Anthurium zu Hause - Pflege und Anbau, Bewässerung

Anthurium zu Hause - Pflege und Anbau, Bewässerung

Zimmerpflanzen

Anthurium ist eine großartige Dekoration. Diese tropische Blume kann entweder eine wunderbare Ergänzung der Sammlung eines erfahrenen Floristen sein oder nur ein dekoratives Element. Blüten und Blätter von Anthurium haben einen hellen und ungewöhnlichen Farbton, der ihr eine gewisse Eleganz verleiht, und das spektakuläre Aussehen der Blume ist der Grund für die Beliebtheit dieser tropischen Pflanze in Form einer Innenblume. Trotz seiner Herkunft verlangt er nicht allzu viel Pflege. Wenn Sie Erfahrung im Anbau von Zimmerpflanzen haben, sind Sie Sie können Anthurium leicht zu Hause anbauen... Wenn nicht, finden Sie in diesem Fall grundlegende Tipps und Informationen zur Zucht dieser exotischen Pflanze.

Tipps für den Anbau von Anthurium

Meistens bemerken viele Menschen, dass es ziemlich schwierig ist, tropische Blumen in einer Wohnung zu züchten. Dies gilt für Anthurium in geringerem Maße als für seine klimatischen Gegenstücke. Das Hauptmerkmal dieser Blume ist der Bedarf an Feuchtigkeit, Wärme und Licht im Raum. Wie Sie sich vorstellen können, ähneln die meisten Apartments nicht wirklich dem natürlichen Anbaugebiet von Anthurium. Aber es besteht kein Grund zur Verzweiflung, alle Fragen sind sehr schnell gelöst.

Zunächst lohnt es sich, auf die richtige Beleuchtung für die Anlage zu achten. Anthurium liebt helles Licht, aber es ist wünschenswert, dass das Licht verdünnt wird. Bei unzureichendem Licht beginnt die Blüte zu verblassen, was an der starken Verformung der Blätter zu erkennen ist.

Auf eine Anmerkung: Wenn Sie Anthurium starten möchten, es aber keine Möglichkeit gibt, es mit vollwertiger Beleuchtung zu versehen, empfehle ich Ihnen, auf die dekorativen Arten dieser Pflanze zu achten, deren Lichtempfindlichkeit viel geringer ist.

Der Boden, den Sie für die Blume verwenden, verdient eine besondere Erwähnung. Meistens wird Torf hauptsächlich für den Boden verwendet, wobei Holz und Moos hinzugefügt werden. Somit kann der Boden genug Wasser aufnehmen und ähnelt am meisten einem natürlichen Boden für Anthurium. Es sei jedoch daran erinnert, dass stehendes Wasser an den Wurzeln häufig zu Pflanzenkrankheiten führt. Eine gute Drainage hilft, diese Situation zu vermeiden, sodass Sie den goldenen Mittelwert in Bezug auf Feuchtigkeit beobachten können. Experten empfehlen, etwa einmal im Monat einen flüssigen Bodendünger zu verwenden, um Ihre Pflanze frei von Krankheiten zu halten.

Vergessen Sie auch nicht das Temperaturregime. Wenn dekorative Anthurien am wenigsten wählerisch in Bezug auf die Beleuchtung sind, sind sie im Gegenteil sehr temperaturintensiv. Die relevanteste Temperatur für diese Pflanze liegt bei 20 Grad Celsius und darüber. Temperaturen über 30 Grad können Blätter und Blüten schädigen. In der Regel tritt jedoch bei der Zucht von Anthurium zu Hause selten eine Situation mit einem falschen Temperaturregime auf.

Auf eine Anmerkung: Es wird empfohlen, die Blätter in der Dusche regelmäßig abzuspülen. Es mag seltsam erscheinen, aber auf diese Weise werden die Blätter angefeuchtet und Parasiten von ihnen abgewaschen. Übrigens wird empfohlen, viele tropische Pflanzen auf diese Weise zu spülen.

Wenn Sie dann alles richtig machen Anthurium zu Hause kann das ganze Jahr über blühenmanchmal sogar dauerhaft. Aufgrund persönlicher Erfahrungen können wir sagen, dass Anthurium aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit und der höheren Lufttemperatur, die mit diesem Raum einhergehen, am wichtigsten ist, um in der Küche aufbewahrt zu werden. Es gibt eine Meinung, dass es noch besser ist, Anthurium im Badezimmer zu lassen, da es die beste Luftfeuchtigkeit für eine Blume gibt. Die Wahl liegt wie immer bei Ihnen.

Literatur

  1. Informationen zu Zimmerpflanzen

Abschnitte: Zimmerpflanzen Schön blühende Zier-Laub-Aroid (Aronic) Schattentolerante Pflanzen auf A.


Bunter Hibiskus: Wachsen und Pflege zu Hause

Hibiskus wird seit jeher als Heilpflanze eingesetzt. Aber in unserem Land wird es traditionell zu dekorativen Zwecken angebaut. Es entwickelt sich sowohl unter Wohnungsbedingungen als auch im Garten gut. Floristen schätzen es für seine reichhaltige Blüte, die schönen Blütenstandsformen und die einfache Pflege. Es gibt viele Arten von Hibiskus, aber bunt unterscheidet sich von seinen Gegenstücken durch seine Unprätentiösität gegenüber den Wachstumsbedingungen und der ungewöhnlichen Farbe des Laubes. Es gehört zu den bunten.

  1. Beschreibung der Anlage
  2. Wachstumsbedingungen
  3. Coopers Hibiskus-Pflegegeheimnisse
  4. Bewässerung
  5. Grundierung
  6. Blumentopf
  7. Top Dressing
  8. Transfer
  9. Beschneidung
  10. Überwinterung
  11. Reproduktion

Beschreibung und Besonderheiten der Anthuriumpflanze

Der Geburtsort der Blume ist Mittel- und Südamerika. Dort wird die Pflanze eine Flamingoblume und eine feurige Zunge genannt. Anthurium wird auch männliches Glück genannt, weil es üblich ist, es Männern als Geschenk zu präsentieren. Die Blütenstände sind herzförmig. Bunt und immer auffällig. Aufgrund dieses spektakulären Aussehens wird die Kultur häufig als Zimmerpflanze verwendet.

Die Blume kann einen Meter hoch werden. Die Blätter sind groß genug und bis zu 40 Zentimeter lang. Dichter, ledriger, dunkelgrüner Ton. Manchmal gibt es eine wachsartige Beschichtung. Die Form ist herzförmig, länglich, breit lanzettlich. Die Kanten sind präpariert oder ganz. Die Blätter sehen sehr attraktiv aus. Exotische Blütenstände gelten jedoch als Hauptdekoration. Sie sind klein und in einem dichten, spiralförmigen oder zylindrischen Kolben gesammelt. Um die Basis des Ohrs herum befinden sich bunte, große Blätter mit einem roten Farbton. Sie werden der Schleier genannt. Diese ungewöhnliche Kombination verleiht dem Busch Originalität.

Der Farbumfang ist breit genug. Es gibt Beispiele für Blau, Burgund, Rot. Anthurium Pink und Weiß sieht wunderschön aus. Es gibt auch dunkle, fast schwarze Varianten. In unseren Breiten gelten leuchtend rote Blüten als die häufigsten. Was den Inhalt betrifft, ähnelt die Pflege von weißem Anthurium der Pflege von Pflanzen jeder anderen Farbe.

Anthurium hat ein spezifisches, leicht säuerliches Aroma. Sieht gut aus in Töpfen und geschnitten. Floristen sind hoch angesehen für die Fähigkeit, ungewöhnliche Blumenarrangements zu bilden. Sie sollten jedoch vorsichtig sein, da Anthuriumsaft sehr giftig ist. Es wird daher empfohlen, den Topf außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren aufzustellen.

Viele interessieren sich für die Frage, wann die Anthuriumblüte in der Wohnung beginnt und wie lange sie dauert. Es hängt alles von der richtigen Pflege ab. Bei guten Bedingungen wird die Blume das ganze Jahr über von ihrer Schönheit begeistert sein. Anthurium gilt als die am längsten blühende Pflanze. Die maximale Blütezeit beträgt 3 Monate Winter. Lesen Sie den Artikel über die Azaleenblüte.


Wie man sich um einen anspruchsvollen gutaussehenden Mann kümmert: Tipps

  • Bei der richtigen Pflege muss der Pflanze ein heller Fleck gegeben werden, jedoch nicht direkt in der Sonne. Bei hellem Licht verbrennen Anthuriumblätter. Die Pflanze verträgt ruhig leichten Schatten und fühlt sich normalerweise an den Fenstern an der Nordseite an. An den südlichen Fenstern ist es ratsam, den Topf mit Anthurium etwas weiter vom Glas entfernt aufzustellen, damit das Licht, das es erreicht, leicht diffus wird.
  • In der Zeit vom Frühling bis zum Spätsommer wächst und blüht Anthurium intensiv und im Winter "im Urlaub". Im Sommer sollte die Temperatur für eine Blume nahe an der normalen Raumtemperatur liegen, d.h. etwa 21 Grad. Im Winter sollte es auf ca. 16-17 ° C reduziert werden. Die Ausnahme bildet Scherzers Anthurium, das zwischen Januar und Februar bei 10-12 ° C gehalten werden sollte, um die Blütenstände in Richtung Frühlingsblüte zu treiben.
  • Es ist sehr wichtig, ein solches Haustier richtig zu gießen. Während der Vegetationsperiode müssen Sie dies alle paar Tage tun, damit der Boden ständig feucht, aber nicht zu nass ist. Sie müssen die Blätter jeden Tag nass machen. Wischen Sie sie nicht mit einem feuchten Tuch ab, da es zu leicht ist, das Laub auf diese Weise zu beschädigen.
  • Kaltes Leitungswasser direkt aus dem Wasserhahn ist für die Bewässerung von Anthurium kategorisch ungeeignet. Es ist notwendig, es zu verteidigen und die Temperatur auf Raumtemperatur zu bringen. Hartes Wasser mit einem hohen Kalziumgehalt und stark chlorierten Flüssigkeiten sollte vermieden werden: Diese „Behandlung“ verursacht unschöne braune Flecken auf den Blättern des Anthuriums. Die Bewässerung ist für den Winter begrenzt.
  • Hohe Luftfeuchtigkeit ist ein weiterer grundlegender Punkt bei der Pflege von Anthurium zu Hause. "Warum trocknen die Blätter?" - Einige Blumenzüchter sind ratlos und stellen unwissentlich diesen Zustand nicht zur Verfügung oder stellen den Topf nicht in einen Zug. Beide Faktoren lassen die Blätter verdorren. Um die Pflanze bequem zu machen, lohnt es sich, sie in einer Gruppe von "Nachbarn" anzusiedeln. Eine andere Möglichkeit, die notwendige Feuchtigkeit zu erzeugen, besteht darin, einen flachen Behälter neben das Anthurium zu stellen, in den Kieselsteine ​​gegossen und jeden Tag mit Wasser gegossen werden.
  • Anthurium wird während der Wachstumsphase gedüngt - vom Frühling bis zum Spätsommer, alle zwei Wochen mit einem in Wasser verdünnten flüssigen Verband zur Bewässerung. Dünger für Zimmerpflanzen oder natürlichen Vermicompost ist gut geeignet. Anthurium liebt, wie bereits erwähnt, sauren Boden mit einem pH-Wert von 4,5 bis 5,5, daher kann die Düngung für acidophile Pflanzen verwendet werden.


Antworten auf häufig gestellte Fragen

Auch ein erfahrener Florist ist nicht immun gegen Fehler. Antworten auf häufig gestellte Fragen helfen dabei, viele Probleme beim Wachstum eines männlichen Blütenglücks zu vermeiden.

  1. Wie vermeide ich Wachstumsstörungen? Die Entwicklung von Pflanzen hängt direkt von Bewässerung, Beleuchtung und Fütterung ab. Es ist notwendig, die richtige Pflege zu organisieren, und dann wird die Blume Sie mit ihrem schnellen Wachstum begeistern.
  2. Warum verblasst es? Der Grund ist Fusarium. Die Krankheit führt bei Haustieren zu einem Überschuss an Feuchtigkeit oder Infektionen.
  3. Was ist die Blütefrequenz? Anthurium kann mit Blüte das ganze Jahr über gefallen, mit einer Pause in den Wintermonaten.

Um beim Anbau einer Pflanze weniger zu haben, ist es wichtig, einfach den Bedingungen der Agrartechnologie zu folgen und die Anforderungen für den Anbau zu berücksichtigen.

Das Wachsen von Anthurium zu Hause wird selbst für einen unerfahrenen Floristen nicht schwierig sein. Die Hauptsache ist, den Zustand der Anlage zu überwachen und günstige Bedingungen dafür zu schaffen. Als Gegenleistung für Sorgfalt und Aufmerksamkeit wird die Blume des menschlichen Glücks jedes Innere des Raumes schmücken, ihm Komfort und Raffinesse verleihen und auch die Freude geben, mit der Natur zu kommunizieren.


Schau das Video: Kaffeesatz Dünger für Zimmerpflanzen - umweltfreundlicher Dünger für Pflanzen Gartenpflanzen