Coues Century Plant

Coues Century Plant

Sukkulenten

Agave parryi var. Couesii (Coues Agave)

Agave parryi var. couesii (Coues Agave) ist eine sehr attraktive Sorte von Agave parryi mit einer kompakten, aber offenen symmetrischen Form und einer kleineren…


Agave Parryi Pflege

Agavenparryi können als Exemplare in Behältern auf einer Terrasse gepflanzt werden. Sie arbeiten auch gut gruppiert an landschaftlich gestalteten Orten mit den richtigen Wetterbedingungen. Platzieren Sie sie einen bis drei Fuß voneinander entfernt.

Einmal eingerichtet, erfordert es wenig Wartung. Begrüßen Sie diese Sukkulenten in jedem sonnigen, dürretoleranten Garten und beobachten Sie, wie sich die Rosetten entfalten.

Die Fichte / Evgeniya Vlasova

"data-caption =" "data-expand =" 300 "Datenverfolgungscontainer =" true "/>

Die Fichte / Evgeniya Vlasova

Die Fichte / Evgeniya Vlasova

"data-caption =" "data-expand =" 300 "Datenverfolgungscontainer =" true "/>

Die Fichte / Evgeniya Vlasova

Die Fichte / Evgeniya Vlasova

"data-caption =" "data-expand =" 300 "Datenverfolgungscontainer =" true "/>

Die Fichte / Evgeniya Vlasova

Licht

Als Wüstenpflanze benötigt Parrys Agave volles Sonnenlicht. Es ist nicht ideal für den Innenanbau und benötigt eine helle Fensterposition mit möglichst viel natürlichem Licht. Bringen Sie es im Frühjahr nach draußen, um zu fallen, und kehren Sie in den kühleren Monaten ins Haus zurück. Diese Pflanze funktioniert in der Nähe von hohen Reflexionen nicht gut. Vermeiden Sie daher weißen Beton von Gehwegen oder glänzenden, verspiegelten Fenstern.

Parry's Agave verträgt zwar die meisten Böden, bevorzugt jedoch gut durchlässige Lehmböden, die recht fruchtbar sind. Sandiger oder flacher felsiger Boden ist auch gut. Halten Sie einen leicht alkalischen pH-Wert zwischen sieben und acht. Etablierte Pflanzen vertragen auch leicht sauren Boden.

Wasser

Gießen Sie von Frühling bis Herbst Ihre Agave parryi gut, wenn der Boden trocken wird. Beachten Sie, dass Wurzelfäule in übermäßig feuchten Böden auftreten kann. Im Winter einmal im Monat gießen. Pflanzen in Behältern müssen häufiger gewässert werden.

Dünger

Geben Sie der Pflanze im Frühjahr in den ersten zwei Jahren eine kleine Menge Dünger.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Parrys Agave ist dürreresistent. Heimisch in Arizona, New Mexico und Nordmexiko, ist es normalerweise in Höhen von 4.000 bis 8.000 Fuß zu finden. Während seiner Vegetationsperiode gedeiht es bei warmen Temperaturen. Im Winter ruht es bei kühleren Temperaturen von nur 5 bis 35 Grad Fahrenheit.


Century Plant (Agave) - Wie man wächst und pflegt

Century Plant (Agave) ist eine robuste Überlebenspflanze, die extreme Hitze und Trockenheit verträgt. Dieses Wüstenjuwel hat graublaue Blätter mit langen, wiederkehrenden Stacheln, die zu einer basalen Rosette wachsen. Jedes der Blätter endet in einem Rückgrat von einem Zoll oder mehr, was dieser Pflanze viel Schutz vor seltsamen tierischen Raubtieren bietet. Diese in Nordamerika beheimatete riesige Agavenpflanze kommt im Südwesten der USA und in Mexiko vor.

Riesenagave ist eine monokarpische Pflanze. Diese Pflanze hat einen hoch blühenden Stiel, ähnlich wie Spargel nach 10 Jahren oder länger, meistens am Ende ihres Lebens. Der Stiel kann bis zu 30 Fuß gerade nach oben reichen. Die Pflanze stirbt normalerweise nach der Blüte und hinterlässt einen Versatz oder eine „Puppe“ am Boden, wodurch ein neues Leben für die Pflanze beginnt.

Die Pflanze des Jahrhunderts wird vermehrt, indem die Welpen, die gut von der Basis verwurzelt sind, oder drei auf dem Blütengipfel gebildete Sämlinge getrennt und umgepflanzt werden.

Jahrhundert-Pflanze

Wissenschaftliche Klassifikation der Jahrhundertpflanze

Wissenschaftlicher Name: Agave Americana

Arten von Jahrhundertpflanzen

Mehr als 17 Arten von Jahrhundertpflanzen kommen auf der ganzen Welt vor, aber einige der Arten werden üblicherweise aufgrund ihrer Verwendung und ihres Nutzens angebaut. Wir haben einige Sorten von Century Plant aufgelistet.

Agave Americana

Die American Century Plant Agave oder Maguey in Mexiko wird normalerweise als Agave Americana bezeichnet. Diese Pflanze hat sehr attraktive blaugrüne Blätter mit auffälligen Zahnstacheln.

Agave Americana mediopicta auf Topf

Die übliche Sorte ist die feste bläuliche Farbe. Es gibt viele verschiedene Formen, wie die amerikanische Marginata Amave. Beide wachsen ziemlich groß und bilden gute Pflanzen in einer offenen Umgebung. Auf einer anderen Seite gibt es eine andere bunte Sorte von Agave Americana mediopicta mit einem zentralen gelben Streifen und grünen Rändern auf den Blättern.

Agave Attenuata (Fuchsschwanz-Agave)

Die Agave Attenuata ist auch als Dragon Tree oder Foxtail Agave bekannt. Die Agave attenuata Pflanze wächst bis zu einer Höhe von vier oder fünf Fuß und breit mit einem gekrümmten Blütenstand, der gelbgrüne Blüten auf der Spitze hält, die aus dem gebräuchlichen Namen attenuata fox agave gewonnen wurde.

Es ist eine rückgratlose Sorte mit weichen, attraktiven, lesbaren und bedrohungsfreien grünen Blättern. Wenn diese Pflanze jung ist, ist eine attraktive Heimpflanze pflegeleicht.

Agave Tequilana

Tequila-Agave ist auch als Weber-Blaue Agave bekannt, oder die blaue Agavenpflanze heißt einfach Tequilana Azul. Es ist die Pflanze, aus der Tequila hergestellt wird. Es ist auch eine gute Landschaftspflanze für Gärtner in großer Höhe.

Diese Pflanzen bevorzugen reichhaltige und gut durchlässige Sandböden. Pflanzen wachsen ziemlich groß und können mehrere Jahre dauern.

Agave Parryi oder Parry's Agave

Agave Parryi (Artischocken-Agave), wunderbar schöne Pflanze, mit schwarzen Flecken an den Enden breiter, grau-grün-grüner Blätter. Wachsen Sie auf felsigen und trockenen Hängen. Eine sonnenliebende Pflanze macht ein schönes Exemplar in einem Topf.

Agave Blue Glow

Agave Blue Glow ist eine kleine, langsam wachsende feuchte Agavenhybride. Blue Glow wächst eine Höhe von einem oder zwei Fuß mit einer Ausbreitung von zwei oder drei Fuß und erzeugt eine dichte Rosette aus üppigen grünen Blättern.

Blue Glow ist eine Kreuzung zwischen Agave Attenuate und Agave Ocahui und wurde von Kelly Griffin Horticulture in den Rancho Soledad Nurseries in Rancho Santa Fe, Kalifornien, entwickelt.

Jahrhundert Pflanzenblume

Wie kann man eine Jahrhundertpflanze im Garten oder Hof anbauen?

Wählen Sie einen Teil in Ihrem Garten, der groß genug ist, um Pflanzen aufzunehmen, und der keine Auswirkungen auf Strukturen oder Gehwege hat. Pflanzen des Jahrhunderts können über 12 Fuß wachsen und können 6 Fuß breit sein. Pflanzen Sie die Jahrhundertpflanzen, die Kinder aufgrund ihrer akuten Stacheln nicht erreichen können.

Grabe ein Loch genug, um den Wurzelballen der Pflanze zu halten, aber nicht tiefer als die ursprüngliche Pflanze. Legen Sie eine Jahrhundertpflanze in das Loch und bedecken Sie sie mit Erde. Gießen Sie die Pflanze ein Jahrhundert nach der Aussaat. Alle zwei Wochen weiter gießen.

Wie man eine Jahrhundertpflanze in einem Topf züchtet?

Der Anbau von Topfagavenpflanzen ist ein Vergnügen. Jede Agavenart kann in einem Behälter gezüchtet werden, aber die kleineren Sorten sind die beliebtesten. Agavenpflanzen lieben es, an die Wurzeln gebunden zu sein. Wenn sie in Töpfen gezüchtet werden, sind diese Pflanzen ausgezeichnete Kandidaten für Zimmerpflanzen. Alle Agavenpflanzen benötigen Erde, die in einem Behälter wächst, der langsam trocknet, aber schnell abfließt.

Für externe In Behältern können Sie eine richtige Bodenmischung erzielen, indem Sie Kompost zu gleichen Teilen, Blumenerde oder Gartenerde, Kies und Bimsstein oder groben Sand mischen. Verwenden Sie kein Torfmoos, das für den Anbau von Agavenpflanzen unerwünscht ist.

Für den Innenbereich Verwenden Sie für die Agave unbedingt einen sterilisierten Teig in Kombination mit Kies, Bimsstein oder grobem Sand. Wenn Sie Agave pflanzen, vergraben Sie die Pflanze nicht zu tief im Boden. Stellen Sie sicher, dass sich die Oberseite der Pflanze über der Bodenlinie befindet, um Kronenfäule zu verhindern, eine Krankheit, die für Agavenpflanzen schädlich ist.

Beleuchtungsbedarf für Century Plant

Wachsen Sie Pflanzen in Gebieten, die volles Sonnenlicht erhalten. Gealterte Pflanzen vertragen etwas Schatten und wachsen bei starkem Licht besser.

Wie pflege ich Century Plant?

Die Jahrhundertpflanze wächst sowohl im Freien als auch in Innenräumen. Im Folgenden finden Sie einige Tipps zur Pflege von Jahrhundertpflanzen.

  • Es erfordert leichten, porösen Boden und für beste Ergebnisse kombinieren Sie eine Mischung aus Sand, Torf und Ton.
  • Es wächst in Innenräumen bei normaler Raumtemperatur.
  • Im Winter kann es bei Minusgraden nicht überleben. Bringen Sie es daher ins Haus oder bewahren Sie es das ganze Jahr über im Haus auf.
  • Stellen Sie es im Freien an einem hellen, sonnigen Ort auf.
  • Stellen Sie es in Innenräumen in der Nähe eines hellen Fensters auf, vermeiden Sie jedoch direktes Sonnenlicht, da es die Blätter verbrennen kann.
  • Gießen Sie die Pflanze den ganzen Frühling und Sommer über mit reichlich Wasser.
  • Gießen Sie es jede Woche zwischen April und September.
  • Unterbrechen Sie die Fütterung der Pflanze mindestens einen Monat vor dem Überwintern und füttern Sie sie zu viel, bevor der Winter die Pflanze schwächt.
  • Im Winter benötigt die Pflanze kein Wasser.
  • Die scharfen Stacheln und Blattspitzen stellen eine Gefahr für Kinder und Haustiere dar. Schneiden Sie die Blattspitzen bei Bedarf mit einer Schere ab.

Verwendung von Century Plant

Jahrhundert Pflanze hat verschiedene Verwendungen von pflanzlichen Heilmitteln zu medizinischen Zwecken. Einige der Verwendungszwecke sind unten aufgeführt:

  • Century Plant hat antiseptische, heilende und entzündungshemmende Eigenschaften, die äußerlich zur Behandlung von Verbrennungen, Blutergüssen, kleinen Schnitten und Hautreizungen durch Insektenstiche eingesetzt werden können.
  • Die abführende Eigenschaft der Pflanze hilft auch bei der Behandlung von Durchfall und Ruhr.
  • Die Jahrhundertpflanze ist die Quelle von Hecogenin, das zur Herstellung von Steroidarzneimitteln verwendet werden kann.
  • Die Blütenstiele und Basisblätter können geröstet und verzehrt werden.
  • Der süße Saft aus den Blumen ist auch nützlich, um ein alkoholisches Getränk herzustellen.
  • Andere Arten von Agava werden auch zur Herstellung traditioneller alkoholischer Getränke wie Tequila und Mescal verwendet.
  • Die Extraktion von Blättern oder Wurzeln enthält Saponine, die schaumige Eigenschaften haben und auch zur Herstellung von Seife verwendet werden.


Agave parryi var. Couesii (Coues Agave) - Sukkulenten

Agave parryi var. Couesii (Coues Agave) ist eine attraktive Sukkulentenpflanze, die bis zu 45 cm hoch und bis zu 60 cm breit wird, eine kompakte, aber offene symmetrische Form und kleinere schmalere Blätter aufweist, die deutlich grüner sind als die normalerweise dunklere stahlgrau-bläuliche Farbe der Typusart. Diese Färbung reift zu einem blass bläulich-grünen. Die Rosette ist auch offener als Agave parryi. Dies sind die wichtigsten offensichtlichen Unterschiede, die der Erzeuger und der Sammler bemerken, aber es gibt auch taxonomische Unterschiede bei der Blume, die bei dieser Sorte kleiner ist, wobei die Tepalspitzen dichter mit winzigen Haaren bedeckt sind als Agave parryi.

Familie: Asparagaceae
Unterfamilie: Agavoideae
Gattung: Agave

Wissenschaftlicher Name: Agave parryi var. couesii (Engelm. Ex Trel.) Kearney & Peebles
Synonyme: Agave couesii (Basionym)
Allgemeine Namen: Coues Agave, Coues Jahrhundert Pflanze

Wie man Agave parryi var. Couesii (Coues Agave):

Licht:
Es gedeiht am besten in voller Sonne bis hellem Schatten. Ein nach Süden oder Südosten ausgerichtetes Fenster funktioniert hervorragend.

Boden:
Es zieht es vor, in gut durchlässigen Böden zu wachsen. Verwenden Sie eine Standard-Sukkulenten- oder Kakteen-Blumenerde.

Temperatur:
Es bevorzugt warme Frühlings- und Sommertemperaturen von 21 ° C bis 32 ° C und kühlere Herbst- und Wintertemperaturen von 10 ° C bis 15 ° C.

Wasser:
Bewässern Sie diese Pflanze im Frühjahr, wenn der oberste Zentimeter des Bodens vollständig trocken ist. Lassen Sie den Boden nicht vollständig trocknen. Im Winter und Herbst, wenn das Wachstum unterbrochen ist, sehr leicht gießen. Zu viel Wasser kann Wurzelfäule verursachen oder dazu führen, dass die Blätter blass werden und fallen.

Dünger:
Im Frühjahr und Sommer alle zwei Wochen mit einem Standard-Flüssigdünger düngen. Im Herbst und Winter nicht füttern.

Vermehrung:
Es kann leicht aus Ablegern vermehrt werden, was die schnellste und zuverlässigste Methode zur Herstellung von Agavenpflanzen ist. Agavenpflanzen setzen Ableger von der Basis der Mutterpflanzen aus, die leicht entfernt werden können, um eine neue Pflanze zu starten. Das Wachsen von Agaven aus Samen bringt schnell eine große Anzahl von Pflanzen hervor. Eine feuchte, sterile Bodenmischung, die zu gleichen Teilen Perlit und Torf enthält, ist ideal zum Keimen von Samen an einem warmen Ort mit indirektem Licht. Der Boden muss leicht feucht bleiben, bis sich die Pflanzen etabliert haben. Eine durchsichtige Plastikhülle hält den Boden während der zwei bis drei Wochen feucht, bis die Samen sprießen. Ein tägliches Sprühen hält die Sämlinge feucht, bis sie zur Verpflanzung bereit sind.

Schädlinge und Krankheiten:
Es hat keine ernsthaften Schädlings- oder Krankheitsprobleme. Achten Sie auf Mehlwanzen und Schuppen.


Schau das Video: Repotting u0026 Dividing A Reluctant Agave With A Long History