und wenn Zimmermannsameisen in ein Gebäude gelangen, können sie praktisch alles infizieren, was aus Holz besteht, einschließlich Fensterrahmen, Terrassendielen und Einstiegsleisten. In praktisch allen Fällen ist das Gebiet jedoch bereits sehr feucht und weist als solches eine bereits vorhandene Schwäche auf, die die Zimmermannsameisen, geierähnliche Opportunisten, die sie ausnutzen können, ausnutzen können.

Möglichkeiten, Ameisen in Ihrem Baum zu töten

1. Das Sprühen von Ameisenpulver rund um die Basis des Baumes ist bei weitem der einfachste Weg, um mit einem von Ameisen befallenen Baum umzugehen, da das Auftragen nicht viel Aufwand erfordert und die Ameisen effektiv tötet, wenn sie den Baum verlassen Essen sammeln.

Das Pulver tötet nicht nur die Ameisen, die davon berührt werden, sondern auch viele andere Ameisen, weil sie ihre eigenen Toten fressen und dabei das Gift selbst absorbieren. Während dies ein einfacher Vorgang ist, ist es wichtig, daran zu denken, nach dem Regen erneut aufzutragen, da das Wasser das Pulver auslöscht und verhindert, dass die Ameisen getötet werden.

2. Wir haben festgestellt, dass Ameisen normalerweise über dem Eingangsloch leben. Wir gehen davon aus, dass dies der Fall ist, damit kein Wasser, das in das Eingangsloch eindringt, nach unten sickern und das Nest überfluten kann. Wenn das Eingangsloch sicher erreicht werden kann, aktivieren Sie eine Dose Raumdefogger in der Öffnung (der Typ, der ein Haus für Spinnen und andere Insekten bombardieren soll). Wenn sie über dem Loch leben, werden sie zu Tausenden herausfluten. Halten Sie einige Aerosoldosen mit Raid oder Ortho Ant Killer bereit und sprühen Sie die Ameisen, während sie ihre „geschützte“ Umgebung verlassen. Zwischen denen, die sofort getötet werden, und denen, die sich später von den toten Ameisenkadavern ernähren, sollte das Problem ziemlich schnell unter Kontrolle gebracht werden können.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Befall einen erheblichen Baumtod verursacht hat und Sie prüfen möchten, ob Ihr Baum es wert ist, gerettet zu werden, oder entfernt werden muss, bevor er eine unsichere Umgebung verursacht, kontaktieren Sie uns bei Mr. Tree, um einen Termin mit einem unserer zertifizierten Baumpfleger zu vereinbaren.


Wie man Ameisen von einem Zitronenbaum loswird

Zum Thema passende Artikel

Zitronenbäume (Citrus limon) stellen in den Zonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums süß duftende Bäume für Höfe her und liefern bunte Früchte. Während Zitronenbäume das ganze Jahr über nicht viel verwöhnt werden müssen, sind sie attraktiv für dieselben saftfressenden Schädlinge, die andere Obstbäume stören. Ameisen werden von diesen Saftfressern angezogen, die beim Füttern eine klebrige, nahrhafte Substanz namens Honigtau ausstrahlen. Ameisen erscheinen massenhaft auf befallenen Bäumen, um die Saftfresser zu bewirtschaften und sie vor ihren natürlichen Feinden zu schützen. Wenn die saftfressenden Insektenpopulationen wachsen, erscheinen mehr Ameisen, was das Problem vervielfacht. Um Ameisen in Zitronenbäumen loszuwerden, müssen Sie sowohl die Ameisen als auch die saftfressenden Insekten gleichzeitig mit einer Vielzahl von Taktiken angreifen.

Schneiden Sie Zitronenbäume zurück, bis sie keine Gebäude, Decks oder andere Strukturen mehr berühren, die Ameisen möglicherweise als alternativen Zugang zum Baumdach verwenden können. Entfernen Sie alle Saugnäpfe von der Unterseite des Baumes, um das Anbringen der klebrigen Barriere zu erleichtern.

Bringen Sie ein Klebeband in einem etwa 4 Zoll breiten Band um den Stamm des betroffenen Zitronenbaums an, 2 bis 4 Fuß über dem Boden. Malen Sie eine klebrige Barriere mit einer Breite von mindestens 5 cm in der Mitte des Klebebandbandes und achten Sie darauf, dass keine auf den Baumstamm gelangt. Platzieren Sie Ameisenköder auf Zuckerbasis um die Basis des Baumes und auf beiden Seiten aller Ameisenpfade, die Sie gesehen haben.

Überprüfen Sie den Baldachin sorgfältig mit einer Lupe auf Anzeichen von saftfressenden Insekten - eine positive Identifizierung erleichtert die Ausrottung dieser Schädlinge. Suchen Sie nach ungewöhnlichen, unregelmäßigen Beulen, prallen, birnenförmigen Insekten aus Baumwolle oder mehligen Insekten oder Gussteilen oder winzigen Motten, die bei Störungen wegfliegen.

Beschneiden Sie stark befallene Teile des Zitronenhimmels und verbrennen oder verpacken Sie das Material sofort. Tragen Sie insektizide Seife bei Insektenschädlingen mit weichem Körper wie Blattläusen, Mealybugs oder Larven von Weißen Fliegen auf. Verwenden Sie Gartenbauöl, um Schuppeninsektenlarven zu ersticken. Warten Sie, bis Imidacloprid auf Zitronenbäume aufgetragen ist, bis die Blüten zum Schutz der Bienen verbraucht sind.

Überprüfen Sie das Klebeband um Ihren Baum häufig, indem Sie erneut klebriges Material auftragen oder das Band ersetzen, wenn es mit Ameisen verstopft ist. Füllen Sie die Köder einmal pro Woche nach, damit sie nicht ausgehen. Warten Sie, bis Ihr Baum zusätzliche Nährstoffe oder zusätzliches Wasser hat, es sei denn, es zeigt offensichtliche Anzeichen von Stress, da ein plötzlicher Wachstumsschub die Fütterung und Vermehrung von verweilenden saftfressenden Insekten im Baldachin erhöhen kann.

  • Sobald die Ameisen kontrolliert und die Anzahl der saftfressenden Insekten zurückgestoßen wurden, können diese lästigen Schädlinge häufig von natürlichen Raubtieren in Schach gehalten werden, solange Sie in Ihrem Garten keine Breitbandinsektizide verwenden.

Kristi Waterworth begann ihre Karriere als Schriftstellerin 1995 als Journalistin für eine lokale Zeitung. Von dort führte ihr gewundener Karriereweg zu einem 9 1/2 jährigen Aufenthalt in der Immobilienbranche. Seit 2010 schreibt sie über eine Vielzahl persönlicher Finanzthemen. Waterworth erhielt einen Bachelor of Arts in amerikanischer Geschichte vom Columbia College.


Schau das Video: Feigenbaum schneiden: Wann u0026 wie wirds gemacht?