Petunie blüht nicht: Wie man eine Petunienpflanze ohne Blumen repariert

Petunie blüht nicht: Wie man eine Petunienpflanze ohne Blumen repariert

Von: Becca Badgett, Co-Autorin von How to Grow a EMERGENCY Garden

Als sommerblühender Favorit verwenden viele Gärtner Petunien, um Betten, Rändern und Behältern Farbe zu verleihen. Blüten sind normalerweise bis zum Herbst zuverlässig, aber was machen Sie, wenn Sie nicht blühende Petunien haben? Es ist ziemlich einfach zu lernen, wie man Petunien zum Blühen bringt. Lesen Sie mehr, um herauszufinden, was die Petunienpflanze ohne Blüten verursacht haben könnte.

Gründe für Petunia nicht blühen

Hier sind die häufigsten Gründe dafür, dass eine Petunienpflanze nicht blüht:

Schlechtes Licht

Wenn Sie feststellen, dass Petunien keine Blüten haben, überprüfen Sie zunächst, wie viel Licht die nicht blühenden Petunien empfangen. Überprüfen Sie zu verschiedenen Tageszeiten, ob die Petunienpflanzen ohne Blüten direkten Sonnenschein bekommen. Petunien brauchen volle Sonne für die optimale Blütenpracht. Die Pflanze kann blühen, wenn sie einen Teil des Tages leicht beschattet ist. In der Regel kann eine nicht blühende Petunie jedoch darauf zurückzuführen sein, dass sie nicht mindestens sechs Stunden direkter Sonne pro Tag ausgesetzt ist.

Bewegen Sie in Containern gepflanzte Petunienpflanzen ohne Blumen an einen sonnigen Standort. Bodengepflanzte, nicht blühende Petunien können mehr Sonne bekommen, indem sie umliegende Pflanzen, die sie möglicherweise beschatten, verdünnen oder abschneiden. Wenn Sie Petunien an einem schattigen Ort gepflanzt haben, der nicht behoben werden kann, müssen Sie die Petunienpflanze möglicherweise ohne Blumen neu pflanzen.

Falscher Dünger

Wenn die Beleuchtung korrekt ist und die Petunien keine Blüten haben, erhalten sie möglicherweise nicht genügend Wasser oder Düngung. Petunien sind etwas dürretolerant, bieten jedoch eine üppigere Darstellung, wenn der Boden feucht gehalten wird. Schütteln Sie überschüssiges Wasser ab, das sich auf den sich entwickelnden Blüten von gemahlenen Petunien befindet. nasse Knospen können vor dem Blühen verrotten.

Wenn Sie die Petunienpflanze nicht ohne Blumen gefüttert haben, sollten Sie dieses Mittel vielleicht ausprobieren. Viele Pflanzen, die in Baumschulen gezüchtet werden, werden regelmäßig mit Flüssigdünger gefüttert, der jedoch nur im Boden verbleibt, bis er aus der Bewässerung ausgewaschen wird. Es ist möglich, dass die Petunien mit einer pflanzlichen Nahrung mit hohem Stickstoffgehalt gedüngt wurden, was zu üppigem Laub, aber nicht blühenden Petunien führt.

Wechseln Sie zu einem phosphorschweren Dünger, z. B. mit der Bezeichnung „Bloom Buster“. Knochenmehl ist auch eine gute Phosphorquelle. Phosphor ist die mittlere Zahl im dreistelligen Düngemittelverhältnis, das auf der Verpackung angegeben ist. Wählen Sie ein Produkt mit der Bezeichnung 30.10.10. Ein ausgewogener Dünger kann gegen Ende des Sommers wirksam sein, wenn Sie auf eine endgültige Leistung Ihrer Petunien hoffen.

Wie man Petunien später zum Blühen bringt

Deadheading verbrauchte Blüten fördern die Produktion von mehr Blumen. Wenn das Laub im Laufe des Sommers zu bräunen beginnt und stirbt, schneiden Sie es direkt über einem Satz gesunder Blätter ab. Drücken Sie die Mitte der Stiele zurück.

Düngen Sie zu diesem Zeitpunkt mit einem ausgewogenen Dünger, der jedoch eine hohe Phosphorzahl aufweist, z. B. 30/30/30. Genießen Sie die lang anhaltenden Blüten dieser Petunien.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Wie man Petunien züchtet

Petunien (Petunia spp.) sind eine der beliebtesten Gartenblumen für Bordüren und Behälter. Sie sind fruchtbare Blüten, und Sie können sie in fast jeder Farbe außer echtem Blau finden. Petunien haben breite, trompetenförmige Blüten und verzweigtes Laub, das haarig und etwas klebrig ist. Innerhalb der Petuniengattung gibt es eine große Vielfalt: Einzel- und Doppelblüten, gekräuselte und glatte Blütenblätter, gestreift, geädert und einfarbig, die Wachstumsgewohnheiten und sogar einige mit Duft aufweisen. Die meisten der heute verkauften Petunien sind Hybriden, die für bestimmte Designzwecke entwickelt wurden. Sie wachsen leicht und schnell, wenn Sie sie in den Garten verpflanzen. Dies sollte im Frühjahr erfolgen, sobald die Frostgefahr vorbei ist.

Botanischer Name Petunia spp.
Gemeinsamen Namen Petunie
Anlagentyp Jährlich
Reife Größe 6 bis 24 Zoll groß, bis zu 36 Zoll breit
Sonnenaussetzung Voll
Bodenart Gut durchlässig, feucht
Boden pH Säure
Blütezeit Frühling Sommer Herbst
Blumenfarbe Rosa, lila, gelb, rot, orange, grün, weiß
Winterhärtezonen 10–11 (USDA)
Native Area Südamerika
Toxizität Ungiftig


So wählen Sie den richtigen Petunientyp

Petunien sind seit Jahrzehnten Gartenfavoriten. Diese einjährigen Blüten blühen den ganzen Sommer über fast ununterbrochen. Traditionelle Petunien bevorzugten kühles Wetter und brauchten ständige Totschläge, um weiter zu blühen. Neuere Einführungen wie die beliebten Wellenpetunien und die Petunien Calibrachoa oder Million Bells sind viel sorgloser und wartungsärmer.

Die heutigen Petunien bieten eine enorme Vielfalt: Einzel- und Doppelblüten, gekräuselte oder glatte Blütenblätter, gestreifte, geäderte oder einfarbige, Hügel- und Kaskadengewohnheiten und sogar einige mit altmodischem Duft. Die meisten der heute verkauften Petunien sind Hybriden, die für bestimmte Designzwecke entwickelt wurden, z. B. für Bettkanten, Kaskaden über hängende Körbe oder das Abdecken des Bodens. Es ist heutzutage schwer, bei der Auswahl einer Petunie einen Fehler zu machen, aber hier sind einige Ratschläge, wie Sie Ihre Petunie mit Ihrem speziellen Designbedarf kombinieren können.

Was ist Bettkante?

Gartenbettkanten werden entlang des Umfangs des Pflanzbereichs platziert, um die Grenze zwischen dem Bett und Ihrem Rasen, einem Gehweg oder einem anderen Teil Ihres Grundstücks zu definieren. Sie können Pflanzen für Kanten sowie Ziegel, Steine, kurze Gartenzäune und andere wetterfeste Materialien verwenden.


Allgemeine Petunienpflege

Insgesamt ist der beste Weg, um Ihre Petunien so lange wie möglich zu halten, die bestmögliche Pflege. Das Wichtigste, was Sie für Petunien tun können, ist, ihnen viel Sonne zu geben, ohne sie wirklich zu heiß werden zu lassen. Sie sind doch keine Kakteen.

Sie sollten immer dann bewässert werden, wenn sich der Boden trocken anfühlt. Wenn Sie nicht in einem besonders trockenen Klima leben oder nur ein bisschen Dürre haben, müssen Sie wahrscheinlich nicht viele Bewässerungsarbeiten erledigen, da der regelmäßige Niederschlag für Petunien ausreichen sollte.

All diese üppigen Blumen können ihren Preis haben. Petunien sind sehr „schwere Futtermittel“, die viele Nährstoffe im Boden benötigen, um gesund zu bleiben. Während sie draußen sind, planen Sie, ihnen während der Sommersaison einmal im Monat eine Dosis Kompost oder gealterten Mist zu geben.

Für Petunien, die Sie in Innenräumen bewegt haben, gilt das Gleiche. Verwenden Sie einen Standard-Zimmerpflanzendünger, der auf Blütenpflanzen ausgerichtet ist, und füttern Sie Ihre Petunien wöchentlich.


Petunien mit Flair!

Wie Sie sehen können, hat diese neuere Petuniensorte, Espresso Frappe Rose Hybrid genannt, mehr "Flair" als ältere Petunien.

"data-full-src =" https://images.saymedia-content.com/.image/ar_3:2%2Cc_limit%2Ccs_srgb%2Cfl_progressive%2Cq_auto:eco%2Cw_700/MTc0MzU1MzYxNTg2Md- -annual-petunias.jpg "data-image-id =" ci026b6f4730002568 "data-image-slug =" wie man die schönsten jährlichen Petunien züchtet "data-public-id =" MTc0MzU1MzYxNTg2MDI5OTI4 "data-srcset = "https://images.saymedia-content.com/.image/ar_3:2%2Cc_limit%2Ccs_srgb%2Cfl_progressive%2Cq_auto:eco%2Cw_320/MTc0MzU1MzYxNTg2MDI5OTI4- , https://images.saymedia-content.com/.image/ar_3:2%2Cc_limit%2Ccs_srgb%2Cfl_progressive%2Cq_auto:eco%2Cw_570/MTc0MzU1MzYxNTg2MDI5OTI4- "data-size =" (min-width: 675px) 570px, 570px "data-thumbnail =" https://images.saymedia-content.com/.image/c_fill%2Ccs_srgb%2Cg_face%2Ch_80%2Cq_auto:eco%2Cw_80 /MTc0MzU1MzYxNTg2MDI5OTI4/how-to-grow-the-prettiest-annual-petunias.jpg ">

Diese Sorte heißt Petunia Blue Sky. Es hat wunderschöne blau-lila Blütenblätter mit weißen Flecken.


Inspirierende Tipps für die Landschaftsgestaltung

Petunien sind die beliebtesten Blumengartenpflanzen. Es ist die am meisten bevorzugte Blumengartenpflanze in Amerika. Wenn Sie eine Petunie haben, werden Sie verstehen, warum es die am meisten bevorzugte Blumengartenpflanze ist, die es gibt. Sie sind pflegeleicht, sehr farbenfroh und schön und blühen lange. Sie müssen nur lernen, wie Sie Ihre Petunien dazu bringen, mehr zu blühen.

Wenn Sie daran interessiert sind, dass Petunien in Ihrer Landschaft blühen, müssen Sie zuerst wissen, wie Sie das Problem beheben können, das dazu führt, dass sie nicht blühen. Eine der Hauptursachen dafür ist die Trockenheit des Bodens um Ihre Blumen. Wenn der Boden trocken ist, enthält er nicht die richtigen Nährstoffe, die für das Wachstum Ihrer Petunien benötigt werden. Dies kann gelöst werden, indem sichergestellt wird, dass Sie jedes Jahr eine gute Niederschlagsmenge haben und Ihr Boden nicht zu trocken ist.

Eine weitere Ursache dafür, dass Ihre Blumen nicht blühen, sind Krankheiten. Einige Krankheiten wie bakterielle oder Pilzinfektionen töten Ihre Blumen ab. Diese Infektionen sind sehr schwer zu beseitigen, daher kann es bis zu 3 Jahre dauern, bis sich Ihr Blumengarten erholt hat. Versuchen Sie, die Krankheitsbehandlung in die Nähe der Stelle zu bringen, an der die Blumen zu blühen beginnen. Wenn Sie die Blumen ständig mit dem falschen Arzneimittel behandeln, werden Sie keinen Unterschied bemerken.

Es gibt einige Petunien, die im Winter blühen. Diese Blüten beginnen im Frühjahr wieder zu blühen. Wenn Sie diese Arten von Petunien im Winter kaufen, werden sie oft am Stiel verkauft, sodass Sie sie auch wieder neu pflanzen müssen. Wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie sie gut gießen, um alle Blätter zu entfernen, bevor Sie sie in den Topf geben.

Sie sollten Ihren Garten auch düngen, nachdem die Blumen geblüht haben. Dünger enthält bestimmte Mineralien, die das Wachstum Ihrer Pflanzen fördern. Es gibt auch verschiedene Düngemittel, die speziell für Petunien hergestellt werden.

Sie können die Blumen viel gießen und oft füttern. Wenn Ihre Petunienblüte jedoch immer noch nicht blüht, müssen Sie sie möglicherweise in ein Gartencenter schicken, damit sie professionell arrangiert werden.

Vielen Menschen ist nicht klar, wie viel Aufmerksamkeit und Sorgfalt in einen Blumengarten fließen. Wenn Sie einen Blumengarten anlegen, muss dieser häufig gewässert und häufig gefüttert werden. Wenn der Boden nicht richtig vorbereitet ist, wächst der Blumengarten nicht richtig.

Ein Blumengarten ist nicht schwer zu pflegen. Je mehr Zeit und Aufmerksamkeit Sie Ihren Blumen widmen, desto mehr Blumen werden Sie sehen. Die meisten Menschen werden überrascht sein, wie viele Petunien sie in ihrem Blumengarten anbauen können. Sobald Sie einen Blumengarten haben, können Sie alle Blumen und Farben der Petunienpflanze sehen.

Das Wichtigste, das Sie bei der Pflege Ihrer Petunien beachten sollten, ist, dass sie so gesund wie möglich bleiben müssen. Sie sollten etwa zweimal im Jahr gedüngt werden. Wenn das Klima, in dem Sie leben, sehr trocken oder feucht ist, sollten Sie Ihre Pflanzen nicht düngen. Dadurch verwelken Ihre Blumen. Wenn Sie in einem tropischen Land leben, sollten Sie Ihre Petunien niemals füttern, es sei denn, Sie haben sie tief gefüttert.

Sie sollten Ihre Petunien niemals gießen, wenn sie nicht welken. Wenn das Wetter sehr heiß ist, müssen Sie öfter gießen. Wenn Sie Blumentöpfe verwenden, sollten Sie diese nicht direktem Sonnenlicht aussetzen, da dies die Blumen gelb machen kann. Sie sollten auch vermeiden, Ihre Petunien zu mähen, da diese beschädigt werden.

Sie müssen ihnen den richtigen Platz geben, damit sie blühen und Blüten produzieren können. Wenn Sie sie in den Garten pflanzen, sollten Sie sie mindestens einen Fuß unter dem höchsten Objekt in Ihrem Garten platzieren. Wenn Sie möchten, dass Ihre Petunien blühen, sollten Sie diese Richtlinien befolgen.


Schau das Video: Surfinien, Tipps Infos zur Pflege der Balkonblume