Jet Beads Sedeveria: Wie man eine Jet Beads Pflanze züchtet

Jet Beads Sedeveria: Wie man eine Jet Beads Pflanze züchtet

Von: Tonya Barnett, (Autorin von FRESHCUTKY)

Bei Sukkulenten sind die Möglichkeiten unbegrenzt. Ob Sie dürretolerante Bodendeckerpflanzen benötigen oder einfach nur eine pflegeleichte Kübelpflanze suchen, Sukkulenten sind beliebter denn je. Selbst die kleinsten Pflanzen sind in verschiedenen Farben und Größen erhältlich und können Gärten und Behältern visuelles Interesse verleihen und sie ansprechen.

Sukkulenten sind aufgrund ihrer Pflegeleichtigkeit ein ideales Geschenk für angehende Gärtner und grüne Daumen im Training. Eine solche Pflanze, Jet Beads Stonecrop, die atemberaubende Bronzeblätter und gelbe Blüten hervorbringt, ist selbst für den eifrigsten Sukkulenten-Pflanzensammler perfekt.

Jet Beads Pflanzeninfo

Jet Beads sedeveria ist eine kleine, aber schöne Sukkulente, die als Hybrid aus Sedum- und Echeveria-Pflanzen hergestellt wird. Seine winzige Größe, die zum Zeitpunkt der Reife nur 10 cm hoch ist, eignet sich perfekt für kleine Behälter und für Sommer-Outdoor-Displays in Töpfen. Die Blätter wachsen aus einem einzigen Stiel und simulieren das Aussehen von Perlen. Bei kühleren Temperaturen verdunkelt sich die Pflanze zu einer fast tiefschwarzen Farbe; daher sein Name.

Wie bei vielen Sukkulenten, insbesondere in der Familie der Echeveria, benötigt diese Sedeveria Perioden mit warmem Wetter, um zu gedeihen. Aufgrund ihrer Kälteunverträglichkeit sollten Gärtner ohne frostfreie Wachstumsbedingungen Pflanzen im Winter in Innenräumen bewegen. Die Jet Beads-Anlage verträgt keine Temperaturen unter -4 ° C.

Pflanzen von Jet Beads Sedeveria

Der Pflanzbedarf für Sedeveria-Sukkulenten ist minimal, da sie sehr anpassungsfähig sind. Wie viele andere Sedumpflanzen hält dieser Hybrid direktem Sonnenlicht und Dürreperioden stand.

Stellen Sie beim Hinzufügen zu Behältern sicher, dass Sie eine gut durchlässige Blumenerde verwenden, die speziell für die Verwendung mit Sukkulenten entwickelt wurde. Dies verringert nicht nur das Risiko von Wurzelfäule, sondern fördert auch das aktive Wachstum von Sukkulenten. Diese Mischungen sind häufig in örtlichen Baumschulen oder Baumärkten erhältlich. Viele Züchter entscheiden sich dafür, ihre eigene saftige Blumenerde durch eine Kombination aus Blumenerde, Perlit und Sand herzustellen.

Wie andere Echeveria- und Sedumpflanzen vermehrt sich der Jet Beads Sukkulente leicht. Dies kann durch Entfernen von Offsets erfolgen, die von der Mutterpflanze erzeugt werden, sowie durch Wurzeln von Blättern. Die Vermehrung von Sukkulenten macht nicht nur Spaß, sondern ist auch eine großartige Möglichkeit, neue Behälter ohne oder mit geringen Kosten zu pflanzen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Sedeveria


Sedeveria Jet Beads

Bitte lesen Sie es sorgfältig durch

*** Bitte beachten Sie, dass wir Ihrer Bestellung leider keine zusätzlichen Pflanzen mehr hinzufügen oder mehrere Bestellungen, die zusammen gebucht werden sollen, kombinieren können (Aktualisiert am 26.06.2020).

Beachtung : Wenn Sie mehrere Bestellungen aufgeben, bedeutet dies nicht, dass diese zusammen ankommen. Überprüfen Sie den sorgfältig festgelegten Stichtag, um ungefähr herauszufinden, wann Sie Ihr Paket erhalten.

*** Bei schwereren Bestellungen kann es etwas länger dauern, bis sie eintreffen.

*** Bitte überprüfen Sie unsere "Rückgabe- / Umtausch- / Änderungsrichtlinie", bevor Sie Bestellungen aufgeben.


SELTEN! Sedeveria Jet Beads - zwei saftige Blätter zur Vermehrung - lebende Pflanze

Fast weg. Es sind nur noch 3 übrig und 2 andere Leute haben dies gerade in ihrem Einkaufswagen.

Das voraussichtliche Lieferdatum basiert auf Ihrem Kaufdatum, dem Standort des Empfängers, der Bearbeitungszeit und dem Standort des Verkäufers sowie dem Spediteur. Andere Faktoren - wie die Bestellung an einem Wochenende oder an einem Feiertag - können dazu führen, dass die Ankunft Ihres Artikels über den voraussichtlichen Liefertermin hinausgeht. Wir hoffen, dass Ihr Artikel so schnell wie möglich dort ankommt, wo er hingeht. Angesichts der Faktoren ist dies jedoch nur eine Schätzung.

SELTEN! Sedeveria Jet Beads saftiges Schneiden.

Legen Sie es einfach auf eine gute, gut durchlässige Erde, um einen neuen Sukkulenten zu züchten. Bewässern Sie den Boden nur, wenn er sehr trocken ist.

Das voraussichtliche Lieferdatum basiert auf Ihrem Kaufdatum, dem Standort des Empfängers, der Bearbeitungszeit und dem Standort des Verkäufers sowie dem Spediteur. Andere Faktoren - wie die Bestellung an einem Wochenende oder an einem Feiertag - können dazu führen, dass die Ankunft Ihres Artikels über den voraussichtlichen Liefertermin hinausgeht. Wir hoffen, dass Ihr Artikel so schnell wie möglich dort ankommt, wo er hingeht. Angesichts der Faktoren ist dies jedoch nur eine Schätzung.

Nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, benötigt ThePuppyStore 3-5 Stunden, um sie für den Versand vorzubereiten.

ThePuppyStore sendet Ihre Bestellung per Post.

Voraussichtlich vor Ihrer Haustür ankommen 02-07 апр!

Aber bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie Probleme mit Ihrer Bestellung haben

Bei der Berechnung Ihres Versands ist ein Problem aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

Wenn Sie Fragen zur Gesundheit Ihrer Blätter haben, setzen Sie sich bitte spätestens 7 Tage nach dem Versanddatum mit uns in Verbindung, um Ihre Optionen zu besprechen. Danach liegt die Gesundheit und Qualität der Pflanze in der Verantwortung des Käufers - genau zu den gleichen Bedingungen als ob Sie Ihre Pflanzen im Gartencenter gekauft hätten.

Requisiten können ein Glücksfall sein und daher werden nicht alle erfolgreich zu einer neuen Pflanze wachsen. Leider ist das nur das Leben, daher kann ich Requisiten, die nicht wachsen, nicht erstatten, aber ich kann Sie unterstützen, wenn Sie Fragen zu diesem Prozess haben :)

Legen Sie die Stecklinge nur dann auf Erde und Wasser, wenn Wurzeln entstehen. Stellen Sie sicher, dass der Boden, den Sie verwenden, gut entwässert ist. Das sind ungefähr 50% oder weniger Kompost und 50% nicht organisches Material wie Perlit, Sand / Kies. Gießen Sie oft, wenn Sie jung sind und Wurzeln zeigen, und viel weniger (alle 1-2 Wochen), wenn sie zu vollen Pflanzen werden.

Ein Welpe ist ein Spitzname für Sukkulenten, die sich aus einem Blatt in neue Pflanzen verwandeln. Im Laden verkaufte "Welpen" sind definiert als ein saftiges Blatt, das Wurzeln zeigt, ein Blatt, das Wurzeln und neues Wachstum zeigt, oder ein Blatt, das nur neues Wachstum zeigt.

Die von ThePuppyStore verkauften Sukkulenten sind ausschließlich Zimmerpflanzen und profitieren von hohen Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad Celsius. Einige Pflanzen wie reife Kalanchoes können möglicherweise im Freien gelagert werden, aber in Großbritannien wachsen sie in Innenräumen viel schneller.


Beschreibung

Sedeveria "Jet Beads", eine Mischung aus Sedum und Echeveria, ist ein beliebter kompakter Sukkulent mit satten, dunklen Blättern in den Farben Burgund, Grün, Kupfer und im Winter fast Schwarz. Die meist aufrechten Stängel werden nur bis zu 4 Zoll hoch, was diesen Sukkulenten zu einer hervorragenden Ergänzung für kleine Containergärten oder sogar Märchengärten macht! Kann im Sommer gelbe Blüten zeigen.

Sorgen Sie für einen gut durchlässigen Boden, der von reflektierter Wärme ferngehalten wird. Benötigt wenig Wasser, sobald es hergestellt ist. Ideal in Landschaften mit warmem Klima, Steingärten und Containergärten, sitzt aber besonders gerne als Zimmerpflanze auf der Fensterbank. Schützen Sie Ihre PRINZ VON PARADISE ™ vor Frost!


Beste Arten von Rosetten-Sukkulenten, die Sie anbauen können

Hier sind einige beliebte Sorten von saftigen Rosetten:

Haworthia

H. maraisii: Diese Art hat undurchsichtige dunkelgrüne Blätter mit winzigen Stacheln, die entlang der Ränder verlaufen.

H. lockwoodii: Im Sommer ruht diese runde Rosette, indem die obere Hälfte des Laubes trocken gemacht wird, um sich vor der sengenden Hitze zu schützen.

Echeveria

E. nodulosa: Die konkaven Blätter dieser einzigartigen Echeveria sehen aus wie eine blühende Lotusblume in Lila und Grün.

E. pallida: Diese Art hat einen lockeren Reiz mit den hellgrünen Blättern, die breit und flach wachsen.

E. secunda: Diese dürretolerante Art hat spitze, blaugrüne Blätter, die in Schichten vorliegen.

E. E. Lolita: Dieser Hybridsucculent hat breite und flache Blätter, die gleichzeitig grün, grau, gelb und rosa sind.

Sempervivum

S. calcareum: Ein attraktiver saftiger, voller Rosettenkopf besteht aus spitzen Blättern in Blaugrün mit tiefvioletten bis roten Spitzen.

S. jovibarba: Dieser Sukkulente kann eine Gruppe bilden, die aussieht wie ein Strauß grüner Chrysanthemen, die kurz vor der Blüte stehen.

S. arachnoideum: Diese symmetrische Pflanze hat grüne bis burgunderrote spitze Blätter mit weißen spinnennetzartigen Haaren, die von der Mitte ausstrahlen.

A. polyphylla: Diese attraktive Rosette besteht aus bläulich-grünen Blättern, die so angeordnet sind, als würden sie sich aus der Mitte herauswinden.

A. aristata: Dies wird auch als Spitzenaloe für die dünnen Blätter bezeichnet, die von der Basis weiß bis dunkelgrün an der Spitze beginnen und mit Stacheln am Rand und weißen Punkten auf der Klinge gespickt sind.

A. broomii: Diese Aloe hat steife und breite Blätter und grün bis hellgrün mit scharfen braunen Ähren an den Rändern.

Aeonium

A. nobile: Diese Art wächst in freier Wildbahn in Bodennähe mit riesigen grünen Blättern, die an den Rändern rosa gefärbt sind.

A. saundersii: Bei einem kleineren Äonium erscheinen die Blätter an schlanken Stielen und sehen aus wie rosa oder grüne Blütenknospen.

A. balsamiferum: Dieses Aeonium öffnet sich wie ein normaler Rosetten-Sukkulent, aber bevor dies geschieht, sehen sie aus wie kompakte Rosenköpfe mit dicken grünen Blütenblättern.

Crassula

C. barbata: Eine Crassula, die genau wie ein großer Rosenkopf aussieht, nur grün und mit weißen, haarähnlichen Zilien bedeckt ist.

C. hemisphaerica: Diese Rosettenkrassula hat konvexe grüne bis dunkelgrüne Blätter, die übereinander wachsen.

C. tomentosa: Dieser seltsame Sukkulente produziert Blätter, die so aussehen, als wären sie seitlich geschichtet, sodass sie wie eine Muschelschale aussehen, die in einer anderen größeren Muschelschale gefangen ist.

Graptopetalum

G. filiferum: Dieser Sukkulente produziert einen großen Kopf aus ledrigen grünen Blättern, die sich an der Spitze verjüngen, bis sie wie weiche Dornen aussehen.

G. rusbyi: Diese attraktive lotusähnliche Pflanze hat grau-lila Blätter.

G. superbum: Ein weiteres buntes Graptopetalum, dessen Blätter hellviolett, rosa und sogar bunt sind.

P. compactum: Die molligen Blätter dieses Sukkulenten sind etwas eckig, an der Basis grau-grün und an der Spitze violett.

Pachyphytum

P. oviferum: Pachyphytum oviferum hat kleine eiförmige Blätter, die in einer losen Rosette erscheinen, die wie Kieselsteine ​​auf dem Boden aussieht.

P. hookeri: Die Blätter dieser Art sind immer noch dick, aber länglich und gebogen, einige Sorten zeigen an den Enden einen Hauch von Rosa oder Purpur.

Graptoveria

G. ‘Lovely Rose’: Die graugrünen Blätter sind eine sehr attraktive Sukkulente und wirken wie Miniaturrosen, die in einem Blumenstrauß gesammelt sind.

G. ‘Moonglow’: Dieser lebhafte Sukkulente ist blau mit einem Hauch von Lila und Orange, sodass er so aussieht, als würde er leuchten.

G. "Debbie": Ein weiterer Sukkulent mit Lotus-Aussehen. Die lila Blätter sind sehr attraktiv mit den Orangenblüten der Pflanze.

Sedeveria

S. Letizia: Diese verzweigte Hybride hat bunte Blätter in einer Mischung aus Rot und Grün.

S. Starburst: Diese Pflanze produziert mehrere Zweige sternförmiger Laubköpfe in Blau, Grün und Gelb.

S. ‘Jet Beads’: Diese lose Rosette besteht aus tiefem Burgund, fast schwarz mit einem Grünton an den Basisblättern, die entlang eines robusten Stiels angeordnet sind.

Graptosedum

G. „Francesco Baldi“: Die Verzweigungsgewohnheit dieser Pflanze macht sie mit ihrer kühlen bläulich-lila Farbe zu einer effektiven und attraktiven Bodenbedeckung.

G. „Little Beauty“: Diese Hybride mag klein sein, aber ihre kompakten grünen und orangefarbenen Rosetten heben sie in einem Topf oder einer Landschaft hervor.

G. „California Sunset“: Die Rosette aus winzigen bootartigen Blättern ist orange mit einem Hauch von Grün, der verstärkt wird, wenn die Pflanze der hellen Sonne ausgesetzt wird.

Pachyveria

P. glauca „Kleines Juwel“: Diese Pflanze mag wie eine normale mamaähnliche Rosette erscheinen, aber bei näherer Betrachtung haben die Blätter abgewinkelte Kanten wie die von Kristallen und Juwelen.

P. P. „Myrtilla“: Diese Hybride hat breite, fast flache Blätter, deren Farbe je nach Sonneneinstrahlung von lila über grün bis blau wechselt.

P. P. „Clavifolia“: Die kühle Farbe von Echeveria und die Stoppeligkeit von Pachyphytum zeigen sich in dieser niedrig wachsenden Rosetten-Sukkulente.

Wenn Sie gerne mehr über Sukkulenten erfahren, sehen Sie sich diese repräsentativen Sukkulentenarten an.

Referenzliste:

(1) Charles, G. Kakteen und Sukkulenten: Ein illustrierter Leitfaden für die Pflanzen und ihre Kultivierung. Crowood. 2014. S. 192.

(2) Baldwin, D. Sukkulenten vereinfacht. Holzpresse. 2013. S. 272.


Schau das Video: xSedeveria. Género Sedeveria y sus parentales. S. Hummelii y S. Jet beads.