Bachblumenskleranthus - Was ist Bachblumenskleranthus und wofür?

Bachblumenskleranthus - Was ist Bachblumenskleranthus und wofür?

DIE BLUMEN VON BACH
oder
FLORITHERAPIE

SCLERANTHUS
(CENTIGRAN)

Das Bachblüten-Skleranthus-Mittel ist für diejenigen Menschen gedacht, die nie wissen, wie sie sich zwischen verschiedenen Alternativen entscheiden sollen, weil sie nicht in der Lage sind, eine Sache zugunsten einer anderen aufzugeben.

IDENTIFIZIERUNG DER ANLAGE

Heilmittel Name Bachblume

: Scleranthus

Volksname in Italienisch

: Centigree

Wissenschaftlicher Name

: Scleranthus annuus (FamilieCaryophyllaceae)

Für wen ist dieses Mittel

Bachblumenskleranthus ist in der Blumentherapie indiziert für diejenigen, die sich angesichts unterschiedlicher Alternativen nicht für das eine oder andere entscheiden können. In der Praxis sind sie ewig unentschlossene Menschen, die sich nicht auf das konzentrieren können, was sie wollen, indem sie ihre Meinung ständig ändern, selbst auf triviale Dinge.

Diese Art der Unentschlossenheit unterscheidet sich von der Cerato-Art, die eher typisch für die Person ist, die kein Selbstwertgefühl hat und daher auf ihr eigenes Urteilsvermögen vertraut. Aus diesem Grund kann sie keine Entscheidungen treffen und fragt immer nach der Meinung anderer. Im Fall einer Scleranthus-Person beruht die Unentschlossenheit nur auf der Unfähigkeit, eine Sache zum Wohle einer anderen aufzugeben und umgekehrt. Dies ist im Grunde die typische Einstellung von Kindern, die mit dem Gefühl der Allmacht, das sie auszeichnet, alles haben wollen gleichzeitig. Tatsächlich sind diese Arten von Menschen sehr unreif und können nicht den richtigen Weg für ihr Leben finden.

Der Skleranthus ist zurückhaltend, er bittet nie um Rat, da er erkennt, dass die Entscheidung seine sein muss und daher andere ihm nicht helfen können.

Er ist Stimmungsschwankungen ausgesetzt, die sehr plötzlich von Traurigkeit zu Glück übergehen, da er unter seinem Zustand leidet, der ihm kein stabiles Leben ermöglicht.

Sie sind Menschen, die aufgrund ihrer Unfähigkeit, sich zu entscheiden, als unzuverlässig gelten.

Edward Bach gibt die folgende Beschreibung einer Skleranthus-Person: «Diejenigen, die stark unter ihrer eigenen Unfähigkeit leiden, sich zwischen zwei Dingen zu entscheiden, neigen zuerst zum einen und dann zum anderen. Sie sind in der Regel stille Menschen, die ihre eigenen Schwierigkeiten alleine tragen und sie nicht gerne mit anderen diskutieren ».(1)

WAS HILFT, DIE SCLERANTHUS-ABHILFE ZU LÖSEN

Bachblütenmittel Skleranthus in der Blumentherapie hilft mehr Entscheidungsbefugnis zu haben und daher zu verstehen, was Sie wirklich wollen, und entsprechend zu handeln. In der Praxis hilft das Mittel, innere Klarheit zu haben, die es Ihnen ermöglicht, die richtigen Entscheidungen für Ihr Leben zu treffen, selbst in trivialen Dingen.

Art der Zubereitung

Wenn Sie das vorbereiten möchten Urtinktur Scleranthus Bei Bachblüten, bei denen die Blumen direkt auf dem Feld gepflückt werden, muss berücksichtigt werden, dass diese Bachblüte mit der Methode der Solarisation hergestellt werden muss.

BLÜHZEIT UND BOTANISCHE EIGENSCHAFTEN

Es ist möglich, die Pflanze in voller Blüte zu finden im Frühling - Sommer.

Dort Scleranthus annuus ist eine einjährige krautige Pflanze mit einer Bodendecke. Die Blätter sind linear, graugrün gefärbt und ähneln Kiefernnadeln. Sie sind an den Knoten durch eine durchscheinende Membran verbunden. Die Blüten sind klein, mit grünen Blütenblättern, selten weiß und wachsen in Büscheln an der Blattachse. Frucht ist a Kapsel, die nur einen Samen enthält.

Hinweis
(1) Entnommen aus Die zwölf Heiler und andere Heilmittel von E. Bach

Bachblumenskleranthus - Was ist Bachblumenskleranthus und wofür?

Wer braucht das? Bachblume Scleranthus er ist eine Person, die keine Entscheidung zwischen zwei Dingen treffen kann, wenn es ihm scheint, dass eines richtig ist, unmittelbar danach denkt er, dass das andere richtig ist.
Diese Person ist immer unentschlossen und es ist seine innere Qual, aber er spricht nie mit jemandem darüber. Von jeder Situation hat er die Fähigkeit, zwei Aspekte leicht zu erkennen, und deshalb wird die Entscheidung manchmal immer schwieriger, wenn sich eine Entscheidung bereits ändert, weil neue Ideen eintreffen, und dies geschieht, weil sie sofort in einen mentalen Kreis von Sekunden eintritt Gedanken wie diese geben die Idee, unzuverlässig zu sein.
Er benutzt niemals den Instinkt und bewertet die Vor- und Nachteile jeder Situation, quält sich zwischen einer Möglichkeit und der anderen, diese Schwierigkeit ist oft verborgen, er scheint eine wirklich entscheidende Person zu sein und er zwingt sich sehr oft, das zu tun, was er beschlossen hat.

Anscheinend scheint er keine Probleme zu haben, eine Entscheidung zu treffen, aber dies wird aufgrund des ständigen Umdenkens intern auf anstrengende Weise gelebt, da sein Kopf immer von entgegengesetzten Ideen gekreuzt wird und am Ende dieses interne Zickzack die Stimmung mit offensichtlichen Veränderungen von beeinflusst Die Stimmung geht tatsächlich von Apathie zu Euphorie über, von Freundlichkeit zu Arroganz, von Tränen zu Lächeln. Das Extrem dieser Menschen ist, tagsüber einzuschlafen und nachts wach zu bleiben.

Bitte beachten Sie: Diese Blume kann hilfreich sein, wenn Sie zwischen zwei entgegengesetzten Situationen wählen müssen.

Die typischen Sätze der Person, die die Bach-Scleranthus-Blume braucht

An einem Tag bin ich unten auf den Müllkippen, aber am nächsten Tag bin ich himmelhoch.

Ich habe Fußschmerzen und starke Kopfschmerzen.

Wenn ich arbeite, mache ich oft zwei entgegengesetzte Dinge gleichzeitig.

Ich beginne einen Job, aber unmittelbar danach scheint mir ein anderer wichtiger zu sein.

Ja, ich komme zum Termin. Mhm. Ich wollte zu Hause bleiben.

Ich muss ein Kleid kaufen: kurz oder lang! Weiß oder schwarz.

Ich muss Urlaub machen: Berg oder Meer.

im Restaurant: Ich esse Fleisch oder Fisch.

beim Friseur: Ich hätte gerne einen Haarschnitt, der weder zu lang noch zu kurz ist.

In einigen Zeiträumen verliere ich 5 kg, aber unmittelbar danach lege ich 10 kg zurück.

im Kino: Ich sehe eine brillante Komödie oder einen romantischen Film.

nach einer Weile schreie ich. Nicht besser zu lachen.

an der bar: ich trinke einen ananassaft oder einen kaffee.

besser mit Bart oder ohne.

Ich esse einen Salatino oder ein Eis.


DAS typische Symptome der Person, die Bachblüten-Skleranthus benötigt

Gefühl der Leere unter den Füßen

Benommenheit

kontinuierliche Veränderungen des Körpergewichts

Wechsel zwischen Verstopfung und Durchfall

Müdigkeit während des Tages und Schlaflosigkeit in der Nacht

Störungen in der Koordination

Veränderungen des Blutdrucks

Ausgeglichener Skleranthus

Die Person mit dieser Neigung wird lernen, auf sich selbst zu hören, Dinge zu priorisieren, intern stabiler zu sein und Entscheidungen mit gelassener Entschlossenheit zu treffen.

Von Graziano Petrucciani

Transpersonales Prinzip des Bachblumenskleranthus
Zyklische Schmerzen vom Typ Kolik: Menstruation, Verdauung, Nieren, Leber usw. Saisonale oder zyklische Manifestationen: Migräne, Geschwür, Allergie usw.

Psychomotorische Rehabilitation, Lateralitätsprobleme

Disharmonie: Instabilität

Verfahren des 3. A.M.I.F.
Italienische Ärztekammer für Blumentherapie

Autor:
Prof. Ermanno Paolelli
- Inhaber des Lehrstuhls für Biologische Psychiatrie
Medizinschule

Bachblume Scleranthus
Transpersonales Prinzip: Wechsel, Instabilität, Unreife, Asymmetrie.

Es bedeutet Wechsel auf jeder Ebene:
-kolische Schmerzen (Menstruations-, Verdauungs-, Nieren-, Leber- usw.)
-variable Stimmungen: Glück / Traurigkeit, Tränen / Lachen, Ruhe / Aggression, Liebe / Hass
- jedes saisonale Ereignis: Wiederauftreten von Geschwüren, saisonalen Allergien, klinischen Depressionen, Migräne mit festem Datum, Frostbeulen usw.
Es hängt mit Koordination und Lateralität zusammen:
Es ist eine wichtige Blume der Koordination und der psychomotorischen Integration.
Viele legasthene Kinder könnten von diesem Mittel profitieren, es hilft auch Menschen mit Mundausdrucksschwierigkeiten, einschließlich vieler korrekter Linkshänder.
Jedes Lateralitätsproblem muss mit dieser Blume behandelt werden, da es mit dem Körpermuster und der Symmetrie zusammenhängt, selbst wenn wir schwere Verletzungen sehen, die nur eine Körperhälfte beeinträchtigen, beispielsweise bei Hemiplegien.
Viele neurologische Störungen, bei denen psychomotorische oder empfindliche Unkoordination überwiegt, können davon profitieren.

Quelle: Neue Horizonte mit Bachblumen
Autor: Ricardo Orozco schloss 1982 sein Medizinstudium an der Universität von Barcelona ab. Er studierte Akupunktur, Chiropraktik und Blumentherapie.
https://www.ilgiardinodeilibri.it/autori/_ricardo_orozco.php?pn=5473


BACH SCLERANTHUS BLUME - SCHLÜSSELSYMPTOME
----------- Unentschlossen, innerlich diskontinuierlich ohne Gleichgewicht. Meinungen und Stimmungen ändern sich von Moment zu Moment.
REAKTIONEN IM GESPERRTEN STAAT

Unentschlossenheit diktiert durch innere Unruhe

mit dem gedanken pendelt man ständig zwischen zwei möglichkeiten, weil beide positive aspekte haben

häufige Stimmungsschwankungen: Weinen und Lachen, Jubel und tödliche Trauer

Viele Impulse werden aufgenommen und springen geistig hier und da wie eine Heuschrecke

Aufgrund seiner eigenen widersprüchlichen Entscheidungen gibt er sich das Gefühl, unzuverlässig und humorvoll zu sein

Mangel an innerer Harmonie und Gleichgewicht, Nervenzusammenbrüche

Ja oder Nein antworten zu müssen, erzeugt einen Stresszustand

schlechte Konzentration oder Diskontinuität im Dialog, Springen von einem Thema zum anderen

Aufgrund innerer Unentschlossenheit braucht es zu viel Zeit, um Entscheidungen zu treffen, und verliert sowohl im Privatleben als auch in der Arbeit gute Chancen.

In Momenten innerer Konflikte bitten Sie andere nicht um Rat, sondern versuchen, selbst eine Entscheidung zu treffen

Gesten sind oft abgelenkt und abrupt

Unter den kollateralen physischen Manifestationen dieses Mangels an Energiebilanz gibt es unter anderem: Plötzliche Übergänge von Aktivismus zu Apathie, die Körpertemperatur ändert sich sehr schnell. Die Symptome betreffen immer verschiedene Körperteile, so dass es heute weh tut, was morgen ein anderes Gleichgewicht Störungen aller Art, Luftkrankheit, Reisekrankheit, Seekrankheit im Wechsel zwischen unersättlichem Hunger und Inappetenz, Wechsel zwischen Durchfall und Verstopfung, spontane Schwangerschaftsunterbrechungen usw.

SIE BRAUCHEN DIESE BLUME, WENN MINDESTENS ZWEI DER ANGEZEIGTEN REAKTIONEN IHRER AKTUELLEN LAGE PERFEKT PASSEN

Positives Potenzial

Fähigkeit, sich zu konzentrieren und Entscheidungen zu treffen

Dank des guten Kontakts mit dem Zentrum können Sie Ihren eigenen Rhythmus finden und das innere Gleichgewicht aufrechterhalten

Die richtigen Entscheidungen werden sofort getroffen, mit dem Vertrauen eines Schlafwandlers

Vielseitig und flexibel können Sie immer neue Möglichkeiten in Ihr Leben integrieren

STÄRKENFORMELN
Ich bin konstant. "
ICH WEISS WAS ICH WILL. "
Ich treffe meine Entscheidungen. "

Quelle: Das große Bachblumenbuch
Autor: Mechthild Scheffer
https://www.ilgiardinodeilibri.it/autori/_mechthild_scheffer.php?pn=5473


Die Typen Scleranthus Sie sind vielseitige und aufschlussreiche Menschen. Dank ihrer geistigen Lebhaftigkeit sind sie immer in der Lage, die Vor- und Nachteile einer Situation zu erkennen und in Gegensätzen zu denken, aber diese Flexibilität ist für sie fatal, wenn sie sich zwischen zwei Möglichkeiten entscheiden müssen, weil sie immer die beiden im Auge haben Seiten eines Problems, oft um eine Entscheidung zu treffen, müssen im wahrsten Sinne des Wortes kämpfen.
Selbst nachdem sie sich entschieden haben, ist die interne Kontroverse um das Thema für sie keineswegs vorbei, so dass sie häufig von internen Konflikten geplagt werden. Manchmal widerrufen sie dann die bereits getroffenen Entscheidungen und erwecken so den Eindruck, unzuverlässig zu sein.
Sie haben immer wieder das Gefühl, sich wie Buridans Arsch zu benehmen, ähnlich wie Goethes Faust mit den Worten klagt: "Leider sind zwei Seelen in meiner Brust untergebracht." Das Shakespeare-Äquivalent in Hamlet ist ebenfalls bekannt: "Sein oder Nichtsein, das ist das Dilemma."
Die innere Unruhe und Unruhe dieser Menschen manifestiert sich oft in nervösen und nachlässigen Gesten. Wenn sie sich unterhalten, sind sie oft unscharf, weil sie gleichzeitig über viele Dinge nachdenken, leicht wandern oder von einem Thema zum anderen springen. Infolge ihrer Einstellung treten körperliche Symptome auf, die der Veränderlichkeit ihrer Psyche entsprechen. Sie sind:
- Wechsel von Wolfshunger und Appetitlosigkeit,
- Wechsel von Durchfall und Verstopfung,
- Wechsel von Übererregbarkeit und Überanstrengung,
- kontinuierliche Veränderung der Symptome, die ohne Grund auftreten und ebenso plötzlich verschwinden,
- Schmerzen, die sich im ganzen Körper abwechseln,
- Müdigkeit am Tag und Schlaflosigkeit in der Nacht aufgrund des Mangels an Gleichgewicht zwischen Anspannung und Entspannung,
- variabler Blutdruck, manchmal zu hoch, manchmal zu niedrig, - Gleichgewichtsstörungen,
- Reisekrankheit, Seekrankheit,
- Erbrechen in der Schwangerschaft.
ScleranthusEr wird sofort zwei Paar Schuhe identifizieren, die er mag, aber es wird ihm dann sehr schwer fallen, sich zwischen den beiden zu entscheiden. Er wird das erste Paar anprobieren und wird überzeugt sein, dass es die richtigen sind, aber aus Sicherheitsgründen wird er auch das zweite messen, dann wird er sich dazu beugen, um sicherzustellen, dass er das erste Paar erneut versuchen wird, und so weiter nochmal.

Quelle: Neue Bachblumentherapien von Dietmar Kramer
https://www.ilgiardinodeilibri.it/autori/_dietmar-kramer.php?pn=5473

Seine Erstbeschreibung der Pflanze scheint in vielerlei Hinsicht eine Erweiterung der von zu sein Gewachst, jenseits der Überlegung, dass die Themen Scleranthus "Suchen Sie immer den Rat anderer." Die wahre Natur des Seelentyps zeigt sich jedoch, wenn er die intellektuellen Eigenschaften und den schwingenden mentalen Ansatz der Wetterfahne analysiert, wie er es selbst nannte. An diesem Punkt versteht es sich, dass der Typ Scleranthus es zeigt sowohl Unentschlossenheit als auch Festigkeit.
Für diejenigen, die wissen, was sie wollen, sowohl in kleinen als auch in großen Dingen, mag dieser Zustand der Unentschlossenheit irrelevant erscheinen. Aber basierend auf dem, was er beobachtet BachEs gibt auch diejenigen, die in der Stille leiden und sich nicht zwischen zwei Dingen entscheiden können, weil zuerst das erste richtig erscheint, dann das zweite.
Die schwingende Energie versetzt solche Individuen in einen Zustand der Hilflosigkeit, blockiert sie zwischen rechts und links, zwischen oben und unten, zwischen zwei Polaritäten der Wahl. Dieser Geisteszustand lähmt den Willen und hindert den Einzelnen daran, im Leben zu handeln
Manchmal Leute Scleranthus Sie hören oder können die Stimme der Intuition nicht hören. Ohne einen Seelenführer ist es unmöglich, in irgendeinem Bereich fundierte Entscheidungen zu treffen, die wir nicht verstehen können, wenn etwas für uns positiv ist, noch Gut von Böse zu unterscheiden oder uns selbst wirklich zu verstehen.
Menschen Scleranthus Sie versuchen, ihre inneren Konflikte zu lösen, indem sie Wurzeln in der materiellen Welt schlagen. Wenn sie den Problemen des Lebens mit Beständigkeit und Stabilität begegnen, sammeln sie Erfahrungen, so wie die Pflanze Wasser ansammelt, indem sie es aus dem Boden zieht.
Aus der Sicht der Lehre der Seele, der Menschen Scleranthus Deshalb entwickeln sie keine neuen Prinzipien und entdecken keine neuen existenziellen Ziele: Sie beschränken sich darauf, zielgerichtet und entschlossen in der Welt zu handeln.


Er ist nicht sehr kommunikativ und neigt dazu, seine Zweifel nicht zu äußern. In seinem ständigen einsamen Grübeln ist es offensichtlich, dass solche Unsicherheiten so weit gehen können, dass sie die einzigen "wahren Freunde" werden, die niemals in Ruhe gelassen werden. Sklerathus.Hier ist es also so, dass durch die Hervorhebung des IMBALANCE es sich als echte REVERBERATION ausdrückt, wie es in geschieht Weiße Kastanie
Das den beiden Mitteln gemeinsame Element der Wiederholung stellt einen Versuch dar, zu einem Bereich zu gelangen, der, wenn auch nicht funktionsfähig, der eigenen zweideutigen und unsicheren Erfahrung ist.
Der Swing in Scleranthusim Zweifel wird es in Weiße Kastanie ein unaufhörliches Kommen und Gehen von Gedanken, die nicht aufhören können.
Nachhall von Weiße Kastanie es ist genau die ständige Wiederholung von Gedanken, die eine echte "mentale Folter" verursachen, Scleranthus Es ist ein zerbrochenes Pendel, das wild schwingt und nicht mehr in der Lage ist, die Stunden zu schlagen.
Die Mittel ermöglichen es also, ein Gleichgewicht zu finden, in dem der Zustand der Unentschlossenheit durch eine nachdenkliche Reflexion darüber ersetzt wird, was in Bezug auf die Wechselfälle des Lebens zu tun ist. Bei diesem müden inneren Monolog das Paar Scleranthus / Weiße Kastanie.es bietet den Ausweg, Ausdruck des eigenen Denkens und der eigenen Person gemäß dem individuellen Lebensplan zu werden.
Sie geben jedem, der sie anstellt, die Informationen von BALANCE und RHYTHMICITY.

Quelle: Bachblumentherapie Letzte Grenzen der Tradition, Dr. Maurizio Lupardini.
http://amzn.to/2B9mtS7

Triade: WURZELBLUME Holly-EMERGING-BLUME Scleranthus-CENTAURY-ENTWICKLUNGSBLUME
• Sie leiden unter tiefem Leiden wegen verweigerter Liebe
• Es schwingt impulsiv und verwirrt zwischen diametral entgegengesetzten Stimmungen und hebt eine bemerkenswerte emotionale Labilität hervor.
• Fast mediale Sensibilität für die Erwartungen anderer an sich selbst,

Quelle: Der Weg der Seele. Nuova Ipsa Editore srl, Via G. Crispi 50, 90145, Palermo, Dr. Stefano Boschi.
https://www.ilgiardinodeilibri.it/autori/_stefano-boschi.php?pn=5473

Therapeutische Strategien
Es kann nützlich sein, dem Patienten zu raten, tagsüber bewusst viele kleine Entscheidungen zu treffen, Dinge von geringer Bedeutung, aber zu beobachten, wie jede dazu führt, dass etwas "verlassen" wird.
Alle Aktivitäten, die Balance erfordern, sind auch gut (Tanz, Skaten, Jonglieren, Tai Chi, taoistische Übungen).
Um aus dem Tunnel der Unsicherheit herauszukommen, ist der Geist oft unzureichend, besonders bei dieser Frau, die bereits so nachdenklich ist. Die Lösung liegt im Herzen, in diesem besonderen Herzen, das uns wissen lässt, wann wir uns in einer Sache gut fühlen, und uns den Rest aufgeben lässt, wenn wir es wirklich lieben.
"Eins" zu sein ist die uralte Suche des Menschen, es akzeptiert alle Aspekte von sich selbst als unterschiedlich, aber auch als unverzichtbare Puzzleteile. Und zu wissen, dass alles Teil des Ganzen ist.
Der Dichter Rumi sagte: "Für den Mann Gottes sind Gut und Böse ähnlich".
Für den Mann Gottes kann der freie Wille auch die Wahl dessen sein, was seine Seele als notwendig kennt. Es ist lustig, wie die Trennung in uns immer eine bipolare Realität um uns herum erzeugt, wie ein treuer Spiegel: Wir müssen uns also zwischen zwei Männern, zwischen zwei Jobs, zwischen zwei Häusern entscheiden. Die Lösung liegt tatsächlich in uns und Scleranthuses hilft uns sehr, es wieder zu finden, aber nur Liebe und Akzeptanz für das Ganze können uns retten.
Als Frauen sind wir unweigerlich an den Mondzyklus gebunden, wobei sich jeden Monat in unserem fruchtbaren Leben Veränderungen ergeben. Ich denke daher, dass die Suche nach Gleichgewicht und Anpassung eine starke Konstante in unserem Leben ist. Es zu leugnen oder zu verbergen, würde bedeuten, das Wesen unserer Weiblichkeit zu leugnen, das Gesetz der Mutter Erde, zu dem wir gehören. Oft führt diese Haltung, die durch die Anforderungen der Arbeit, durch die Erwartungen an eine konstante Leistung, durch bestimmte Werbung (Tampons, die nicht unsichtbarer sein können) begünstigt wird, dazu, dass wir die Menstruation als eine unangenehme, nutzlose, unpassende oder tatsächlich schmerzhafte Sache erleben. Den Mond zu akzeptieren, der in uns ist, bedeutet zu integrieren und zu lieben, was wir sind. Es bedeutet, ständig unsere Stärke zu leben, die nicht die etablierte Kraft ist, sondern unsere Fähigkeit zu erschaffen, zu nähren, zu begrüßen. Und ich beziehe mich nicht nur auf ein Kind, sondern auf alles Wichtige, was wir auf unserer Reise aufbauen können. Und in einem kosmischen Moment, in dem es viele und konstante Veränderungen gibt, wird die Stärke der Frauen von grundlegender Bedeutung sein.


Was ist Blumentherapie?

Dort Blumentherapie ist, wie Sie bereits erraten können, die Theorie hinter der Behandlung und Verwendung von Bachblüten. Auf Ohga haben wir Ihnen bereits erzählt, was Blumentherapie ist. Es geht um einen ganzheitliche Therapiedas heißt, was den Menschen als Ganzes betrachtet und nicht die einzelne Störung betrachtet. Laut Edward Bach, der später seine Lehren nach einer Behandlung mit Sonnenlicht, Kochen und Alkohol in die Praxis umsetzte, ein paar Blumen Sie können ihre Energie freisetzen. Dies kommt in Kontakt mit Energie fließt Ihres Körpers und beeinflusst Ihre Emotionen.

Wenn sich Ihre Stimmung ändert und Sie eine Reihe von versuchen negative Gefühlekönnen sich die Eigenschaften von Blumen ändern und wiederherstellen Harmonie und Gleichgewicht in Deiner Vorstellung. Infolgedessen verschwinden auch die körperlichen Beschwerden, die durch die Emotionen verursacht werden, die Sie vor der Behandlung verspürt haben.

Aber lassen Sie uns genauer sehen, wie die Bachblüten.


Scleranthus

"Scleranthus ist für diejenigen, die stark unter der Unfähigkeit leiden, sich zwischen zwei Dingen zu entscheiden, wenn man bedenkt, dass gerade eine Stunde die andere ist. Sie sind normalerweise ruhige Menschen, die ihre Schwierigkeiten in der Stille tragen und nicht geneigt sind, sie mit anderen zu besprechen. “

Vorname: Scleranthus

Abkürzung: SCL

Italienischer Name: Jährliche Centograni, jährliche Scleranthus

Botanischer Name: Scleranthus annuus

Stichwort: Unsicherheit, Unentschlossenheit zwischen zwei Dingen, Ungleichgewicht, Instabilität, Angst vor Fehlern, Unkoordination, Wechsel, Orientierungslosigkeit, Asymmetrie, Zyklizität, Verwirrung.

Eigenschaften der Blume: Heiler

Zubereitungsmethode: Solarisation

Blütezeit: März / Oktober

Transpersonales Prinzip: Instabilität, Wechsel, Unkoordination, Phasenverschiebung, Asymmetrie

WAS WIRD SCLERANTHUS VERWENDET?

Scleranthus ist nützlich für Menschen, die sich nicht zwischen zwei Optionen entscheiden, deren Köpfe ständig von Zweifeln heimgesucht werden und die es leben, ohne jemals mit anderen darüber zu sprechen. Ihre Angst besteht darin, loszulassen, was sie nicht wählen werden, und so ihre Schritte immer wieder zurückzuverfolgen. Dies erzeugt eine starke Instabilität. Es ist auch nützlich bei Desorientierung, Asymmetrie, Zyklizität (zum Beispiel Menstruation).

WIE SCLERANTHUS GEGEBEN WIRD:

Es ist keine Blume der Dringlichkeit, es sollte nicht rein genommen werden. Es ist nützlich, es in eine langfristige Grundbehandlung (6-12 Monate) einzubeziehen. Oft benötigen diejenigen, die an dieser Krankheit leiden, mehr Zeit als andere.

Psychologische und emotionale Eigenschaften von Scleranthus:

Unruhe, Wechsel, Asymmetrie, Zyklothymie, Verwirrung, Ungleichgewicht, Orientierungslosigkeit, Dispersivität treten häufig bei Borderline-Persönlichkeitsstörungen oder bipolaren Störungen auf, Unfähigkeit, die tatsächlichen Bedürfnisse wahrzunehmen, Unsicherheit, Unentschlossenheit zwischen zwei Optionen, verursacht durch die Angst, eine der beiden zu verlieren. sowohl mentale als auch emotionale Instabilität, unkontrollierte Hyperaktivität, mangelnde Konzentration und Aufmerksamkeit infolge von Zweifeln, Grashüpfergeist, Meteoropathie, unzählige mentale Analysen, Angst vor Fehlern, Angst, seine Zweifel auszudrücken.

Unsicherheit, Bipolarität, Dualismus, Zyklizität, Instabilität, Unkoordination, mentale Folter.

Beziehung zum Selbst: In den Strömen seines eigenen Denkens verloren, hat der Scleranthus-Typ, möglicherweise aufgrund eines Traumas, keinen Zugang zu globalem Denken, impliziter Ordnung und breitem Verständnis. Aber wie Bach sagte, ist er genau der Stratege, der vor allem, wenn er positiv bewertet wird, das Design verstehen kann.

Das Mittel bietet: die Fähigkeit, ausgewogen mit Ereignissen zu interagieren und sich auf einen tiefgreifenden strategischen Überblick zu verlassen, ohne sich in den dualistischen Zweifeln zu verlieren.

Skleranthus in typologischen Merkmalen (Typ):

Die beste Beschreibung der Scleranthus-Person wurde vom spanischen Arzt Ricardo Orozco gemacht, der sie wie folgt beschreibt (ich zitiere wörtlich):

"Wenn wir uns Scleranthus 'Geist als das Auge einer Fliege vorstellen, unterteilt in eine Vielzahl von kugelförmigen Zellenist uns klar, dass Die Polarität wird in jedem dieser Kompartimente ausgedrückt. Nach dem Beispiel leuchtet eine der Zellen bei einer bestimmten Frage auf: "Ich gehe aus oder gehe nicht aus" und die andere: "Wenn ich ausgehe, könnte ich ins Kino gehen oder nicht", selbst wenn "Ich könnte nicht ausgehen" (vorherige Zelle) und eine andere: "Wenn ich nicht ausgehe, könnte ich bleiben und fernsehen oder nicht", aber: "Ich könnte ausgehen oder nicht" und "ins Kino gehen oder" nicht". Die Normalität wird hier durch die kontinuierliche Öffnung bipolarer Zellen zum gleichen Thema und deren Einbeziehung in die endlose Liste von Möglichkeiten dargestellt. Ein wichtiges Detail ist, dass sich all dies beschleunigt und chaotisch manifestieren kann. "(*).

Bipolarität und Chaos sind in der Tat die Grundlage des Scleranthus-Geistes die einen kontinuierlichen Rückprall zwischen mehreren Instanzen erfährt, die alle auf derselben Ebene angeordnet sind. Keiner von diesen nimmt einen an Position von Relevanz gegenüber den anderen und dies bedeutet, dass es im Kopf des unglücklichen Scleranthus dies gibt große Verwirrung, Außerdem lebte in der Stille. Schweigend, weil die interne Debatte über ein Thema, das, wie wir gesehen haben, oft andere hervorbringt, oft so schnell ist, dass es nicht einmal Zeit hat, es zu verbalisieren. Stellen wir uns ein Scleranthus-Thema vor, das beschließt, mit einem Freund über ein Problem zu sprechen: "Jetzt rufe ich meinen Cousin an und sage ihm, dass ich das Mädchen treffen möchte, das sich neulich verabschiedet hat." "Nein, vielleicht mag ich es nicht einmal."

Dieser Wechsel wird kontinuierlich für jede Wahlmöglichkeit erlebt, so ziemlich alles. Dies lässt uns glauben, dass der typologische Scleranthus häufig auch weiße Kastanien und Kirschpflaumen im Rosa der in Frage kommenden Blüten benötigt. Natürlich muss sich die Person, die in ihrem Wesen als Skleranthus besonders negativ ist, mit einer starken Person auseinandersetzen Behinderungskomponente und wird dazu neigen zu haben enorme Schwierigkeiten bei der Schaffung eines gewissen Grads an Stabilität, auch weil jede Möglichkeit, die hinzugefügt wird, einem neuen Konflikt Leben einhaucht, der, wie bereits gesagt, in Stille gelebt wird.

Die Geschwindigkeit dieser Gedanken macht Scleranthus a stiller konfliktreicher Einzelgänger bis zu dem Punkt, dass es in der zeitgenössischen Psychologie mit a verglichen werden könnte Grenzthema, Pathologie gekennzeichnet durch allgegenwärtige Stimmungsinstabilität, zwischenmenschliche Beziehungen, Selbstbild, Identität und Verhalten und eine allgemeinere Anomalie in der Wahrnehmung des Selbstgefühls.

Offensichtlich mit einem ständigen Durcheinander von Gedanken Es ist schwierig für den Willen, genug Energie zu finden, um im Laufe der Zeit konkrete und dauerhafte Maßnahmen zu ergreifen. Dort schwerer Konzentrationsmangel hemmt die Bewegung und das Denken ist immer fragmentiert, weil die Dispersivität, auch energetisch, zerstreut die Wirksamkeit. Es zerfällt kontinuierlich und bedeckt alles in nur zwei Farben: Weiß und Schwarz. Zwischen diesen beiden fortwährenden Gegensätzen Der typologische Scleranthus kämpft, als ob er sich nicht vermischen könnte, um ein Helldunkel zu schaffen, das es ihm ermöglicht, aus dem Konflikt herauszukommen. Das heißt, er lebt jede Wahl so, als ob sie alles andere hemmtAls ob die Welt an jedem Scheideweg endet, sieht sie nicht die Möglichkeit, zurück zu gehen oder einen Fehler zu machen und sich dann selbst zu korrigieren.

In seinen Augen ist alles in wasserdichte Bereiche unterteilt, ohne die Umstände zu mildern. Gerade weil er nicht in der Lage ist, ein Ziel zu wählen oder konsequent zu verfolgen, denkt er am Ende, dass jede Wahl alles andere ausschließen würde.

Sie sind entschlossen und nicht in der Lage, schnell oder endgültig zu entscheiden, und ihre Entscheidungen ändern sich schnell. Ihre Stimmung ändert sich schnell: Erst sind sie fröhlich, dann depressiv. Ihre Konversation kann schnell von einem Objekt zum anderen springen.

(zit. Edward Bach).

Der Ursprung dieser typologischen Ebene von Scleranthus liegt häufig in widersprüchliche elterliche Botschaften, wo stattdessen ein gesundes Verhaltensmodell die Zweifel lindern würde, finden wir bei den Eltern der Scleranthus-Person Widerspruch, Rollenverwirrung, nicht spezifizierten Wechsel von positiv und negativ, Mangel an gerechter Belohnungsstrafe. Oft lebt der Säugling Scleranthus in Konflikt mit Eltern, die ohne Grund streiten, Das Sie übermitteln unterschiedliche Botschaften und sind sich nicht einig über Bildung zu folgen, die Zweifel an dem Wert unterstellen und sich anders verhalten als das, was sie predigen. Das berüchtigte: "Tu was ich sage, tu nicht was ich tue". Offensichtlich überträgt der strafende, starre und strenge Elternteil, der dann seine Konflikte auf andere Weise oder auf das Kind auslöst, Nachrichten, die beim Säugling bipolares oder verwirrtes Verhalten hervorrufen können.

Skleranthus als vorübergehender Geisteszustand (Stimmung):

Wann immer wir Momente der Instabilität durchmachen, weil äußere Bedingungen uns zu Zweifeln führen, oder in jenen Lebensabschnitten, in denen wir uns einer Veränderung stellen müssen, die uns instabil macht. Denken wir zum Beispiel an die prämenstruelles Syndrom oder Wechseljahre. Aber auch die Jugend, eine Zeit, in der die gelernten Vorschriften in Frage gestellt werden, um den eigenen Weg zu finden, oder allgemeiner alle Zeiten unseres Lebens, in denen wir uns Momenten der Spannung und damit des Ungleichgewichts zwischen dem, was wir sind und dem, was wir wollen, gegenübersehen werden.

In der Tat führt das Verlassen Ihrer Komfortzone zu Instabilität da wir uns auf ein Verhalten beziehen, das wir nicht mehr wollen und das uns noch nicht gehört.


Bachblüten: Scleranthus, die Blume des Gleichgewichts

Es gibt Ihnen die Möglichkeit, die richtigen Entscheidungen zur richtigen Zeit zu treffen.

Persönlichkeitsmerkmale derer, die Scleranthus brauchen

Das positive Potenzial des Scleranthus-Typs zeigt sich in der Fähigkeit, die richtigen Entscheidungen zur richtigen Zeit zu treffen: Er ist innerlich im Gleichgewicht, kann mit seiner Klarheit und seiner entschlossenen Haltung eine beruhigende Wirkung auf die Menschen um ihn herum ausüben. Im disharmonischen Zustand bleibt sein Wille jedoch aufgrund einer übermäßig analytischen Art, die Realität zu untersuchen, zwischen zwei Alternativen stecken. Trotzdem will sich Scleranthus, auch wenn er sich nicht zwischen zwei Möglichkeiten entschieden hat, niemandem anvertrauen, geschweige denn seinem Partner, weil er selbst eine Lösung finden will.

Bindungsstil und Elternfiguren

Der negative Scleranthus-Zustand ist vor allem zu Beginn der Pubertät vorhanden und setzt sich in der Jugend fort, wenn wir mit Fragen der Geschlechtsidentität konfrontiert werden. Der blockierte erwachsene Scleranthus hat keinen klaren Weg zu folgen und wird von den verschiedensten Kräften beeinflusst, wodurch wertvolle Zeit und Energie zum Nachteil einer echten Entwicklung verschwendet werden. Nach Ansicht einiger Autoren könnte die Veranlagung zu diesem negativen Zustand in den ersten zwei oder drei Stunden des Lebens eines Menschen auftreten, wenn dieser in einer besonders chaotischen Umgebung geboren wird, in der sich eine übermäßige Anzahl von Informationen und Eindrücken überschneidet.

Beziehung und Paarleben

Als Paar ist Scleranthus immer unentschlossen. Er wundert sich ständig über seinen Partner und fragt sich, ob er wirklich der richtige für ihn ist. Er ist in häufigen Stimmungsschwankungen, die seinen Partner desorientieren, der aufgrund ständiger Überlegungen am Ende denkt, er sei eine unzuverlässige Person. Diese Unentschlossenheit spiegelt sich auch in der Sexualität wider, so dass Scleranthus nie eine klare Vorstellung davon hat, was er wählen und wie er sich angesichts dieses Problems verhalten soll.

Effetti dovuti all’assunzione del rimedio Scleranthus

Questo rimedio aiuta a ritrovare chiarezza ed equilibrio interiore, riportando la persona in uno stato in cui c’è chiarezza riguardo le scelte.


Scleranthus: il fiore della scelta tra due possibilità

In floriterapia si utilizza Scleranthus, per aiutare coloro che come Amleto si arrovellano nel dubbio, nell’incapacità di decidersi tra due possibilità: è come se vivessero con un piede sul molo e uno sulla barca, senza riuscire a prendere una posizione definitiva. Per queste persone è difficile compiere una scelta fra due alternative, perché non riescono a rinunciare a qualcosa, in quanto in fondo vorrebbero poterle avere entrambe.

Instabilità interiore, sbalzi d’umore e confusione, che bloccano e impediscono l'azione, sono la conseguenza di questo stato d’animo alterato. L’individuo soffre di apatia, alternanza di emozioni estreme e contrapposte: odio e amore, allegria e tristezza, pianto o riso, euforia o depressione. Fisicamente possono insorgere disturbi psicosomatici quali stitichezza alternata a diarrea mal d’auto, mal di mare o vertigini insonnia notturna e sonnolenza diurna mal di testa e stress.

La personalità di Scleranthus: Scleranthus Annus

Edward Bach, il padre della floriterapia, per individuare le piante da associare agli stati d’animo alterati si avvalse della Teoria delle Segnature, utilizzate fino ad allora per collegare gli organi da curare alle piante in grado di sanare quegli organi, mediante la forma del vegetale o delle sue funzioni. Bach andò oltre. Egli mise in relazione la personalità della pianta e il suo comportamento in natura con i caratteri degli uomini e i loro modi di agire, che sono alla base dell’alterazione degli stati emotivi, su cui agiscono i suoi rimedi floreali.

Questa pianta erbacea annuale a portamento tappezzante, appartenente alla famiglia delle Caryophyllaceae, cespugliosa o rampicante di dimensioni minuscole e dai gambi contorti, è nativa dell'Europa, dell'Asia e dell'Africa del Nord, cresce in molti tipi di habitat, soprattutto nei campi di grano, sui terreni sabbiosi e ghiaiosi. Presenta foglie grigio-verdi simili ad aghi di pino, lineari con punte taglienti e rigide. I piccoli fiori verdi o, più raramente, bianchi che fanno la propria comparsa in primavera-estate, nascono in coppia o in piccoli gruppi, mancano di petali e si confondono tra le foglie, indecisi. Gli stami intrecciati della pianta sembrano crescere in direzione opposte. Se una persona scalza calpesta inavvertitamente il piccolo Scleranto, il malessere provocato dalle punte delle sue foglie, la farà saltare da un lato all'altro, perdendo l'equilibrio e dubitando su quale strada intraprendere per non pungersi ancora.

La personalità di Scleranthus nell’uomo

Il fiore di Bach Scleranthus è indicato per chi mostra incertezza tra due possibilità, oscillando da un estremo all’altro a chi trova difficile comporre nella propria mente le diverse opzioni per poi operare una scelta. L'indecisione di Scleranthus interessa le piccole quanto le grandi decisioni della vita. Si tratta di un rimedio che serve per armonizzare gli opposti, le polarità, i bivi, l'indecisione tra due scelte.

L’individuo manca di equilibrio, è insicuro ha un umore variabile. A volte torna precipitosamente sulle decisioni che ha preso e sceglie quella che prima aveva escluso, poi si pente ancora, e così via. Non esprime le sue preferenze con decisione. Manca della bussola, non sa cosa vuole. Cambia spesso idee, opinioni, umore, vestiti, compagnia, partner. A volte passa dalla fame ossessiva al digiuno. Ha il gusto della solitudine, sopporta da solo le sue difficoltà e non è incline a discuterne con gli altri. Di solito fuori appare calmo e tranquillo, ma dentro si arrovella la mente oscilla in silenzio, senza tracce esteriori. Non si confida, non chiede consigli, né aiuto.

L’assunzione di Scleranthus permette di fare chiarezza, favorendo decisioni veloci e precise, dando così un senso all’esistenza che appare alla deriva. Questo accade perché il rimedio consente la creazione di una nuova scala di valori su cui orientarsi, facendo luce sulle priorità e facilitando le scelte.